mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED-Streifen Serie


Autor: sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe mir fünf Led-Streifen (12V) besorgt und diese in Serie 
zusammengelötet. Wenn ich nun am Eingang 12V Spannung anlege leuchtet 
jedoch nur er fünfte Streifen. Woran kann das liegen?

Danke! mfg sonic

Autor: Gast3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na wenn es jeweils 12V sind und Du sie in Reieh verlötest hast kannst 
die Spannung ja nicht ausreichen.

Autor: sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heißt das ich benötige min. 60V Eingangsspannung?

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier wäre die Frage, ob du sie elektrisch in Reihe geschaltet hast (dann 
wären 60V erforderlich.. VORSICHT!) oder ob sie mechanisch in Reihe 
sind, aber elektrisch letztendlich doch parallel geschaltet sind (klingt 
sinnvoller). In diesem Fall bräuchtest du eine Quelle mit 12V und 
mindestens dem 5fachen Nennstrom eines der Streifen. Ich gehe davon aus, 
dass in den Streifen Vorwiderstände integriert sind. "Nackte" Leds würde 
man nämlich an einer STROM-Quelle betreiben und nicht an einer 
SPANNUNGS-Quelle :-)

Autor: sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es handelt sich um solche Streifen. Diese wurden zu einer Serie 
zusammengelötet.

http://www.ricardo.ch/kaufen/modellbau-und-hobby/e...

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie hast Du sie jetzt miteinander verbunden?!?


Volker

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das SIEHT jetzt ersteinmal nach mechanisch in Serie aber elektrisch 
parallel aus. Hast du alle Streifen richtigherum angeschlossen? Leds 
leuchten ja nur bei richtiger Polung der Betriebsspannung..

Autor: sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so wie ich das verstehe habe ich sie mechanisch in Serie 
geschalten. D.h.: zwei Streifen genommen und die Kontaktstellen an den 
Enden der Streifen miteinander verlötet. Elektrisch parallel? - Um das 
zu beurteilen habe ich leider nicht die nötigen Kenntnisse.

Werde mal eben die Polung überprüfen.

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hast Du sie denn verloetet? + an + und - an -?


Volker

Autor: sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, + auf - !

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sonic schrieb:
> Nein, + auf - !

Aber wieso?


Volker

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(+)------------------------------------------------------(+)
     |                        |
     ---R--LED--LED--LED--    ---R--LED--LED--LED--
                         |                        |
(-)------------------------------------------------------(-)

So in der Art ist ein Stripe aufgebaut. Also kommt + an + und - an - um 
das Ganze parallel zu betreiben. Spannung ist dann 12V, Strom ist 
AnzahlStripes * StromaufnahmeStripe.


Volker

Autor: sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke dann werde ich es mal mit + an + und - an - probiere. Muss ich 
mir Sorgen machen das bei meinem Versuch etwas kaputt gegangen ist?

Vielen Dank für eure Hilfe! mfg sonic

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sonic schrieb:
> Ok danke dann werde ich es mal mit + an + und - an - probiere. Muss ich
> mir Sorgen machen das bei meinem Versuch etwas kaputt gegangen ist?

Nein.


Volker

Autor: sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke für deine Hilfe es funktioniert nun!

mfg sonic

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr schoen und gerne geschehen...


Volker

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.