mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Autonetzteil für EeePC701 selber bauen


Autor: Alex -8bit- (zehvierundsechzig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.
Der Betreff des Artikels beschreibt mein Vorhaben.
Am Ausgang des Netzteils sollen 9,5V/2,5A heraus kommen.
Als Spannungsregler habe ich mir einen LM338 ausgeguckt.
Die Frage ist nun: Ist die Wahl ok oder gibt es für dieses Vorhaben 
besser geeignte Regler?
Das Hühnerfutter drumherum wg der supersauberen Bordspannung ist 
obligatorisch ...

Danke und Grüße,
ein Alex

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahja. Und wo verbrätst du die etwa 10W Verlustleistung, die da 
entstehen?

(13,8V - 9,5V) * 2,5A = 10,75W

Nimm einen Schaltregler. Das klappt besser.

Autor: huehnerfutter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LM 2576 T-ADJ

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit 3 Dioden in Serie?

Ich weiss das wird dir zu gefährlich sein, ich bin mir aber ziemlich 
sicher, dass es funktionieren würde...

Andi

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi schrieb:
> Wie wärs mit 3 Dioden in Serie?
>
> Ich weiss das wird dir zu gefährlich sein, ich bin mir aber ziemlich
> sicher, dass es funktionieren würde...
>
> Andi

Hm, der Tipp ist ja mal super. Abgesehen davon, dass dann nur etwa 2,1V 
Flussspannung zusammen kommen, hat man wieder die Verlustleistung. Ein 
Schaltregler ist die einzige Lösung. Der o.g. LM ist dafür bestens 
geeignet.

Autor: Loetmichel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich weiss gar nicht was ihr alle habt.

die 10-15W kann man aber VÖLLIG problemlos mit einem
kleinen Alugehäuse in Kühlkörperform loswerden.

Ich hätte da GAR keine schmerzen einen LM 338 k einzusetzen.

Eher habe ich schmerzen mit der Bordspannung im Auto.
Als MINIMUM solle eine antiparallele 15V Supressordiode vor
den Regler und davor eine relativ fette Drossel um die
schnellen spitzen abzubügeln die evtl. durch die Diode durchkommen.

Michael.

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...oder den Linearregler auf die Unterseite einer Alupfanne schweissen 
und mit der Verlustleistung ein Schnitzel braten. Achtung: Mit der 
Pfanne bitte nicht die Karosserie beruehren, sonst koennte das Schnitzel 
kalt bleiben! ;)


Volker

Autor: G4st (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sei zu beachten, dass die Bordspannung teilweise mit 12V relativ 
wenig gemein hat. Siehe KFZ

Autor: Michael Buchholz (loetmichel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hihi!

das müsste aber eine recht kleine Pfanne sein.

und wahrscheinlich ein Spanferkelschnitzel.

Eine normale Herdplatte hat zwischen 600W
und 2,2KW.

mit 15 W (14,4V ist normale Bordspannung bei laufendem
Motor) geht vielleichtt ein Schinkenwürfel, mehr nicht.

Ein derartiges Kühlblech mit mittig montierem
Linearregler dürfte selbst bei 40°c im auto nicht heisser
werden als 70°C bei 15W:

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUP=C86;G...

Isolierte Montage des Regler hatte ich vorausgesetzt.


Michael.

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Buchholz schrieb:
> mit 15 W (14,4V ist normale Bordspannung bei laufendem
> Motor) geht vielleichtt ein Schinkenwürfel, mehr nicht.

Alternativ hatte ich noch die Idee einer Kaffeewarmhalteloesung im 
Kopf...


> Ein derartiges Kühlblech mit mittig montierem
> Linearregler dürfte selbst bei 40°c im auto nicht heisser
> werden als 70°C bei 15W:

Wahrscheinlich duerfen wir auch davon ausgehen dass der EeePC nicht 
staendig die vollen 2.5A zieht...

...was wiederum hiesse, dass man schnell den Benchmark anschmeissen 
muesste, wenn der Kaffee zu kalt wird. ;)


Spass beiseite: Der TO hatte ja gefragt ob es einen besser geeigneten 
Regler gaebe. Und das in meines Erachtens mit einem Schaltregler der 
Fall.


Volker

Autor: Alex -8bit- (zehvierundsechzig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Postings, auch für die Kreativität was mit der 
Verlustleistung alles angestellt werden könnte. Mein Vorschlag dazu 
wäre: Unterm Sitz einbauen und man spart sich die Sitzheizung ...

Im Ernst: Ich zeige mich natürlich lernwillig und nehme den 
Schaltregler.

Grüße,
Alex

Autor: huehnerfutter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und nicht vergessen: das Bordnetz hat Störungen ohne Ende, also lieber 
einen 100nF zu viel als zu wenig

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die VDRs, die dir 60V und mehr abfangen. Der LM kann nicht alles ab 
was so am Autonetz passiert.

Autor: Pezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also im Auto wär ich da etwas vorsichtiger und würde viel überlegter 
handeln. Wir reden hier von einer Spannungsversorgung die zwischen 11V 
und 14V schwankt. Beim Starten sind es schnell mal >6V und durch 
Störungen schnell mal <60V. ;)

Hier 2 Links zu dem Thema:
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-fa...

Autor: Alex -8bit- (zehvierundsechzig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hinwiese.
Ich werde mich bezüglich der Schutzmechanismen noch weiter belesen. Gut 
Ding braucht halt seine Zeit ...
Wenn Not am Mann wäre würde ich mir in der Bucht son Ding fürn 10er 
schiessen. Aber die Teile dort sind weit weg davon mein Vertrauen zu 
erlangen.

Grüße,
Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.