mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung übersteigt glaub ich meine fähigkeiten


Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin ziemlich neu im programmieren und kenne eigl nur die 
grundkenntnisse.

Folgendes Problem habe ich an dem ich jetzt schon so einige Zeit sitze.
Ich möchte ein Programm schreiben, welches mir alle möglichkeiten einer 
Zahlenfolge durchspielt, in einem array ablegt (somit man es weiter 
verwenden kann nach jeder Zeile) und dann mit der nächsten Zeile 
überschreibt.

z.B. für 3

123
231
312
132
213
321

ich weiß bei höheren anzahlen wäre das ein imenser rechenaufwand aber 
diesem problem möchte ich mich erst später widmen.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ändere den Titel des Threads mal in "Permutationen berechnen" (das 
willst du nämlich), und dann google mal danach.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder gleich in "Hausaufgabe Permutationen"

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
#include <algorithm>
#include <iostream>

using namespace std;

int zahlen[3] = {1,2,3};
do
{
    //whatever u want
    for (int i = 0; i < 3; i++)
    {
        cout << zahlen[i] << " ";
    }
    cout << endl;
} while (next_permutation(zahlen, zahlen +3));

Die Transferleistung das weiter zu verarbeiten überlass ich dir

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas, Du willst Permutationen bilden, oder?
Dir ist aber klar dass es selbst bei einer kleinen Stellenanzahl 
beachtlich viele Permutationen gibt, also bei n Stellen n! ;)

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dieser beitrag hat der welt eindeutig noch gefehlt.
gott sei dank gibt es dich ^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.