mikrocontroller.net

Forum: Platinen Cnc-Platinenfräse gesucht


Autor: Herr Umbrarum (mxvalentine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie der Name schon sagt, suche ich eine Cncfräse zum erstellen von 
Platinen, vielleicht auch das ein oder andere Plexiglasteil ^^

wer hat ne Idee? sollte nicht mehr als 3000 Euro kosten, mit allem was 
nötig ist.

bitte keinen, ich weiß wie es besser geht Beiträge, ätz sie doch oder 
sowas.....


Grüße aus Düsseldorf
Florian

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Florian,

ich glaube mit deiner Preisvorstellung wirst Du keine 
Platinenfrästaugliche CNC-Fräse erwerben können.

Alleine schon die notwendige Frässpindel (mit Frequenzumrichter) und die 
Eintauchtiefennachführung fressen einen Großteil des angegebenen Budgets 
auf.

Für die Fräse selbst (die auch nicht durchhängen darf wie ein 
Hängebauchschwein und einigermassen zügig arbeiten sollte), nebst 
Staubabsaugung plus etwas Software fürs Isolationsfräsen kommen auch 
nochmal einige Euronen drauf...

Selbst für windigste Maschinen mit einfachsten Gewindestangen und 
Stahrohrführungen kann man schnell jenseits von 1000EUR loswerden. Fürs 
Isolationsfräsen benötigt es aber im Hinblick auf Präzision 
(Wiederholgenauigkeit) und Geschwindigkeit eine andere Kategorie an 
Maschinen, deren Preis wohl bereits alleine deinen Rahmen sprengen 
dürfte.

Die Fa. LPKF und andere verkaufen solche Platinenfräsanlagen gerne mal 
in fünfstelligen Preisregionen. Selbst gebrauchte Maschinen spielen sich 
in einer ganz anderen Liega ab...

Mal schauen, ob Dir ein anderes Forenmitglied doch noch ein Angebot 
geben kann...

Gruß aus Landshut

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Mann Andreas, sicher gibt es so was
http://www.cnc-step.com/html/cnc_frase_preise__gun...

Man bekommt für den Preis keine LPKF, und wenn man Pech hat
sind die billigen zu unpräzise oder leiern zu schnell aus,
man sollte also Vorsicht walten lassen bei der Auswahl,
aber es gibt schon einige Modelle unterhalb der Preisgrenze.

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:

> Man bekommt für den Preis keine LPKF,

Gebraucht könnte es aber hinhauen. Kennt jemand Wiederverkäufer für 
sowas?

Autor: Herr Umbrarum (mxvalentine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  MaWin (Gast)

hast du Erfahrungen mit Produkten von der Seite?
war auch schonmal über den Link gestolpert ^^

Autor: Andreas Z. (andy-keh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier es mal bei http://www.max-computer.de/x5d/index.html
Die KOSY2 DINA3 massiv hab ich seit Jahren im Einsatz - zwar nur 
gelegentlich zum Platinenfräsen, aber manchmal kommt es schon vor.
Man braucht auch nicht zwangsweise eine Schnellfrequenzspindel. Ich hab 
jetzt eine Kress 1050 im Einsatz; die macht 28000U/min.
Wichtig ist nur der mechanische Tiefenregler. An dem hapert es bei mir 
noch. Den bekommt man aber für max. 500€ an mehreren Stellen.

Autor: Bernhard S. (dk9nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Florian,

Muss die Mechanik ein Fertiggerät sein?

Habe selbst eine ISEL-CNC-Maschien, bei der ich mir die Teile 
individuell zusammengestellt habe. Ist schon ein paar Jahre her.
Das lag dann in meiner Erinnerung unter 3000 €
Bedeutet dann aber: Profile ablängen, schrauben usw.
Der Controller und die Motoransteuerung sind allerdings Fertigteile in 
19 Zoll Einschubtechnik.

Es sieht so ähnlich aus wie die Bungard Maschine:
http://www.bungard.de/index.php?option=com_content...

Bernhard

http://www.isel.com/elektronik.php
http://www.isel-germany.de/products/category.php?l...
http://www.isel-germany.de/products/category.php?l...

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo MaWin (Gast),

bei der cnc-step Maschine handelt es sich aber auch "Nur" um eine 
Maschine mit Trapezgewindespindeln.
Und beim Preis liegste mit Steuerung schon mal nicht mehr von der 
3000EUR Grenze entfernt.

Hat jemand eine Erfahrung wie die Wiederholgenauigkeit und die 
erzielbare Auflösung mit einer solchen CNC-Anlage ist? Und wie 
dieselbige nach einigen Betriebsstunden ist?

Ich möchte niemanden verteufeln, aber bis dato weiss ich nur von Leuten 
mit höherwertigen CNC-Fräsen die nach anfänglicher Euphorie und 
Spieltrieb regelmässig oder zumindest gelegentlich ihre Platinen 
isolationsfräsen...

Gruß aus Landshut

Andreas

P.S. von einem der seine (Spindel) CNC-Fräse selbst zusammengebastelt 
hat und ausser Gehäusen noch nichts anderes bearbeitet hat.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> hast du Erfahrungen mit Produkten von der Seite?

Nein, ich weiss nur, daß die immensen Wege, die so eine Fräse
beim Outline-Fräsen zurücklegt, viele Modelle schnell ausleiern
lässt.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nein, ich weiss nur, daß die immensen Wege, die so eine Fräse
>beim Outline-Fräsen zurücklegt, viele Modelle schnell ausleiern
>lässt.

Ist das einen Annahme oder Erfahrung?

@Florian
Biete doch da mit, vielleicht bleibt es ja unter deinen 3k€.

Ebay-Artikel Nr. 220557263282

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei http://www.stepwalk.com rein und dort bei Anwendungen 
unter Leiterplatten.
Mit einfacher Ausrüstung reichen ca. 2500 EUR.
Aber um produktiv mit Leiterplattenfräsen Geld zu verdienen, sind etwa 
35000 EUR nötig.
Bei BUNGARD gibt es eine interessante Betrachtung Chemie<-->Fräsen.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist das einen Annahme oder Erfahrung?

Das ist die Erfahrung aus den Dingern, die Unerfahrene
mal gebaut haben, z.B. durch Umfunktionieren eines
Kreuztischs einer Fräse, normale Gewindespindeln, oder
sonstige Konstuktionen die eben nicht geeignet sind
(und solche Maschinen werden auch heute noch verkauft,
von mehreern Anbietern die neu am Makrt sind, aber
meistens auch wieder verschwinden).

Eine Fräsmaschine (mit Schwalbenschwanzführungen) ist eben
nicht für kilometerlange Fräswege gebaut.

Eine outline-Fräse hat halt andere Anforderungen als eine
Metallfräse, letztere hat wesentlich höhere Kräfte
auszuhalten, muss aber eben nicht solche Wege zurücklegen.

Autor: Diener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Suchst du noch immer nach soeiner Maschine?
Ich habe eine, die ich Verkaufen möchte

Autor: Leo ... (-headtrick-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde den TO ne PN schicken (Anmelden?).
Der TO wird den alten Thread wohl schon
vergessen haben.

Autor: Stefan Stefan (stefangem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn interesse an so einer maschine besteht kann ich dir eine stabile 
CNC-Fräse anbieten mit Kugelgewindespindeln (Genauigkeit 0.01mm ideal 
für platinen Fräsen) und kompletter elektronik.Da kannst du auch 
Alu-Fräsen wenn es sein müßte.

einfach melden.

Gruss
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.