mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Hochfrequenzverstärker


Autor: Mister No (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute

ich habe einen 15MHz-Oszillator gebaut und das ausgangssignal des
oszillators ist relativ niedrig. mit dieser frequenz würde ich über
einen zähler gehen und die frequenz herunterteilen, dass ich nachher in
den Atmega8 uC das Signal einspeisen kann. damit kann ich die freqeunz
des sozillators am bildschirm des PC's anzeigen.

die programme für die anzeige habe ich schon und die funktionieren,
jetzt geht es um einen 15MHz Verstärker.

FRage:

kann mir jemand sagen, wo ich einen 15MHz Verstärker im internet
finde.

beim google bekomme ich 1000-e von seiten, aber nichts brauchbares.

besten dank für euere Hilfe

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wie sieht denn dein Signal aus das aus dem Oszillator rauskommt? Reicht
evtl. schon ein 74LS14 um auf anständige Pegel zu kommen?

Matthias

Autor: Mister No (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ausgangssignal ist ein reiner sinussignal. das signal möchte ich auf
5Vpp (spitze-spitze) verstärken,damit der zähler genug starken signal
hat.

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nutzt du nicht den Oszilator des MEGAs mit externem 2 ... 16MHz
Quarz??

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

toll. Ein reines Sinussignal.

Amplitude? +-1mV oder 0V/5V

Ersteres würde die Schaltung etwas verkomplizieren, zweiteres läuft auf
einen Schmitttrigger raus.

Matthias

Autor: Mister No (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
herren elektroniker.

ich brauche diesen oszillator und basta. ich muss diesen signal auf
5Vpp verstärken, that's it.

kann mir jemand eine brauchbare internetseite angeben, wo ich diesen
hf-verstärker finden könnte.

ich brauche keinen oszillator vom uC oder was weiss ich.

ICH BRAUCHE NUR EINE SEITE, WO ICH EINEN HF-VERSTÄRKER BAUEN KANN, DER
DIE EINGANGSFREQUENZ VON 15MHZ AUF 5Vpp VERSTÄRKEN KANN.

besten dank

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, Robert, das war's dann wohl, die Pro's werden dir jetzt nicht
mehr antworten...

15 MHz sind ja nicht so die Welt, ein OPV mit hohem
Verstärkungs-bandbreite-produkt sollte's tun. Aber statt die wichtige
Frage zu beantworten, welche Amplitude das EINGANGSSIGNAL hat, schreist
du nur rum.

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol


sowas nennt man dann eigentor...


opv sollte reichen, evtl noch eine Z-Diode und ende


weiter Fragen kannst du google stellen, der antwortrt immer und laesst
sich auch ohne zu meckern anschreihen..


Sonnigen Gruss Jens

Autor: OTobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Video Verstärker sollten es auch problemlos tun
die gehen bis mehrere 100Mhz und sind billig. Ich glaube zusätzlich
noch single supply tauglich je nach Modell

G Tobi

Autor: Mister No (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besten dank

ich habe es nicht persöhnlich gemeint.

nochmals besten dank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.