mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega32 Timer0 startet nicht


Autor: Stephan B. (s_bronco)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in meinem Prog startet der Timer0 ums verrecken nicht, hab ich irgendwas 
vergessen?

Timer0 soll alle 10ms auslösen und dem 10mscounter 1 addieren, damit 
sollen verschiedene, Zeitabhängige Ereignisse abgearbeitet werden, ua. 
DS1820 reseten und 500ms später ausgelesen werden.
der Timer startet aber nicht mal, zumindest zählt mein counter nicht.



'  ********   Interrupt Timer0
Config Timer0 = Timer , Prescale = 1024                  ' 10ms +0.16% 
bei 16MHz
On Timer0 Timerinterrupt
Enable Interrupts
Timer0 = 100



'  ********    Interruptcounter wird alle 10ms aufgerufen
Timerinterrupt:
   10mscounter = 10mscounter + 1
   Timer0 = 100
   Return

mit dem Timer1 läuft das, den brauch ich aber für PWM.


EDIT: wie doof kann man sein?
nachdem ich mich den ganzen morgen rumgeärgert hab, habe ich ca.30sec 
nach posten gemerkt, daß ich den Timer gar nicht starte.....

sorry, Asche auf mein Haupt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.