mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anfänger


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich möchte mit den Avr Mikrocontrollern anfangen und mit die
Entwicklungslatine für die 28 Poligen AVR zum lernen kaufen.
Kann man damit auch andere AVR damit programmieren alsden AT90S4433
oder Atmega8? Eignet sich diese Platine für Anfänger oder sollte man
sich doch den STK500 kaufen?
Vielen Dank
Frank

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Platine meinst du genau? Link?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://shop.mikrocontroller.net/csc_article_detail...

ich hoffe das ist so richtig?
Also hier im Shop die Platine für die 28Poligen AVR
Frank

Autor: Jahn Kohlhas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe mir bei ebay ein super komplettpaket ersteigert...
platine+kabel+buch+software+hotline... schau mal rein... kann ich nur
empfehlen

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&...

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den link. Dumme rage da steht was von C programmierung,
geht der auch in Assembler zu programmieren?
Was hast Du den dafür bezahlt?
Danke Frank

Autor: Jahn Kohlhas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na ich habe für das gesamtpaket etwas über 50€ gelegt und bereue es
nicht, denn man konnte sofort loslegen bei allem anderen muss man noch
nen programmer und eventuell ein, buch kabel und software usw. besorgen
da war einfach alles dabei... und das beste ist man kann da echt
abnrufen wenn man fragen hat... aber das ding geht bei ebay auch mal
schnell für das doppelte über die bühne... musst du selber wissen ob du
lieber am probleme lösen bist und alles zusammensuchst oder so ein paket
kaufst... irgendwann steckst du sowieso den lötkolben in die steckdose
und fängst mit basteln an GRINS... aber am anfang tut es gut wenn man
schnell erfolgserlebnisse hat

Autor: Jahn Kohlhas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach so wenn du assembler machen willst bist du damit auf jeden fall
richtig!

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Also ich habe mir das angeschaut. Es ist zweifellos ein gutes Angebot.

Ich persönlich bevorzuge jedoch ein Steckbrett und die Teile einzeln
aufgebaut. Dan kommst du auch mit 20-25 Euro aus. Und hast
Möglichkeiten das ganze zu erweitern, auf AVRs umsteigen, die nicht im
28 Pin Gehäuse sind und du verstehst von Anfang an auch die Hardware
des Controllers (und bist damit in der Lage - später selbst die
Schaltungen zu entwickeln).

Die Rechnung bei Ebay
Experimentierboard (brauchst du nicht - Steckbrett und ein paar Teile
für wenige Cent bei Reichelt)
ISP Programmer (gibt es hier eine Anleitung zum selberbasteln. im
einfachsten Fall sind es nur ein paar Widerstände)
AVR Lehrbücher (alle Infos findest du auf dieser Seite, in diesem Forum
oder bei Google. machmal ist etwas englisch dabei - aber die ganzen
Fachbegriffe sind sowieso englisch und die Datenblätter musst du auch
irgendwann lesen)
Entwicklungssoftare gibt es kostenlose (sowohl Assembler als auch C)
sereilles und paralleles Kabel (hast du vielleicht schon!?)
Schaltdraht für 6 Euro? das find ich teuer.
und Versandkosten zahlst du dann auch nur ein oder zwei mal.

Ich selbst habe so angefangen und sehr schnell erfolgserlebnisse
gehabt. Wenn was nicht gleich klappt wird man dir im Forum sehr schnell
helfen ...

Viele Grüße
Steffen

Autor: Airbag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Ich glaube das was du kaufen wolltest ich meine das
Shop.mikrocontroller besser denn wozu brauchst du das ganze kram. Du
kannst dir den Avrstudio runterladen, mit Avr studio kannst du dann
Simulieren, Programmieren und Progen. Was die Bücher angeht ist ja das
Netz voll Dokummentation (Assembler oder C). Ich find die Adresse gut.
denn glaub mir ich hab mir heute eine ISP gebasstelt (Layout,
Belichten, Ätzen, Bohren, Bestücke) Ich bin jetzt am Überlegen ob Ich
mir doch einen Kaufen soll.

Autor: Jahn Kohlhas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ja klar lernt man am besten wenn man alles selber bruzelt... und ein
steckboard ist für bastler ein muss... aber alles hat seine tücken das
steckboard, löten, ätzen, usw... und der teufel steckt im detail und
eine ferndiagnose im forum ist für alle (hlfer und hilfesuchenden) ne
schwierige sache ... es muss jeder selber wissen wieviel er sich
zutraut... mit basteln vergeigt man ganz schnell und unaufällig seine
euros (es sind ja immer nur ein paar cent) wenn man dann nach ner weile
zusammenrechnet fällt man bald um... abe das muss jeder selber wissen...
inzischen bin ich ja auch heftig am basteln aber ich bin froh das ich am
anfang was funktionierendes auf dem tisch hatte

gruß jahn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.