mikrocontroller.net

Forum: Markt PIC16F877-20 brennen / SCHWEIZ (Zürich)


Autor: Simon Kaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Gibt's hier jemanden aus der Schweiz, der mir einen PIC16F877-20 brennen 
kann?

Ich wäre sehr froh.
Vielen Dank

Simon

Autor: H0CHi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schließe mich dem Fragesteller an und bin auch auf der Suche

1x PIC16LF877 (DIL-40)
1x PIC18F2550 (SOIC-28)

Allerdings im Raum Linz, Österreich.

Autor: unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi simon

hast du das ding auf nem print? hätte nen mplab icd2, mit dem ich dir 
aushelfen könnte, freundin ist aus zürich, daher öfters dort 
anzutreffen.

lg

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ihr die ICs in nen briefumschlag packen könnt/wollt, mach ichs in 
D.

Autor: Simon Kaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unbekannter schrieb:
> hast du das ding auf nem print? hätte nen mplab icd2, mit dem ich dir
> aushelfen könnte

ouh, ich bin nicht so der Profi. Was müsst ich erfüllen, dass du mir mit 
dem helfen kannst? Geht's nur In-Circuit?

Danke schonmal fürs Angebot.

Autor: unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in circuit wäre das einfachste, ansonsten nen kleinen adapter bauen 
(icsocke +stiftleiste oder sowas...)

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@H0CHi
Den PIC16LF877 kann ich leider nicht brennen. Und beim PIC18F2550 liegt 
das Problem beim SOIC Gehäuse. Ich habe leider keinen Sockel dafür, 
lediglich ICSP, aber dafür bräuchte man eine Platine.

Autor: unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
simon, muss das ding jetzt noch gebrannt werden oder nicht?

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ou, sorry! Nein, das sollte jetzt klappen. Vielen vielen Dank aber für 
die angebotene Hilfe.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.