mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Mikrocontroller Webserver Upload mit Javascript


Autor: Sam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt schon oft im Internet gelesen, dass man allein mit JS 
keine Datei Upload machen kann. Ist dies vielleicht möglich wenn ich den 
Mikrocontroller anders programmiere?
Es ist egal ob ohne oder mit JS hauptsache ein Upload.
Der µC unterstützt natürlich kein PHP.

Webserver: http://www.ulrichradig.de/home/index.php/avr/eth_m32_ex
Erweitert mit 2 GB SD Karte.

Autor: Sam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder jmd sagt mir was "t follows Server: AVR-Server Content-Type: 
text/html ent: MozContent-Length: 8 Windows NT" heißt.
Das sagt der Webserver zu mir wenn ich einen Dateiupload versuche.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie "versuchst" Du denn einen Dateiupload? Und was soll der Webserver 
mit der Datei anstellen?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für einen "normalen" Upload per HTTP Form muß dein Server nur ein POST 
Multipart Dokument verarbeiten könne... mit JS hat das erstmal garnix zu 
tun, und das der Upload mit JS nicht funktioniert hat 
sicherheitstechnische Gründe, da hilft auch kein "umprorammieren".

Autor: Ein Plapperer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natuerlich kann man mit einem Javascript einen Upload machen. 
Moeglicherweise nicht mit jedem Webserver. Allenfalls sollte man den 
Autor fragen, welcher sicher mehr weiss wie wir.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann nicht ausschließlich mit JS einen Upload anstoßen... sonst 
könnte ja jede X-beliebiege Website frei nach Lust und Laune Dateien auf 
einen Webserver laden ohne das du davon etwas mitbekommst.
Den Prozess des Formabsenden (nachdem der User eine Datei gewählt hat) 
kann man mit JS steuern, das hat dann aber im Ergebnis garnichts mit 
der verwendeten Serversoftware zu tun.

Autor: Ein Plapperer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das zu verwendende http Command heisst entweder POST oder PUT, und kann 
auf der Serverseite implementiert sein oder auch nicht. Wenn beim Server 
nichts wartet geht der upload ins Nichts. ... wobei Warten bedeutet, 
auch Schreibrechte fuer die kommende Datei zu haben. Daher ist es 
wesentlich, dass der Server dafuer vorgesehen ist.
Ein embedded Server in Form eines AVR ist das nicht zwingend. Fragt doch 
mal den Ulrich Radig

Autor: zuschauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PUT ist kein HTML.

POST beschreibt nur die Methode, wie Daten zum Webserver übertragen 
werden, aber noch lange nicht was dieser damit anstellt.

JS hat nun rein garnichts mit Dateiupload zu tun, da es nur Einfluss auf 
die Client-Seite hat.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daten lassen sich mit den HTTP-Kommandos POST oder GET übertragen, 
allein, ein Dateiupload ist damit noch nicht implementiert. Wenn der 
Webserver nichts mit den übertragenen Daten anfangen kann oder will, 
dann gibt es keinen Dateiupload.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.