mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kaufentscheidung - Strommesszange für Oszi


Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!

Ich will mir für mein Oszi eine Srommesszange zulegen.
Die Zange sollte ich aber auch mit meinem Mulitmeter nutzen können.

Anforderungen:


Srombereich: bis 100A
AC/DC Srommessungen
zugelassen bis 400V
Kabelduchführungsöffnung = > 20mm
Preis = < 150€


Verwendungszweck:
KFZ bereich, Modellbau - Motorenvermessung, Netzverbraucher 
Strommessung, ..

Könnt ihr mir da vl. eine Zange empfehlen??

MFG

Autor: Stefan Schütte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ingo,

wenn Du eine solche Zange findest, dann sag mir bitte bescheid.

Ich habe eine Fluke 80i-110s.

Diese Stromzange hat einen BNC-Anschluss und ist somit weniger für
normale Messgeräte verwendbar.

Strommessbereich bis 100A ist vorhanden.

DC und AC Strommessungen bis 100 kHz.

Zulassung bis 600V.

Kabeldurchführung bis 11,8mm.

Preis >>150€.

Vielleicht solltest Du Deine Anforderungen noch einmal überdenken:
Einen Ferrari bekommt man nicht zum Preis eines Smart.

Viel Spass

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.