mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-UART Wandler


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich suche nach einem günstigen USB-UART Wandler , er soll nur die kom. 
zwischen PC und mC handeln braucht also kein Host usw.
Bis jetzt bin ich immmer wieder auf Z-USB gestoßen ich muss aber sagen 
das is mir einfach zu teuer , zumal ich kein Host brauche um Geräte 
anzuschließen.
Ich würde mich freuen wen ihr ein paar Tips für mich hättet ?!

Max

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Danke für die Antwort.
Gibt es vieleicht Löt freundlichere Ics , bin nicht so geübt und der 
FT232 ist schon extrem klein.Gibt es kostengünstige Lösungen wo der Ic 
schon integriert ist ?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na klar, z.B. hier:

http://shop.embedded-projects.net/index.php?module...

Gleich mit Stecker dran.

Autor: Remote One (remote1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hol dir bei ebay doch einfach für 2,99€ einen fertig aufgebauten. hab 
ich auch, klappt super

für den könnt ich dir auch gleich einen Treiber schicken:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Super vielen Dank für die ganzen Tips
Die Teile bei Ebay mit Schnurr sind super günstig nur will ich das ganze 
auf mein AVR Board intergrieren und ein wenig basteln sollte schon 
sein.Aber trotzdem danke für den Tip.

Welche Module und Lösungen gibt es sonst noch , andere Anbieter ?

Autor: Wolfgang R. (portside)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine lötfreundliche Alternative ist das hier:
http://www.recursion.jp/avrcdc/

Autor: Sebastian H. (gizmor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> Gibt es vieleicht Löt freundlichere Ics , bin nicht so geübt und der
> FT232 ist schon extrem klein.Gibt es kostengünstige Lösungen wo der Ic
> schon integriert ist ?

Besorg dir einfach entsprechende Adapterplatinen. Dann kannst du die ICs 
auch auf normalen Lochrasterplatinen oder aufm Steckbrett verwenden.
Das löten den ICs sieht viel schwerer aus als es eigentlich ist. Und der 
FT232 ist wohl die einfachste Möglichkeit die Verbindung über USB 
herzustellen. Zumal es dafür auch Treiber für so gut wie alle 
Plattformen gibt.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> Ich suche nach einem günstigen USB-UART Wandler , er soll nur die kom.
> zwischen PC und mC handeln braucht also kein Host usw.
> Bis jetzt bin ich immmer wieder auf Z-USB gestoßen ich muss aber sagen
> das is mir einfach zu teuer , zumal ich kein Host brauche um Geräte
> anzuschließen.

Nur mal so am Rande: der Z-USB ist ein USB-Host und kein USB-UART 
Wandler! Es ist dafür gedacht, USB-Geräte (also z.B. Drucker, GPS-Maus 
oder was auch immer) am Mikrocontroller über UART oder SPI anzuschließen 
und kann für die USB-Kommunikation mit einem PC nicht verwendet werden. 
Wie meine Vorredner es schon sagten, dafür ist z.B. der FT232 gut 
geeignet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.