mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Probleme bei der JTAG-Verbindung mittels XDS510pp


Autor: Jens Sch (jenser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


ich versuche seid gestern mit Hilfe eines XDS510pp eine Verbindung 
(JTAG) zu einem eZdsp TMS320F2812 aufzubauen, jedoch ohne Erfolg. Wenn 
ich das eZdsp direkt mittels der LPT-Schnittstelle verbinde, lässt es 
sich problemlos programmieren, jedoch benötige ich den XDS510pp für ein 
anderes Projekt und wollte deshalb zur Probe eine Verbindung aufbauen.

Wenn sich jemand damit auskennt, wäre ich für jede Hilfe dankbar.


Gruß

Jens

P.S.: Ich benutze den CCS V2.12.00

Autor: Jens Sch (jenser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe^^!

Die Verbindung steht jetzt, doch leider ist nun ein neues Problem 
aufgetaucht. Mein CCS V2.12 ist zu alt für das Programmiergerät und wenn 
ich ein Upgrade versuche, sagt mir TI das mein CCS zu alt ist (sehr 
schlau von denen!)!

Könnt ihr mir manchmal bei diesem Problem helfen? Achja und eh ihr mir 
den schlauen Hinweis gebt: "Nimm doch die 30-Tage-Testversion des CCS 
V4.x!" Für diese ist leider mein Laptop zu langsam (Fragt nicht warum!)!

Autor: Jens Sch (jenser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niemand eine Idee?

Wisst ihr wenigstens wie man den CCS V2.12 upgradet?

Autor: jenser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, meine oben stehenden Probleme sind jetzt gelöst. Aber jetzt taucht 
ein Neues auf!

Wie kann ich ein programmiertes "eZdsp-TMS320F2812-Board" starten 
lassen, ohne im Code Composer den RUN-Button zubetätigen?

Das heißt, ich habe eine Software geschrieben, diese im Code Composer 
und auf dem Board getestet und will diese jetzt nach PowerOff/On 
autostarten lassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.