mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Freescale MPC5121 - RTC Stromaufname


Autor: MAX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe folgendes Problem mit der RTC eines Freescale MPC5121 
Prozessors:
Auf unserem Board möchten wir die interne RTC des Prozessors nutzen, 
jedoch hat diese am VBATT-Pin eine Stromaufnahme von ca 0.5 mA. Für die 
Pufferung über eine Lithiumzelle ist das um einiges zuviel. Ich habe 
schon mehrere CPUs vermessen, und die Stromaufnahme ist überall gleich.
In den umfangreichen Datenblättern zur CPU gibt es zu diesem Punkt keine 
Angaben.
Meine Frage: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dieser CPU? Kann der 
Strom normal sein, oder gibt es eventuell irgendwelche 
Konfigurationsmöglichkeiten um die Stromaufname zu veringern?
Der Support von Freescale konnte mir leider bis jetzt auch nicht 
weiterhelfen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Max

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.