mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RTC DS1302 erste Wahl beim Stromsparen?


Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

ich bin gerade auf der Suche nach einem RTC-Baustein und bin dank diesem 
Forum auf den DS1302 gekommen. Der verbraucht zwar nur 300nA im 
Standby-Mode doch habe ich folgendes auf der Seite
http://eet.etec.wwu.edu/brownr3/DS1302.html

gelesen:


>When the DS1302 is supplied from Vcc1 the clock shuts down all circuitry except 
>for the oscillator to conserve power. This means that the SPI will not work.

Gleichzeitig finde ich eine solche Angabe nicht in dem Datenblatt. Dort 
steht sogar, dass ich an VCC1, wenn aus einer Batterie lebe, diese dort 
anschließen muss.


Datenblatt:
http://datasheets.maxim-ic.com/en/ds/DS1302.pdf


Hat jemand hier bereits Erfahrungen?


Gibt es vielleicht noch eine andere sehr stromsparende RTC?
Hab hier einiges über die DS1994 gelesen, doch finde ich iwie keinen 
Distributor...


Danke im Vorraus
Marcel

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcel schrieb:
> Dort  steht sogar, dass ich an VCC1, wenn aus einer Batterie lebe,
> diese dort anschließen muss.
Diese Aussagen bedeuten das selbe:
Den geringen Strom bekommt man nur, wenn die Backup-Batterie an Vcc1 
angeschlossen ist. Wenn nur Vcc1 versorgt ist, dann werden alle 
Komponenten ausser der Uhr stillgelegt, um Strom zu sparen.
Die Versorgung eines uC und der restlichen Schaltung erfolgt zusammen 
mit Vcc2. Wenn du aber den uC gar nicht abschaltest, sondern in den 
Sleep-Modus schickst, dann kannst du ja einfach Vcc2 der RTC an einen 
Port-Pin klemmen. Wenn du dort dann ein High ausgibst wird das 
SPI-Interface aktiviert und du kannst kommunizieren.

Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow,
danke für die schnelle Antwort ☺

Grüße Marcel

Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch eine Frage ist mir in diesem Zusammenhang noch aufgekommen:

Sowohl µC und DS1302 werden beide über eine Batterie mit 3,2 Volt 
versorgt. Im Datasheet steht jedoch dass der DS1302 sich VCC2 nur nimmt, 
wenn der um 0.2 Volt größer als VCC1 ist (Seite 4).

Das wäre ja nicht der Fall.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.