mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Lampe für draußen


Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben eine kleine Durchfahrt, die bisher mit einer 60W-Glühbirne 
befunzelt wird.

Inzwischen will ich was besseres, aber welche Lampenart verträgt denn am 
besten Temperaturen von -20 bis ca. 30°C?

Autor: Micha H. (mlh) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was könnte denn besser sein als ein temperaturfestes, 50 Cent "teures" 
Leuchtmittel, das sich seit -zig Jahrzehnten bewährt hat?
Ich denke das ist die Frage, die man zuerst stellen müßte.

Sorry, das war nicht das was Du hören wolltest.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halogenstrahler mit Bewegungsmelder, für eine Durchfahrt ideal
und schön hell.
Ebay-Artikel Nr. 250586517921

Gibts auch in jedem Baumarkt.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Micha H. schrieb:
> Was könnte denn besser sein als ein temperaturfestes, 50 Cent "teures"
> Leuchtmittel, das sich seit -zig Jahrzehnten bewährt hat?
> Ich denke das ist die Frage, die man zuerst stellen müßte.
>
> Sorry, das war nicht das was Du hören wolltest.

Eine Glüchbirne? Ist bis jetzt ja vorhanden, nur eben nicht mehr neu 
erwerbbar. Und ich bräuchte einige, um da gutes Licht reinzumachen.

Halogenstrahler ist nicht so toll, da ersten stromfressend und blendend 
(es soll da drinne auch noch gearbeitet werden).

Autor: Micha H. (mlh) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Eine Glüchbirne? Ist bis jetzt ja vorhanden, nur eben nicht mehr neu
> erwerbbar.

Das würde mich doch sehr überraschen. Bis vor 4 Tagen sah ich in 
$beliebigerLaden jedenfalls noch so viele, daß die sogar zum Verkauf 
angeboten waren :-)

> Und ich bräuchte einige, um da gutes Licht reinzumachen.

Das meinst Du mit "besser". Na, gut, warum nicht mehrere? Oder z.B. 
auch eine 100W-Lampe, wenn man etwas sucht findet man die noch. Ich habe 
mir vorsichtshalber ein paar davon auf Halde gelegt, für die Fälle in 
denen "Energiesparlampen" unsinnig sind.
Eventuell ist auch eine Hochvolt-Halogenlampe sinnvoll, etwas höherer 
Wirkungsgrad, dafür auch meist deutlich teuerer als herkömmliche 
Glühlampen. Mit 75W Halogen dürfte man ungefähr den Lichtstrom von 100W 
"herkömmlich" erreichen.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Halogenstrahler ist nicht so toll, da ersten stromfressend und blendend
Dafür ja mit Bewegungsmelder damit das Teil nicht dauernd leuchtet.
>(es soll da drinne auch noch gearbeitet werden).
Was hat das mit dem Licht in der Durchfahrt zu tun?

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
>>Halogenstrahler ist nicht so toll, da ersten stromfressend und blendend
> Dafür ja mit Bewegungsmelder damit das Teil nicht dauernd leuchtet.
>>(es soll da drinne auch noch gearbeitet werden).
> Was hat das mit dem Licht in der Durchfahrt zu tun?

Eben weil in der Durchfahrt gearbeitet werden soll, und ich dafür das 
Licht benötige ;)

Und bei dem Licht von Halogenscheinwerfern arbeitet man nicht gerne :)

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
o.k. ist deine Entscheidung. Alternativ würde ich dann eine
Wetterfeste Leuchtstoffleuchte vorschlagen. Ist auch schön
hell, blendet nicht und man kann dabei auch gut arbeiten,
oder nicht? Mehr als Vorschläge kann man nicht machen.
So eine Leuchte gibts auch im Baumarkt und ist auch nicht
so teuer.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> o.k. ist deine Entscheidung. Alternativ würde ich dann eine
> Wetterfeste Leuchtstoffleuchte vorschlagen.

Leuchtstoffröhre wäre eine Idee, funktionieren die Starter denn
zuverlässig bei Minusgraden?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.