mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gabelschaltung bzw. Brückenschaltung


Autor: Telefonman (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für ein kleines Projekt wollte ich diese Schaltung nehmen als Ersatz für 
die Gabelschaltung mit Übertrager. Kann diese funktionieren? Wenn nein 
wo bekommt man entsprechende Übertrager her?

Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

1. Das Amt schiesst dort mit 48V Gleichspannnung bei -ich glaube- 600 
Ohm rein.
2. Der OP IC1A kontrolliert die Leitung, damit wirst Du kaum eine 
Differenz zwischen des Ausgängen IC1A und IC1B haben. (Wenn Punkt 1 
gelöst wäre)
3. Ich denke, daß der TL084P nicht in der Lage ist, einen Lautsprecher 
zu treiben.

Weiteres:
R3 und R6 sind parallel und können zusammengefasst werden.
Wie versorgst Du das Mikrofon?


Gruß

Jobst

Autor: Telefonman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ding soll nicht ans netz gehen. 2 solche Fernsprecher sollen 
miteinander eine verbindung bilden

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@  Telefonman

Kannst Du bitte die Quelle der Schaltung angeben? Link?

Üblichwerweise verwendet man für sowas einen Zirkulator aber Deine 
Schaltung sieht nicht so aus. Da würde ich gerne mal die Beschreibung zu 
lesen.

Autor: Telefonman (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
die hab ich gerade selbst gezeichnet. ich wollte auch n zirkulator 
nehmen hab aber bei google habe ich nichts gefunden

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Telefonman schrieb:
> hab aber bei google habe ich nichts gefunden

Erster Treffer von Google zeigt auf Wikipedia.

Autor: Telefonman (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
ja ok, aber meine schaltung dürfte doch auch funzen weil ic1c doch als 
subtrahierverstärker das mikrofon signal wieder raus nimmt oder?

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich irren, aber dann würde ich die Schaltung mal simulieren.

Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du einfach nur zwei dieser Schaltungen zusammenschalten möchtest:

Setze zwischen R1/IC1A und R8/Anschluss a einen 1K Widerstand und 
halbiere die Verstärkung von IC1B. Viel Spaß damit.

Kann man auch noch einfacher machen. Ohne IC1B. Aber ich habe nun keine 
Lust zu malen ...


Gruß

Jobst

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.