mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wavecom GSM Modem WMO2 "Virgin EEPROM"


Autor: Georg Juchem (vernetzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein gebrauchtes Wavecom GSM Modem via USB-RS232 Adapter an einen PC
angeschlossen. Das selbstgestrickte Kabel scheint zu funktionieren -
zumindest in Empfangsrichtung.

Allerdings sendet das Modem etwas alle 5 Sekunden nur "Virgin EEPROM".
Auf AT Kommandos, wie (Manufacturer identification) AT+CGMI antwortet es 
nicht.
Ist das Modem defekt, oder felht nur die richtige 
AT-Initialisierung-Sequenz?

Aufbau:
Keine Antenne angeschlossen - ist bestellt.
D1 und D2 Netz SIM Karten ausprobiert.
Rote LED ist immer aus.
Kabel:
   PC                               Wavecom WM02
 (DTE)                                 (DCE)
 9 pin D                               15 pin D

 DCD  1  ----------------------------  1  DCD
 Rx   2  ----------------------------  6  Rx
 Tx   3  ----------------------------  2  Tx
 DTR  4  ----------------------------  8  DTR
 SGND 5  ----------------------------  9  SGND
 DSR  6  ----------------------------  7  DSR
 RTS  7  ---------------------------- 12  RTS
 CTS  8  ---------------------------- 11  CTS
 RI   9  ---------------------------- 13  RI

Hterm:
Baud 9600
Datenbits 8
Paritaet keine
Stoppbits 1


Danke im Voraus für Eure Hilfe.

Grüsse Georg

Autor: rofl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RX und TX kreuzen

Tx vom µC  SENDET  und RX am GSM EMPFÄNGT



du musst aber noch einen Peelwandler einbauen

die GSM module haben meist einen 2,8V pegel

dein Adapter dürfte locker +/- 5V haben

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Verkabelung scheint ja offensichtlich nicht das Problem zu sein, 
sonst hätte Georg die Meldung nicht zu Gesicht bekommen können.

Autor: rofl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann mal  verschiedene baudraten testen

und erstmal stupide ein AT senden
da muss ein OK zurückkommen
kannst auch ATE1  testen dann sendet er den befehl mit zurück


manche befehle funktionieren erst nach erfolgreichem einbuchen
also

AT

AT+CPIN?

AT+COPS?

Autor: Georg Juchem (vernetzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur bei einer Baudrate von 9600 sendet das Modem "Virgin EEPROM"  mit 
einem Interval von 5 Sek.
Mit anderen Raten sendet es je Baudrate verschiedene "wilde 
Sonderzeichenketten" mit unterschiedlicher Anzahl von Zeichen (2 bis 30 
Zeichen).

Bei keiner Baudrate reagiert das Modem auf AT Befehle.
Es sendet nur wiederholt "unlesbare" Zeichenketten oder "Virgin EEPROM".

------------------

Was bedeutet das "Virgin EEPROM"?

Ich habe bisher nur ein "confidential document" des Herstellers 
gefunden,
in dem "Virgin EEPROM" erwähnt wird. Auf welches Produkt es sich 
bezieht, ist nicht zu erkennen.
"Software Release Note for Step3
AT Version V421
Update 23/07/01
...
Corrected problems (CP) / Changes in the AT command interface (CAT)
Preliminary remark:
...
-Some times the module returns VIRGIN EEPROM after a sudden power off
...
"

Autor: Harald Naumann (Firma: AWP) (meff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "Virgin EEPROM"
Nun ich denke, dass Modul hat seine Firmware verloren. Mit etwas Glück 
kannst du mit einem Firmware Upload das Modul zum Leben erwecken. Wenn 
es dumm läuft ist aber auch der Bootloader weg. Ich bevorzuge daher 
Module eines Herstellers, bei welchem das nicht passiert. Selbst ein 
Powerdown Reset während eines Firmware updates sorgt nicht für Probleme.
Wenn du mir eine Email sendest, dann gebe ich dir die Email-Adresse 
meines Ex-Kollegen, welcher bei Wavecom arbeitet.
Gruss
Harald
www.gsm-modem.de/M2M

Autor: Harald Naumann (Firma: AWP) (meff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja meine Email harald (ät) gsm-modem.de . Bitte in den Betreff 
PRIVAT rein nehmen. Ich habe Urlaub und reagiere bis zum 31.03.2010 auf 
nichts Kommerzielles.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.