mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Allgemeine Frage zu FPGA und VHDL


Autor: U. B. (ub007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Ich habe eine allgemeine Frage zu FPGA und VHDL. Ich habe leider nur 
sehr wenig zu FPGA und VHDL gehabt, muss aber feststellen, dass immer 
mehr Unternehmer denken, dass man mit FPGA alles realisieren kann ! Ich 
dachte eigentlich FPGAs werden entweder zur digitalen Regelung über z.B. 
Z-Transformation verwendet oder um riesige TTL-Gräber zu vermeiden.
Ich muss zugeben ich bin noch kein Freund von FPGAs. Gibt es nicht ein 
gutes Buch mit z.B. aktuellen Beispiel-Anwendungen zu FPGAs und VHDL und 
zur Z-Transformation ?

Gruß Uli

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal eine ganze grobe Übersicht:

http://www12.informatik.uni-erlangen.de/edu/rc/sli...

Autor: U. B. (ub007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Erstmal Danke für den Link.
Wie Du ja schon sagtest - ...grobe Übersicht ....
dann würde ich mich jetzt auf die verfeinerte Ausgabe freuen.
Vielleicht als Buch mit CD.

Gruß Uli

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uli B. (ub007)

>Vielleicht als Buch mit CD.

Vielleicht auch als Hörbuch? ;-)

Die Wahrscheinlichkeit, ein Buch zu finden das FPGAs und 
Z-Transformation in einem explizit behandelt ist sehr gering. Braucht 
man am Ende auch nicht. Such dir ein Buch über digitale 
Signalverarbeitung, das kann auch für DSPs geschrieben sein (Blackfin & 
Co). Dort wird das Thema umfassend behandelt. Dann such dir was über 
FPGAs. Beides dann zu verbinden ist nicht so schwer.

MFG
Falk

P S Z-Transoformation und Regelung ist nur ein kleiner Teil, für den man 
FPGAs verwenden kann und vor allem verwendet. Und auch wenn man mit 
FPGAs fast alles machen kann, ist es nicht immer sinnvoll, ein FPGA 
einzusetzen. Manchmal ist auch ein Mikrocontroller, DSP oder wasweissich 
besser.

Autor: Problemloeser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uli B. schrieb:
> ...dass immer
> mehr Unternehmer denken, dass man mit FPGA alles realisieren kann !

Ja, mit einem FPGA kann man Probleme lösen, die man ohne
FPGA gar nicht hätte.

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Netzwerkgeräten wie Router und Switches werden auch noch gerne FPGA's 
zur Paketverarbeitung eingesetzt

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder in schnellen Datenerfassungsgeräten, wo sehr schnell Daten zum 
Beispiel vom ADC in einen FIFO geschaufelt werden müssen. FPGAs sind 
primär da günstig, wo schnell und mit konstanter Geschwindigkeit Daten 
bearbeitet werden müssen, aber sich die Bearbeitungs-Algorithmen nicht 
groß ändern. Oder halt für schnelle Interfaces aller Art....PCIe, USB, 
SATA...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.