mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mit PICkit2 einen I²C-EEPROM lesen/schreiben


Autor: Paul Wilhelm (mosfetkiller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin seit Kurzem im Besitz eines PICkit2, welcher laut Hersteller 
auch in der Lage sein soll, I²C-EEPROMs zu lesen/schreiben.

Leider finde ich nach mehrmaligem Googlen nicht den geringsten 
Anhaltspunkt, wie ich den EEPROM an das PICkit2 anzuschließen habe und 
was dabei sonst noch zu beachten ist (Adresspinkonfiguration am EEPROM 
selbst).

Natürlich habe ich erstmal versucht, SDA an Data, SCK an Clock, GND an 
GND, VCC an VCC und A2..A0 an GND anzuschließen. WP floated, ist beim 
Lesen ja aber auch erstmal egal.

Mit der PICkit2-Software gibts beim Auslesen dann auch keinen Fehler. 
Leider aber auch nicht, wenn ich die Anschlüsse des EEPROMs vom PICkit2 
entferne.
Irgendwie checkt der überhaupt nicht, ob tatsächlich was dranhängt oder 
nicht. Was soll das denn? Der wird doch merken, ob der Slave ACKs sendet 
oder nicht...

Hat hier jemand Erfahrungen mit I²C-EEPROMs und dem PICkit2?
Firmware habe ich bereits auf die aktuellste geupdated, daran sollte es 
also nicht liegen.
Der EEPROM ist ein 24C02WP von ST. Ja ja, der Hersteller sagt natürlich, 
es können nur die eigenen EEPROMs aus dem Hause Microchip programmiert 
werden. Aber da werden sich ja wohl nur ein paar kleinere Parameter 
unterscheiden. Im Grunde sind die Teile doch austauschbar, nicht?

Gruß,
Paul Wilhelm

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.