mikrocontroller.net

Forum: Markt Mouser Zollgebühren


Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

weiß jmd. ob man bei Mouser trotzdem Zollgebühren bezahlen muss, auch 
wenn es eine deutsche Niederlassung gibt?

http://www.elektroniknet.de/home/distribution/news...

Gruß
Harald

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald schrieb:
> ob man bei Mouser trotzdem Zollgebühren bezahlen muss

Nein, Mouser ist Selbstverzoller. Wenn du FedEx auswählst, zahlst du auf 
die Katalogpreise nur 19% MwSt., die gleich von Mouser kassiert werden.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier organisiert gerade jemand eine Sammelbestellung bei Mouser, 
vielleicht kannst du dich ja noch dran hängen.
Beitrag "Sammelbestellung Mouser / Bürklin"

Autor: mouser-kunde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr angenehme Abwicklung mit der Selbstverzollung!
Null Kopfzerbrechen.
Man muss nur bedenken, dass die online-Preise ohne
die 19% EUSt sind. Kommen erst nach der Auswahl des
Versenders (FedEx) hinzu.
digikey könnte sich hier eine Scheibe abschneiden.
Habe das ewige Gezerre mit digkey/UPS wegen Zoll,
fiktiven Versandkosten, Handling-Gebühren, usw.
satt.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... schrieb:
> Nein, Mouser ist Selbstverzoller. Wenn du FedEx auswählst, zahlst du auf
> die Katalogpreise nur 19% MwSt., die gleich von Mouser kassiert werden.

d.h. egal aus welchem Land oder in den USA man bestellt, man zahlt keine 
Zollgebühren und muss diesbezüglich auch nichts auswählen. Bei Versand 
mit UPS fallen Gebühren an und bei FedEx nicht?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald schrieb:
> d.h. egal aus welchem Land oder in den USA man bestellt,

Ich weiß ja jetzt nicht wo her kommst, aber wenn ich von Deutschland aus 
bei Mouser bestelle bezahle ich nur 19% MwSt. auf die Katalog- oder 
Onlinepreise. Man muss dabei aber FedEx aus Transporteur auswählen.
Abends bestellt, per Kreditkarte bezahlt und spätestens 2 Werktage 
später ist es da.

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja, bei meiner letzten Bestellung bei Mouser wurde per CC kassiert 
und dann kam von Fedex eine Rechnung über die EUst und dieverse 
"Verzollungsgebühren" die bei Fedex angefallen seien.

Ich habe denen nur die EUst überwiesen und gemailt, das sie sich Ihre 
Gebühren bei Ihrem Auftraggeber abholen könnten, von mir hatten sie 
keinen Auftrag. Dabei ist es dann auch geblieben. Die Gebühren waren 
erheblich, irgendwas um die 30 Euro oder so..

Gruß,

Holm

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei allen bisherigen Bestellungen: kein Zoll, keine EUSt. Netto.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holm Tiffe schrieb:
> Nunja, bei meiner letzten Bestellung bei Mouser

Das muss dann aber schon lange her sein. Anfang 2009 war es noch so.

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weist Du was TARIC ist und kennst Du den Link:

    http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/t...

da kannste dann die Zollgebühren nachlesen.

Also ich habe in den lezten 11 Jahren gerade mal 2 dutzend male 
Zollgezahlt und die Produkte haben ABSOLUT nichts mit Electronic zu zun 
gehabt

Ich importiere regelmäßig aus Canada, den USA, China, Hong Kong (gehört 
Zollmäßig zu Großbritanien = 0% Zoll), Taiwan, Malaysia, Singapur und 
Indien und was Material betrifft, das hier auf MKnet verwendet wird, ist 
bei den vor genannten Ländern 100%ig KEIN Zoll zu entrichten, mit 
Ausnahme von ein paar Spezialprodukten (meist End-Produkte) aus Indien.

Alles was beim eintreffen in DE verlangt wird ist ALLER höchstens die 
MwSt auf die Ware und da ich UPS Expedited Service (Versand und Empfang) 
verwende, was direkt über meinen Account bei UPS geht, ist alles klar, 
inclusive meiner Prozente bei UPS.

Grüße
Michelle

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michelle Konzack schrieb:
> da ich UPS Expedited Service (Versand und Empfang)
> verwende, was direkt über meinen Account bei UPS geht, ist alles klar,
> inclusive meiner Prozente bei UPS.

jo und wenn du bei Mouser FedEx auswählst, zahlst du noch nicht mal das.

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dumm nur, das FedEx nicht an Anschriften ausliefert, welche in 
Privat-Häusern sind...

Ich habe ein Homeoffice was für UPS definitiv kein Problem darstellt, da 
meine Firma auf diese Anschrift registriert ist.  Bei DHL und Fedex 
scheint das ein Problem zu sein.

Grüße
Michelle

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michelle Konzack schrieb:
> Dumm nur, das FedEx nicht an Anschriften ausliefert, welche in
> Privat-Häusern sind...

Sorry, aber das ist Quatsch.

Ich habe jetzt schon mehr als 5x als Privatmann bei Mouser bestellt und 
jedes mal hat FedEx an meine Privatanschrift geliefert.

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestätige obige Feststellung bzgl. Fedex, dass die an Privatadressen 
definitiv liefern!

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann gelten in DE andere Regeln als in FR.

Wie dem auch sei, wenn eine Firma mit DHL/FedEx/UPS versendet, muß die 
versendende Firma bei einer privaten Empfangsadrsse ungefähr 1 Euro 
MEHR zahlen!

Das steht ausdrücklich in meiner Anlage B von UPS (Deutschland).

FedEx und DHL haben mir auch sowas zugesendet.

Grüße
Michelle

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michelle Konzack schrieb:
> Wie dem auch sei, wenn eine Firma mit DHL/FedEx/UPS versendet, muß die
> versendende Firma bei einer privaten Empfangsadrsse ungefähr 1 Euro
> MEHR zahlen!
> Das steht ausdrücklich in meiner Anlage B von UPS (Deutschland).
> FedEx und DHL haben mir auch sowas zugesendet.

Mag ja sein, aber das interessiert mich als Käufer überhaupt nicht.
Das ist auch überhaupt nicht das Thema dieses Threads.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.