mikrocontroller.net

Forum: Platinen Bau eines Lötbades, mein Tutorial


Autor: Barracuda (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Endlich kann ich mal dem FOrum was zurückgeben, vielleicht hilft es ja 
jemandem seinen alten Lötkolben weiterzuverwenden;)


Liebe Grüsse

Barracuda

Autor: Barracuda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Zwischenzeit hat sich herausgestellt, das es mit einem 20W 
Lötkolben zwar funktioniert, das Ganze mit einem 100W Exemplar aber 
eindeutig mehr Spass macht.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"100W Exemplar"


Ich hab bei so etwas genau vor einer Sache eine Sch... Angst: Bleilot 
ist nicht mehr gaaaaanz so harmlos wenn man es so auf 550-600 Grad 
erhitzt!

Autor: Meinereiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte nicht auch ein 100W Lötkolben ein gewissen thermischen 
Überlastschutz haben?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der müßte sich doch mit einem Dimmer regeln lassen.

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welchem Lötkolben erreichst du 600°C? Da bist du schon beim
Hartlöten angekommen.

Torsten

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Bild vom fertigen Lötbad wäre ganz schön.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten Schwalm schrieb:
> Mit welchem Lötkolben erreichst du 600°C?


Mit den allermeisten 100w und größeren  Lötkolben, sofern diese 
ungeregelt sind und im "Leerlauf" ruhen.

> Da bist du schon beim
> Hartlöten angekommen.

Mag sein.
Ändert aber nix an der Tatsache dass ein 0815 Lötkolben
dies ebenfalls erreichen kann.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ein 50W ZD-99 (die 19,99 Euro Conr*d-Gurke) ist schon spezifiziert 
fuer 550 Grad wenn man den voll aufdreht....

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mag schon sein, aber sicherlich nicht mit so einem "Lötbadklops" vorn
dran, der nur über so eine 5mm Spitze die Temperatur auf die riesige
Masse Zinn überträgt. Da kommen vorn keine 500°C mehr an.

Torsten

PS: für eine ordentliche Arbeitsplatzbelüftung sollte, egal wie, ja
sowieso gesorgt sein.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, diese Spiten kann man doch auch fertig kaufen.
Lohnt sich denn da der Selbstbau d.h. der Aufwand?

Autor: Barracuda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bild gewünscht, Bild kommt, wenn auch spät!

http://www2.pic-upload.de/21.03.10/zjrn5zxx7qq.jpg

>Hmm, diese Spiten kann man doch auch fertig kaufen.
>Lohnt sich denn da der Selbstbau d.h. der Aufwand?

Hab ich nirgends gefunden, aber jetzt ists ja schon gebaut

PS: Diese Version ist ein kompletter umbau, deshalb auch kein Tutorial 
dafür

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abstrakte Kunst?

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Barracuda
Ja wo die Langenburger Wibele überall zum Einsatz kommen...
Kommst aus der Gegend?

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Mag schon sein, aber sicherlich nicht mit so einem "Lötbadklops" vorn
dran, der nur über so eine 5mm Spitze die Temperatur auf die riesige
Masse Zinn überträgt. Da kommen vorn keine 500°C mehr an.

Torsten

PS: für eine ordentliche Arbeitsplatzbelüftung sollte, egal wie, ja
sowieso gesorgt sein.
"



Messwerte waeren so oder so interessant....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.