mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ein traumhaftes Datenblatt


Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir gerade den EEVBlog angeguckt.
http://www.eevblog.com/2009/09/14/eevblog-31-micro...
Ich weiß, Nr. 31 ist schon ein bisschen her, aber ich kenne die Seite 
noch nicht so lange.
Dieses Datenblatt, das in dieser Folge gezeigt wird, ist soch eigentlich 
DAS Datenblatt, das man sich schon seit Ewigkeiten für µC wünscht!
Für alle Chips, die ein bisschen komplizierter Aufgebaut sind, aber 
schon für den NE555 fänd ich das echt cool, wenn es solche Datenblätter 
gäbe.
Was haltet ihr davon?
Valentin Buck

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genial :)

Sowas sollten wir für AVR Controller machen ;)

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schöne Sache!
Könnte man im A3 Format ausdrucken und als Arbeitsplatzunterlage 
verwenden.

Autor: Stromer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schön! einfach schön!

ist fast wie Haube auf und man sieht den Motor, ok das Auto sollte schon 
20Jahre alte sein. Kein be- oder umschreibendes Datenblatt.

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja, es hat aber auch seine Grenzen, speziell beim 80pinner wird das 
Ganze -in noch lesbarer Form ausgedruckt- schon ziemlich groß. Und für 
die Feinheiten (Elektrische Daten) braucht es sowieso ein normales 
Datenblatt. Auf der anderen Seite, für die kleineren AVRs wäre das schon 
sehr praktisch.

Autor: Sebastian ... (zahlenfreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich hats seine Grenzen, aber wenn ich mal überlge - meistens wenn 
ich ins Datenblatt schau ists die Pinbelegung oder Register/Bitnamen. 
Natürlich braucht man auch mal elektrische Daten oder andere Feinheiten, 
aber da kann man dann ja das PDF öffnen. Für die meisten meiner Zugriffe 
aus DB wär so eine Zusammenfassung wirklich sehr hilfreich.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dave hört sich wohl gerne selber sprechen. 8min rumsülzen, 20s hätten 
dicke gereicht (Gääähn).

Gedruckte Datenblätter, Datenbücher gibt es heutzutage nicht mehr, damit 
muß man sich abfinden.

Auf dem rechten Schirm habe ich das Datenblatt-PDF und auf dem linken 
wird programmiert, geht prima. Ne Tapete brauch ich nicht.


Peter

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt durchaus noch Leute, die sich die Datenblätter ausdrucken!
Wenn man das tut, finde ich persönlich, spart man sich viel Ärger.
Außerdem halte ich auch gerne was zu dem Chip in der Hand. Ich weiß, das 
elektronische Datenblatt ist genauso gut, aber da kann man nicht mal 
schnell noch was dazuschreiben oder in eine vorgeschlagene Schaltung 
eigene Werte eintragen.

Könnte man soetwas nicht einfach selber machen? Also z.B. das Datenblatt 
eines Tiny13 nehmen und dann darauf basierend das "bessere" Datenblatt 
konstruieren.

Wo wir oben gerade bei Computern waren: So'n Ding als HTML mit Links zu 
Codebeispielen oder elektrischen Daten! Geht doch auch. Besser als 2 1/2 
Stunden durch Diagramme scrollen.

mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.