mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik pwm in AVR - Tutorial


Autor: Abdou Zahim (Firma: uni bremen) (noury)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen ich bin ganz neu in µC und mache gerade die Übungen im 
AVR-Tutorial, und meine Frage ist:
kann mir bitte jemand diese 2 Zeilen erklären:
    ldi      temp1, 0x02
    out      DDRB, temp1
und warum nicht 0x01, wenn der Pin PB1 einschalten muss.
danke
Grüße Noury

Autor: Hilfs-Sysop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil 0x01 schon den Pin RB0 einschaltet ;)

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die erste Zeile lädt das Register temp1 mit dem Wert 0x02.
Die zweite Zeile schreibt den Wert aus Register in das Register DDRB.

Die DDRx-Register sind sogenannte Data Direction Register. Damit wird 
nur die Richtung festgelegt.
In diesem Falle werden außer PortB.1 (RB1), alle Pins als Eingänge 
definiert.
Eingeschalten wird da noch nix.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdou Zahim schrieb:
> hallo zusammen ich bin ganz neu in µC und mache gerade die Übungen im
> AVR-Tutorial, und meine Frage ist:
> kann mir bitte jemand diese 2 Zeilen erklären:
>     ldi      temp1, 0x02
>     out      DDRB, temp1
> und warum nicht 0x01, wenn der Pin PB1 einschalten muss.
> danke


Weil

    +---+---+---+---+---+---+---+---+
    | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1 | 0 |
    +---+---+---+---+---+---+---+---+
      |   |   |   |   |   |   |   |
      |   |   |   |   |   |   |   +- 0x01
      |   |   |   |   |   |   +- 0x02
      |   |   |   |   |   +- 0x04
      |   |   |   |   +- 0x08
      |   |   |   +- 0x10
      |   |   +- 0x20
      |   |+- 0x40
      +- 0x80

das die Wertigkeiten der einzelnen Bits in einem Byte sind

Autor: Abdou Zahim (Firma: uni bremen) (noury)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die schnelle Antwort, komischerweise funktioniert auch wenn 
ich 0x03 schreibe:
ldi      temp1, 0x03
out      DDRB, temp1

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das muss auch so. Weil 0x03=0x01+0x02  : )

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>danke für die schnelle Antwort, komischerweise funktioniert auch wenn
ich 0x03 schreibe:

 0x02  -> 0b00000010
 0x03  -> 0b00000011

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.