mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rigol Tuning 50 ->100MHz


Autor: ●● pit ●. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habt ihr das gesehen, jemand hat offenbar rausgefunden,
wie man ein 50MHz Rigol DSO sehr einfach auf 100MHz 'Upgraden' kann:

http://www.eevblog.com/forum/index.php?topic=30.ms...

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist jetzt mindestens der 3. Thread zu dem Thema...

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herausgefunden? Da wurde ein bisschen in der Schaltung eines 
Eingangsfiters herumgestochert, in der Hoffnung, dass der Rest des 
Oszilloskopes, einschließlich der Software es schon irgendwie kann.

Dann wurde irgendwas gemessen um die 100 MHz Bandbreite zu bestätigen. 
Man beachte, dass der Herausfinder nicht mal so genau weiß wozu man 
Tastköpfe braucht.

Was nach dem Pimpen sowohl unter, als auch über der alten Grenzfrequenz 
angezeigt wird, weiß so kein Mensch mehr, Glaube ersetzt Wissen. Nun ist 
ein Oszilloskop kein Präzisionsinstrument, aber bis zu einem gewissen 
Grad möchte man sich auf die angezeigte Kurve schon verlassen können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.