mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Windows treiber USB controller


Autor: Peterle Anonym (Firma: keine) (wanderameise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe hier eine Platine mit einem At90can und einem USB chip von 
embedded-projekts.net (octopus). Für XP existieren treiber die auf der 
libusb-win32 bibliothek basieren.Ich denke mal, diese sind nicht unter 
win7 verwendbar.
Wie aufwendig ist es, solch einen treiber zu schreiben?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erheblich.

Unter Windows 7 werden die XP-Treiber nur dann nicht verwendbar sein, 
wenn das Windows 7 eine 64-Bit-Version ist, aber Du könntest ja mal 
nachforschen, ob es bereits eine 64-Bit-Portierung von libusb für 
Windows gibt.

Autor: fchk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dein USB-Device eine Standard-USB Geräteklasse implementiert (z.B. 
HID, CDC oder Mass Storage), dann brauchst Du keinen Windows 
Kerneltreiber, weil Windows das alles schon mitbringt. Beispiele dafür 
gibts bei Atmel. Maximal kann es Dir passieren, daß Du ein .inf-File 
schreiben mußt (bei CDC), aber das geht auch mit notepad.exe

fchk

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
libusb gibt es auch für Win7 64bit - aber der Treiber ist nicht digital 
signiert, da muss man dann tricksen.

Autor: ameise (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja benutze ein 64 bit OS. es gibt tatsächlich einen 64 bit fix für die 
libusb. werde das mal testen.
die inf datei müsste eben angepasst werden. da stellt sich die frage wie 
trivial das ganze ist. evtl hat ja jemand ahnung und kann was dazu 
sagen:
[Version]
Signature = "$Chicago$"
provider  = %manufacturer%
DriverVer = 03/09/2005,0.1.10.1
CatalogFile = octopus.cat

Class = LibUsbDevices
ClassGUID = {EB781AAF-9C70-4523-A5DF-642A87ECA567}

[ClassInstall]
AddReg=ClassInstall.AddReg

[ClassInstall32]
AddReg=ClassInstall.AddReg

[ClassInstall.AddReg]
HKR,,,,"LibUSB-Win32 Devices"
HKR,,Icon,,"-20"

[Manufacturer]
%manufacturer%=Devices

;--------------------------------------------------------------------------
; Files
;--------------------------------------------------------------------------

[SourceDisksNames]
1 = "Libusb-Win32 Driver Installation Disk",,

[SourceDisksFiles]
libusb0.sys = 1,,
libusb0.dll = 1,,

[DestinationDirs]
LIBUSB.Files.Sys = 10,System32\Drivers
LIBUSB.Files.Dll = 10,System32

[LIBUSB.Files.Sys]
libusb0.sys

[LIBUSB.Files.Dll]
libusb0.dll

;--------------------------------------------------------------------------
; Device driver
;--------------------------------------------------------------------------

[LIBUSB_DEV]
CopyFiles = LIBUSB.Files.Sys, LIBUSB.Files.Dll
AddReg    = LIBUSB_DEV.AddReg

[LIBUSB_DEV.NT]
CopyFiles = LIBUSB.Files.Sys, LIBUSB.Files.Dll

[LIBUSB_DEV.HW]
DelReg = LIBUSB_DEV.DelReg.HW

[LIBUSB_DEV.NT.HW]
DelReg = LIBUSB_DEV.DelReg.HW

[LIBUSB_DEV.NT.Services]
AddService = libusb0, 0x00000002, LIBUSB.AddService

[LIBUSB_DEV.AddReg]
HKR,,DevLoader,,*ntkern
HKR,,NTMPDriver,,libusb0.sys

[LIBUSB_DEV.DelReg.HW]
HKR,,"LowerFilters"

;--------------------------------------------------------------------------
; Services
;--------------------------------------------------------------------------

[LIBUSB.AddService]
DisplayName    = "LibUsb-Win32 - Kernel Driver 03/09/2005, 0.1.10.1"
ServiceType    = 1
StartType      = 3
ErrorControl   = 0
ServiceBinary  = %12%\libusb0.sys

;--------------------------------------------------------------------------
; Devices
;--------------------------------------------------------------------------

[Devices]
"OctopusUSB Interface Converter and I/O Extension"=LIBUSB_DEV, USB\VID_1781&PID_0c65

[Strings]
manufacturer = "Embedded Projects"


Autor: ameise (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, es hat tatsächlich geklappt mit dem 64 bit fix für WIN7. das ganze 
nennt sich LIBUSB64Fix.
gruß

Autor: DyoKo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei mir hat der fix nur alle USB-ports gekillt.
nichts neues wurde erkannt und altes wurde nach neustart auch nicht mehr 
erkannt.
einzige lösung: ps2maus und systemwiederherstellung.

oder hab ich was falsch gemacht?
hab 3) nicht gemacht.wäre das wichtig gewesen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.