mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ansteuerung von 2 Mikrocontrollern


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Mikrocontroller-Gemeinde,

Ich bin Lernender Elektronik im 2. Lehrjahr. Bis im Sommer machen wir 
ein Projekt. Und zwar steuern wir zwei AVR ATmega8515 Controller an. Da 
ich gar kein Ansatz habe, bin ich im Internet recherchieren. Leider 
erfolgslos.
Kann mir jemand eine Internetseite empfehlen oder mir über die 
Ansteuerung etwas erzählen?

lg

Robert

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Und zwar steuern wir zwei AVR ATmega8515 Controller an.

Und was verstehst du unter 'ansteuern'?

MfG Spess

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter ansteuern verstehe ich, dass die 2 Controller miteinander 
kommunizieren und daten hin- und herschicken können.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür könntest Du die serielle Schnittstelle verwenden. Drei Leitungen 
sind für die Verbindung der beiden µCs untereinander erforderlich, Masse 
und die beiden Datenleitungen TxD und RxD, die über Kreuz miteinander zu 
verbinden sind.

Alles weitere klärt das 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial:_UART

Die dort dargestellte Schaltung aber ist nur erforderlich, wenn eine 
längere Übertragungsleitung zwischen beiden µCs verwendet werden soll 
oder ein PC ins Spiel kommt. Bei kürzeren Verbindungen (wenn 
beispielsweise beide µCs auf derselben Platine sitzen) genügt die von 
mir eingangs erwähnte Verbindung.

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid, dass ich jetzt ein wichtige information vergessen habe zu 
sagen. Wir müssen einen I2C-Bus verwenden.

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Tut mir leid, dass ich jetzt ein wichtige information vergessen habe zu
>sagen. Wir müssen einen I2C-Bus verwenden.

Dann google doch mal ein bisschen nach I2C-Bus. Wikipedia hilft dir 
sicher dabei, Grundlegend zu verstehen, wie der Bus funktioniert.
Weiterhin hilft dann ein Blick in´s Datenblatt des Controllers, in dem 
beschrieben wird, wie welche Register zu "bedienen" sind, dass das 
I2C-Interface das macht, was du von ihm willst

Autor: uwegw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann solltet ihr möglichst auf einen AVR umsteigen, der Hardware-I2C 
(Bei Atmel TWI genannt) eingebaut hat. Das macht die Sache deutlich 
einfacher.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.