mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller programieren


Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
kann mir jemand helfen da ich vom programieren keine ahnung habe!!!!???

ich verwende jetzt 2 voltkraft dvm-module anzeige bis 1999 und möchte 
gerne ein LCD display 2x 16 zur anzeige verwenden!!!

kann mir jemand den programiertext schicken der so geschrieben ist wie 
für die ansteuerung der jetzt verwendeten displays???

würde mich sehr freuen
gruß jonas

: Gesperrt durch Moderator
Autor: 100-jähriger Kalender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jonas schrieb:
> anzeige bis 1999

du bist zu Spät !!????!!
wir haben 2010

grüsse

Autor: Gott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur ich weis was er will(naja er evtl. auch)!

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jonas schrieb:
> kann mir jemand helfen da ich vom programieren keine ahnung habe!!!!???

ja, kann ich: programmieren lernen.
Rechtschreibung wäre auch hilfreich.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jonas:

Was meine Vorredner meinen:

selber programmieren macht schlau....

Wenn du es noch nicht kannst, das ist kein Problem. Dann lernst du es 
halt. Fang mal hier an:

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus war schneller :-)

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja danke lehrnen kann man alles aber einfacher ist es für jemanden der 
es kann!!

Autor: pacer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du mir sagen kannst was an meinem Auto kaputt ist, kann ich dir den 
passenden Code zuschicken.

Ne, im Ernst, so wird das nix. Noch weniger Info und es wäre beim 
"hallo" geblieben.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja nen stromlaufplat von der schaltung hab ich oder was für daten 
braucht mann?????

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
plan

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Code

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja den brauch ich aber den hab ich leider nicht!!!!!

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Satzzeichen sind keine Rudeltiere!!!!!!11einself

Autor: Ein Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag mal Jonas, willst du hier trollen oder ist das Ernst gemeint?

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dachte hier kann mir  jemand helfen aber ich weis nicht was los ist?
ist des so ein geheimnis oder was is los wenn jemand sowas programmieren 
kann dan sollte des doch kein problem für jemanden sein ich hab ja nicht 
mal gesagt das ich es geschenkt haben will

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Groß- und Kleinschreibung beachten und Satzzeichen benutzen, bitte!

Autor: Ein Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In deinem eigenen Interesse, solltest du dein Problem präzise 
formulieren und eine konkrete Frage stellen. Nur so erhälst du 
hilfreiche Antworten! Wir können deine Gedanken schließlich nicht lesen.

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas, deine Fragestellung ist gerade so, als wenn du zu jemanden 
hingehst und sagst:
Ich hab ier was mit vier Räder, kann mir jemand sagen, wie man es fährt?

Was ist es? ein Leiterwagen, ein Auto, eine Lok, ...?

Du stellst dir das so einfach vor, dass man das eine Dingsbums an das 
ander Dingsbums dranlötet und dann irgendwo nen Text eingibt 
(programmiert) und schon macht das Ding irgendwas (vovon du nichtmal 
angegeben hast, WAS du eigentlich erwartest, was es können soll)

Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber wenn du nichtmal konkret dein 
Problem formulieren kannst, dann wirst du sicherlich auch hoffnungslos 
verloren sein, selbst, wenn dir hier jemand einen Quellcode zuschickt.

Autor: Ein Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat übrigens auch was mit Respekt den anderen gegenüber zu tun...

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also, mal ernsthaft: es fehlen absolut unerlässliche eckdaten!
- welches display (typ, controller, datenblatt)
- welche spannungen sollen gemessen werden (0-1,999kV wohl nicht)
- welche programmiersprache darfs denn sein
- was für ein microcontroller darfs denn sein
darauf muss man doch auch von alleine kommen können, wenn man so ein 
equipment schon daheimstehn hat.

aber noch viel wichtiger:
warum bist du zu faul, dir das wissen dazu selbst anzueignen? (es ist 
wirklich nicht so schwierig, das forum (und die suchfunktion, hust) 
ist sehr hilfsbereit, wenn es zu konkreten problemen kommt.)

ganz nebenbei: falls du 13 bist (name, rechtschreibung, generelles 
auftreten): du hast zu viel geld, wenn du es für deine faulheit 
rauswerfen kannst.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich glaube hier verstehen mich viele sehr falsch.
Ich bin nicht 13 aber mim alter hat das ja hier auch nichts zu tun.
Im endefekt habe ich keine ahnung davon, ich habe gesehen das es beim 
Conrad LCD Displays gibt mit 2 x 16 zeichen und da hab ich mir gedacht 
schaut besser aus wie 2 Displays.
Nur beim Conrad in München kann mir da auch keiner helfen und ich kenne 
leider keinen der das kann.
Also hab ich mir gedacht ich Frage hier im Forum mal an, ob es jemanden 
gibt der mir helfen kann.
So nun zu meinem teil des ich jetzt habe!
Mein Display das ich habe ist ein voltkraft dvm-modul das über eine 
Schaltung angesteuert wird wo ein k-typ fühler den temperatur wert gibt.
Aber wie die Schaltung funktioniert weis ich leider nicht, deshalb hab 
ich mir gedacht wenn ich rein schreib was ich habe und was ich will dann 
kann mir einer der ahnung hat sagen was ich machen muß.

Ich wußte ja nicht mal am Anfang wo ich hier geschrieben habe ob mir 
überhaupt jemand ne antwort gibt, aber wenn jemand von was ahnung hat 
und der andere nicht kann man immer blöd daher reden aber des ist nicht 
die feine art Ich wollte nimanden beleidigen oder angreifen hier!

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das wär n guter erster beitrag gewesen.

aber... es fehlen absolut unerlässliche eckdaten
- welches display (typ, controller, datenblatt)
- welche spannungen sollen gemessen werden (0-1,999kV wohl nicht)
- welche programmiersprache darfs denn sein
- was für ein microcontroller darfs denn sein

wenn du ein multimeter hast, kannst du alles beantworten.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut. Jetzt ist erst mal klar, was du überhaupt willst.

Nur so einfach ist das nicht.
Man kann nicht einfach die dvm Module 'pimpen', so dass sie plötzlich 
ein anderes LCD benutzen.
Im Grunde muss man ein komplett neues DVM Modul aufbauen, welches das 
gewünschte LCD benutzt und über 2 Eingänge verfügt.

Mit ein bischen 'Programmtext' ist es da nicht getan. Und das wär 
eigentlich noch der leichteste Teil der ganzen Übung.

Für jemanden der weiß was er tut, ist die Aufgabenstellung gar nicht mal 
besonders schwer. Aber für jemanden ohne Ahnung tun sich da Abgründe 
auf.

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas, mein Tipp:
lass einfach die Finger davon. Es ist 10 Nummern zu groß für dich. Wie 
du ja selber gesagt hast, hast du keine Ahung von der Thematik.
Du hast sogar so wenig Ahnung davon, dass du nicht imstande bist, dein 
Problem zu formulieren.
Du kannst nicht einfach die Display von den Modulen runterrupfen und 
durch ein gemeinsames ersetzen.
Technisch ist das natürlich möglich, aber eben nicht so einfach, wie du 
dir das vorstellst. Und selbst wenn dir jemand eine komplette Lösung 
dazu anbieten würde, wärst du nicht imstande, es auch nur nachzubauen 
(da bin ich mir 100%ig sicher!)
Und bitte ruf die Jungs vom Conrad nicht mehr an und blamier dich.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schrotty schrieb:
> und blamier dich.
und münchen =)
SCNR

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael:
Ich krieg das Bild des freundlichen Servicemitarbeiters beim C nicht aus 
dem Kopf, wie er mit hundert großen Fragezeichen über den Kopf den 
Höhrer wieder auflegt und erstmal eine Rauchen geht gg

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja danke für deine antwort erst mal.

1.display -ich weis ja nicht auf was man da achten muß weil da gibt es 
ja "1000" verschiedene displays welches sich da am besten eignet ich 
hätte halt gerne blaue beleuchtung und 2 x 16 zeichen damit in jeder 
zeile am anfang ( TEMP. steht und dahinter mir dan die temp. bis 1100 C° 
angezeigt werden kann.

2.wie bekomme ich raus wass für ein spannungs bereich abgedekt werden 
muß wenn von ( 0 C° - 1100 C° ) gemessen werden soll mit einem K-Typ 
fühler.

3.Programmiersprache ? ist mir " egal" weil wie gesagt ich hab keine 
ahnung mit welcher des überhaupt realisierbar ist.

4.Mikrocontroller: bei den meisten displays steht immer dabei "HD44780" 
aber des sagt mir leider alles nicht wirklich was

danke für deine schnellen antworten.

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich geb´s auf ....

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autor:  Schrotty (Gast)" ich geb´s auf ...."

ist vieleicht auch besser ich wünsch dir nicht das du mal ein problem in 
deinem leben hast wo du hilfe brauchst und dan so schwach angeredet 
wirst !!

danke für deine mühen ich hoffe ich habe dich nicht zu sehr belastet!

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich mein für mich geht die welt nicht unter wenn des jetzt nichts wird 
aber nach dem ich keine ahnung davon habe dachte ich mir fragen kostet 
nichts!

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schrotty schrieb:
> Und bitte ruf die Jungs vom Conrad nicht mehr an und blamier dich.

Geiler Spruch! Jetzt bin ich wieder wach!

Autor: kolisson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja jonas,

ich glaube man wollte dir sagen, dass dein vorhaben auch füreinen 
programmierer nichts werden kann.
deine dvm-module haben doch jeweils schon ein display und man kann da
nicht einfach andere dranmachen. es geht einfach so nicht.

da muss man komplett neue messmodule (samt hardware) entwickeln.
und das lohnt doch kaum. oder ?

gruss klaus

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke nicht, dass ich dich schwach angeredet habe, sondern vielmehr 
hab ich versucht, dir klar zu machen (wie viele andere hier auch), dass 
deine Wünsche nicht so einfach realisierbar sind und schon gleich 
zweimal nicht mit deiner absoluten Unkenntnis in Sachen Elektronik.
Diese Hinweise ignorierst du aber wie ein trotziger 13 Jähriger, der 
sich was in den Kopf gesetzt hat und es dann auch um´s verrecken haben 
will.

Deine Hinweise, die du in dem Post von 1:44 gegeben hast, sind durch die 
Bank absoluter Nonsens und zeigen jedem hier dass du keinen Schimmer 
hast.
Du weisst nichtmal, was ein Mikrocontroller ist, sonst würdest du hier 
nicht so nen Quark wie irgendwelche Typenbezeichnungen von irgendwelchen 
Displays als Mikrocontrollervorlschlag abliefern.

Ich will dir wirklich nicht auf die Füße treten, aber wenn du nicht 
imstande bist, dir einzugestehen, dass Fachleute bereits anhand deiner 
Fragestellung zwischen den Zeilen rauslesen können, dass du mit der 
Thematik (noch) hoffnungslos überfordert bist, dann hinterlässt du hier 
nicht gerade ein gutes (menschliches) Bild.

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jonas Eder
Leidest du unter einer Art Schreibschwäche/Legasthenie? Du hast in jedem 
Satz mindestens fünf Rechtschreib- und Zeichenfehler! Es wundert mich, 
dass hier überhaupt jemand den Versuch macht, eine qualifizierte Antwort 
zu geben...

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich mein ist schon lustig ir macht euch über mich lußtig aber meine 
frage war nur beim conrad wie steuert man ein lcd display an und da kam 
von den verkäufern nur keine ahnung ich bin nur ein verkäufer!!
muß schon sagen sehr geschultes personal.
aber egal mann kann nicht alles wissen danke das ich euch beschäftigen 
konnte

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> 1.display -ich weis ja nicht auf was man da achten muß weil da gibt es
> ja "1000" verschiedene displays welches sich da am besten eignet ich
> hätte halt gerne blaue beleuchtung und 2 x 16 zeichen damit in jeder
> zeile am anfang ( TEMP. steht und dahinter mir dan die temp. bis 1100 C°
> angezeigt werden kann.
dein gekauftes display klingt ja schon mal nicht ungeeignet.
die HD44780 (kompatiblen) displays sind die hier wohl am alleraller 
meist genutzten.
suchfunktion liefert tausende beispiele, was das genau ist und wie man 
damit was machen kann.
nicht zuletzt:
http://www.mikrocontroller.net/articles/HD44780
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tu...

> 2.wie bekomme ich raus wass für ein spannungs bereich abgedekt werden
> muß wenn von ( 0 C° - 1100 C° ) gemessen werden soll mit einem K-Typ
> fühler.
fühler in 0° umgebung stecken, spannung vor dem "anzeigenmodul" messen.
fühler in 1100° umgebung, spannung messen.
auch die spannungen zu den temperaturen dazwischen interessieren, weil 
ja dein mikrocontroller die temperatur aus der spannung bestimmen können 
muss. du brauchst also eine funktion, die dir spannung auf temperatur 
abbildet. im besten fall ist sie linear.
oder du findest raus, was da genau die temperatur misst (also die 
schaltung, die nach dem sensor kommt) und suchst dir die nötigen infos 
dazu.

> 4.Mikrocontroller: bei den meisten displays steht immer dabei "HD44780"
> aber des sagt mir leider alles nicht wirklich was
das display selbst enthält nur den eigenen controller (eben HD44780), 
der "nur" das bindeglied zwischen bildpunkt und ansteuernder einheit 
darstellt.
einen mikrocontroller hast du vermutlich noch gar nicht.


aber das wird für dich mit sicherheit ein längeres projekt, wenn du es 
wirklich durchziehn willst.

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich verbessere mich:
Die Typenbezeichnung des Displaycontrollers.. nicht, dass es hier gleich 
einen Aufruhr gibt ;-)

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aufruhr
AUF IHN MIT GEBRÜLL!! =)

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wenn ich keine ahnung habe dan schau ich das ich jemanden finde der 
ahnung hatt! "oder?"
es hätte ja auch jemand von euch sagen könne das er mir gerne hilft und 
mir was neues baut oder das es so und so geht oder das des so überhaupt 
nicht geht!?
aber blöde sprüche von wegen rechtschreibung oder was sonst so für 
antworten kamen intresieren mich recht wenig hilft mir auch nicht 
wirklich weiter

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, nur dass du dabei übersiehst, wie aufwendig dein "was neues baun" 
wird.
das ist wochenlange arbeit!

wirklich nix für ungut, aber das stellst du dir viel zu einfach vor und 
das macht den einstiegsbeitrag nicht gerade besser.

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, dass endlich Ruhe ist:
Nehm einen Schraubendreher und öffne die beiden Module, dann monierst 
die Displays raus und schliesst an die frei werdenden Kontakte einen µC 
deiner Wahl an. Für diesen benötigst du das "geheimnisvolle" von dir 
gesuchte "Programm". Denn dieser muss dann die Daten, die die beiden 
Messmodule eigentlich an ihre eingebauten Displays senden wollte erstmal 
erfassen.
Und wenn das gelungen ist, dann kannst du dir überlegen, wie du diese 
auf dem neuen Display gemeinschaftlich darstellen willst.
Wenn du dir darüber im Klaren bist, setzt du dich hin, besorgst dir eine 
IDE um den Controller zu programmieren und dann dann lötest du das neue 
Display ebenfalls an den Controller und schwupps.. es werde Licht ;-)

Also fassen wir zusammen:
Du brauchst:
einen geeigneten Controller zur Umsetzung der Daten
eine Leiterplatte, wo du den Controller drauflötest.
ein paar Drähte zum anschliessen des Ganzen
einen Compiler. Den Debugger kannst dir sparen, des funnzt eh auf 
Anhieb!
hmm.. ich glaub, das war´s auch schon.

Also, mein Vorschlag:
Wenn du das alles soweit mal zusammengelötet hast, dann melde dich doch 
wieder und ich bin sicher, dass du dann soweit bist, dass du konkrete 
Fragen stellen kannst und dir vorallem bereits so viel Wissen angeignet 
hast, dass du über deinen eigenen Post lachen wirst.
Und DANN wird dir sicher auch jemand hier weiterhelfen können und 
wollen.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab noch kein display gekauft und auch keinen mikrocontroller

was ich habe ist eine platinne mit 2 k-typ fühlern messung läuft über 
ad595aq an ein Voltcraft dvm-modul 310 zur anzeige der temp.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja des weis ich ja nicht das hätte mir ja gleich einer sagen können das 
das nicht so einfach ist wenn ich weis wie es geht dan hätte ich ja hier 
nicht so blöd fragen brauchen oder.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
des mag sein das wenn ich ahnung von dem was ich von euch jetzt will 
lachen kann wenn ich des wissen dazu habe aber wenn ich es hätte würde 
ich auch so nicht fragen

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, dann musst das eben kaufen!

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee Jonas, hier lacht keiner darüber, dass du etwas nicht weisst, oder 
dich in einem gewissen Fachgebiet nicht auskennst.
Unwissenheit ist kein Grund, über jemanden zu lachen.
Vielmehr macht du dich hier gerade zum Gespött, weil du es um´s 
verrecken nicht war haben willst, dass du das Thema einfach an den Nagel 
hängen solltest.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja dann verstehst du mich aber falsch.
es ist nicht das ding das ich es nicht an den nagel hängen will sonder 
ich finde es einfach schade wie ihr hir mit mir redet und deshalb 
schreib ich auch noch weil ich es kaum fassen kann was mit euch ab geht.
nicht falsch verstehen jetzt

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das was du vorhast, ist wie wenn ein Analphabet eine Doktorarbeit 
schreiben will.. Er muss erstmal schreiben lernen, bevor er sich an ein 
Buch wagen kann.
Und du bist halt leider (noch) ein Analphabet in Sachen Elektronik und 
willst mit der "Doktorarbeit" starten. Und das geht einfach nicht. 
Nichtmal wenn dir jemand hilft.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaub des problem ist des ich hab es von anfang an falsch rein 
geschrieben was ich eigentlich wissen will und wir reden aneinander 
vorbei

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich denke, ich war korrekt zu dir. Ich hab mir jeglichen Kommentar 
zu deinem Schreibstil verkniffen. Aber ja, den einen oder anderen 
ironischen Kommentar hab ich auch vom Stapel gelassen, aber habe dabei 
immer die Form gewahrt und auch mehr als umfangreich versucht, dir klar 
zu machen, dass du mit dem Thame überfordert bist.
Solltest du dich dennoch von mir persönlich angegriffen gefühlt haben, 
dann entschuldige ich mich hier dafür.
Aber du musst es schon verkraften können, dass man dir sagt, dass du von 
dem Thama keinen Schimmer hast, wenn es faktisch auch so ist.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja schau jetzt sind wir beinander warum nicht gleich so.
wenn mann keine ahnung hat dan weis man auch nicht ob des schwer oder 
leicht zu realisieren ist
weist was ich mein

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja passt schon des hab ich auch nie bestritten das ich keine ahnung habe

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na also, dann ist ja alles gut. Lass deine Module so, wie sie sind, da 
hast am meisten Spass dran.

Und ich geh jetzt pennen.

Gute Nacht

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja mach des gute nacht

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das ganze mit nem Maxim MAXQ2000 und einem SPI ADC lösen

    http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/4466

Da kann ich dann nahezu belibig viele Temperatusensoren dranhängen

Grüße
Michelle

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und ein ingenieurstag kostet bei dir?...
=)

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups, noch ein Nachtwächter...

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> was ich habe ist eine platinne mit 2 k-typ fühlern messung läuft über
> ad595aq an ein Voltcraft dvm-modul 310 zur anzeige der temp.

Der AD595AQ ist ein Messverstärker für deine k-typ Fühler. Er liefert 
eine Spannung von 10mV/°C. Das heißt 0°C = 0V; 1000°C = 10V.

Du brauchst also einen Prozessor (AVR, PIC, ...) welcher eine Spannung 
von 0..10V am Analog-Digital-Wandler messen kann. Die meisten 
Prozessoren können maximal 5V ab. D.h. es ist ein einfacher 
Widerstands-Spannungsteiler notwendig.

An den Prozessor musst Du nun das Display anbringen. Dafür gibt es im 
Netz (auch hier) massig Schaltungen. Auch Programme gibt es hierzu 
genug.

Soo, kompliziert ist die Sache also nicht.

Um schonmal der Frage entgegen zu wirken -> ich habe keine Zeit dafür.

Autor: Gast 10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube beim C sogar ein fertiges (Meß)modul mit
einem 2 * 16-Zeichen Display gesehen zu haben.

Statt der beiden DMM - Module dieses Teil nehmen,
und gut ist. (Und die preiswerteste Lösung)

Sonst haben die Vorposter recht, wenn schon µC zur
Ansteuerung des Displays kann der auch noch die
Messung machen.
Dürfte imo einfacher sein als das Ansteuersignal
des DMM-Displays (gemultiplexte LCD??) auszuwerten.

Autor: s.z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Formuliere doch mal ein Lastenheft für deine Aufgabe, ich schicke dir 
dann ein Angebot. An Geld scheint es ja bei dir nicht zu mangeln.

Autor: smarti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jonas

seh dir mal die Artikel von hier durch und verstehe sie, dann zeichne 
nen Schaltplan und poste ihn, dann können wir über eine weitere 
Hilfestellung reden.

http://www.mikrocontroller.net/articles/Thermometer

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tu... 
(hier findest du auch dein HD44780)

Viel Erfolg

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:

> frage war nur beim conrad wie steuert man ein lcd display an und da kam
> von den verkäufern nur keine ahnung ich bin nur ein verkäufer!!
> muß schon sagen sehr geschultes personal.

Das ist das erste mal, dass ich den Verkäufern beim C recht gebe und 
Verständnis habe. Das hat nichts mit 'geschultem Personal' zu tun. Bei 
der Frage, der Art wie sie gestellt wird und der Wortwahl gibt es nur 
eines: Fersengeld geben.
Was hast du erwartet? Dass sie dir einen 10 Minuten Crash-Kurs geben, 
wofür man normalerweise ein Jahr lang zur Schule geht?

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach nur der Hammer diese Unterhaltung!!! Ich wollte eigentlich was 
rechnen, aber musste mir das erstmal komplett durchlesen :-)

Hartnäckigkeit ist gut. Bewahr dir das für dein späteres Leben!

Aber die Jungs hier haben schon alle recht - lass es einfach sein! Du 
kannst die wirklich nicht einfach verbinden. Dein HD44780-Display will 
Datenbytes von einem Controller. Dein DVM-Modul wird ganz ohne MCU 
arbeiten - da ist irgendein AD-Wandler mit integriertem Display-Treiber 
drin...so a la ICL7106.

Probier doch erstmal mit sowas rum - damit fangen viele an, die mal 
irgendwas auf einem Display sehen wollen. Und das bekommst du hin, denke 
ich, weil die Bauanleitung dafür im Datenblatt steht.

Ein Microcontroller könnte dagegen mit dem DVM-Modul nicht wirklich viel 
anfangen, weil der alles selber machen könnte. Das würde das ganze nur 
verkomplizieren.

Und wenn Microcontroller, dann lass erstmal eine LED blinken, danach 
gehts weiter :-)

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn du dann bei einem richtigen Display bist, dann ist der HD44780 
für dich absolut die richtige Wahl!

Autor: Peter Pan. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja manche Themen fesseln einfach :-)
Erstmal würde ich anfangen "mann" nur mit einem "n" zu schreiben. Und 
weiterhin, habe ich das Gefühl das der junge "Mann" (mit zwei "n" 
diesmal) gar nicht selber machen will. Fragt er eingangs nicht ob im 
jemand das Programm schreibt?
Wo soll da der Lerneffekt sein? Mit Mikrocontrollern herunterzuspielen 
macht Spaß und der Lerneffekt fühlt sich dabei sehr gut an!
Und wie schon die alten Azteken sagten: "Ohne Fleiß keine Bockwurst!"

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde es super wie alle sich dafür interesieren!
aber es hätte ja auch seien können das hier im forum jemand gibt der mir 
das bauen will aber naja
und wegen dem geld geld ist nicht alles
und nur weil ich jetzt  (eine) so ne schaltung haben will für mich werd 
ich ja wohl des nicht alles lehrnen müßen!?
dachte ich
man kann ja nicht alles können oder aber haben will man halt viel

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> aber es hätte ja auch seien können das hier im forum jemand gibt der mir
> das bauen will aber naja

Das geht eher nach dem Muster:
Du frägst in die Runde, ob sich jemand bereit erklärt dir das zu bauen.

> und nur weil ich jetzt  (eine) so ne schaltung haben will für mich werd
> ich ja wohl des nicht alles lehrnen müßen!?

Es gibt wie immer 3 Möglichkeiten
* man kann es selber machen
* man kennt wen, der einem einen Gefallen tut
* man sucht sich jemanden, der damit seine Brötchen verdient

> dachte ich
> man kann ja nicht alles können oder aber haben will man halt viel

Du sagst es.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja so in der art ich mein es muß mir ja keiner bauen aber ich dachte es 
kann mir jemand sagen was ich genau machen muß und was ich brauch das 
des so funz wie ich des gerne hätte aber ich bin kein elektroniker aber 
löten bekomme ich schon noch hin!
und ne platine hab ich auch schon mal hergestellt also blöd bin ich 
nicht wenn des auch hir so hin gestellt wird nur weil ich des vieleicht 
nicht so geschrieben habe das des hier jemand so versteht wie ich des 
meine!
versteht des jetzt jemand !?
oder muß ich des auch anders schreiben

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe dich mein Junge! : )

Autor: Jakob B. (teddynator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> nur weil ich jetzt  (eine) so ne schaltung haben will für mich werd
>
> ich ja wohl des nicht alles lehrnen müßen!?


entweder so oder du beauftragst jemanden damit, der sich auskennt. Und 
das wird ganz sicher nicht billig.
Ich glaube kaum dass sich jemand umsonst ne Woche hinsetzen wird um 
irgend ein derartiges Problem für dich zu lösen.
Aber viel Glück bei deiner suche

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, warum eigentlich so kompliziert, werte Kollegen?

Habe gerade meine Kristallkugel sorgfältig poliert und tief 
hineingeschaut, und seht an, die Antwort ist eigentlich ganz einfach.
Der OP hat also eine Baugruppe, welche im Prinzip einen Meßverstärker 
darstellt, der die Spannung der Thermoelemente auf den Meßbereich eines 
herkömmlichen analogen Digitalvoltmeters anpaßt. Das DVM310 hat 199mV 
Meßbereich in beide Richtungen. Dieser von einigen hier nicht ganz 
freundlich behandelte Herr wünscht nun, zwei dieser Anzeigemodule durch 
ein zweizeiliges alphanumerisches, parallel angesteuertes Standard-LCD 
zu ersetzen.

Also, einfache Lösung: Zuerst prüfen, ob ein einfacher Umbau hilft. Wenn 
man mit zwei Displays leben kann und es nur blau werden soll, siehe 
hier:
http://designer2k2.manicboy.de/dvmfarbe.php

Wenn nicht, ist Arbait angesagt. Also, grundsätzlich:
Die Anpassungsschaltung bleibt an den Thermoelementen dran, warum das 
bereits erfundene Rad nachbauen? Die Verbindung zu den Meßgeräten wird 
getrennt, Versorgungsspannung prüfen (kann 9 Volt sein), Signalleitung 
sollte maximal plus/minus 200 mV haben. Das Datenblatt des Meßmoduls 
enthält eine Anschlußbelegung.
Nun benötigt man als technisch unerfahrener Mensch die Hilfe eines 
Experten, die unter Umständen mittels einem wohlformulierten Angebot im 
Forum "Markt" eingekauft werden kann. Ein technisch erfahrener Mensch 
setzt mit einem Festspannungsregler ggf. die Betriebsspannung auf 5 Volt 
herunter, verbindet einen Mikrocontroller mit integriertem ADC (z.B. 
ATTiny26) in geeigneter Weise mit dem LCD und schreibt ein Programm in C 
oder Assembler, das analog zu tausenden Beispielen im Netz zunächst ADC 
und Display initialisiert, dann in einer Endlosschleife den ADC abfragt 
und die Werte von zwei Kanälen in der gewünschten Formatierung auf das 
Display schreibt. Alles kein großes Ding für einen halbwegs erfahrenen 
Bastler, der Zeit übrig hat - aber nicht so direkt etwas für einen 
Anfänger, der noch nie eine Schaltung gebaut hat, geschweige denn ein 
Programm geschrieben.

Ich würde so etwas ja unter Umständen machen, man ist ja kein 
Spielverderber... aber bei meiner Zeit dauert das dann zwei Monate, bis 
ich etwas zusammengepfriemelt habe in den paar freien Minuten, die ich 
sonst hier im Forum verbringe. ;)

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und ja, ich weiß, Arbeit schreibt man eigentlich anders.

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist dein Mann! Sofern dein Vorhaben sich noch zwei Monate gedulden 
kann...

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sebastian danke das hört sich gut an muß man des hier in dem forum so 
schreiben das des die leute hier verstehen oder was

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja des ist halt einer der weis von was er redet was hier viele glaub ich 
nicht wissen sondern einfach mal blöd daher reden

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sebastian des ist genau die schaltung die ich auch gebaut habe in deinem 
link aber ich hätte halt gerne ein display gehabt!

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL.

Kafka läßt grüssen.

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er hat in seiner Kristallkugel nur nochmal alles zusammengefasst, was 
hier schon besprochen wurde.


Wir sind wieder bei:

- DVM hat AD-Wandler mit LCD-Controller (immernoch a la ICL7106)
- Für das andere Display brauchst du einen uC
- Du brauchst ein Programm dafür

Einzige Änderung:

- Er macht es dir! ...die Schaltung und das Programm versteht sich
  ...evtl...in zwei Monaten...wenn überhaupt

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist kafka und hast kein namen oder!?
naja bei solchen aussagen

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Wer" ist Kafka? :-)

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er hier!

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> was ist kafka

Geh mal in eine Bibliothek Deiner Wahl und lies "Das Urteil".

> und hast kein namen oder!?
Es ist in unserer Kultur fast unmöglich keinen Namen zu haben. Zumindest 
das solltest Du wissen.

> naja bei solchen aussagen
Niedlich! Richtig niedlich.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und was ist mit dem?

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> und was ist mit dem?

Seufz.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
grrr danke für deine hilfe hat mir sehr geholfen
hab dich auch lieb

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hat das Programmieren erfunden!

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> grrr danke für deine hilfe hat mir sehr geholfen

Oh. Das war nur ein Versehen.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aja na dann super für ihn und danke dennis

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Thema!

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muß ma sowas wissen oder was?

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, du programmierst ja (noch) nicht.

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> muß ma sowas wissen oder was?

Glaub mir, Du kannst jedes Wissen gebrauchen, das Du nur zu fassen 
vermagst.
(Fast ein Allgemeinplatz, das).
Dann noch ein gerütteltes Maß an Erfahrung und schon klappts auch mit 
der Wäsche.
Das denken tut am Anfang noch ein wenig weh, aber das gibt sich mit der 
Zeit.

Autor: Sebastian E. (der_andere_sebastian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, habe keine Zeit, mir Popcorn zu holen, Arbeit ruft. Aber bevor 
das hier in einem Flamewar endet, sage ich es mal mit AOL: "Sie haben 
Post."

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du bist ja ein ganz ein schlauer kerl lol
auf dich hat die welt gewartet (Grrr)

Autor: byte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sachen gibts. Kann es sein das einer der Pro's einen auf Anonymus macht 
und hier hier paar Leute hochnimmt? Wobei solche Kiddies laufen mir 
immer öfter über den weg. Insbesondere das weglassen von Punkt und 
Komma, Kleinschreibung und eine MASSIVE Rechtschreibschwäche ist mir 
aufgefallen. Online und auch im Realen Leben (Vereine etc.) Ein 
wesentlicher Charakterzug ist auch die "Handaufhalten und Maulen wenn 
nix kommt" Mentalität. Böse Zungen behaupten das is die letzte Phase 
einer Wohlstandsgesellschaft bevor sie untergeht. :)

Lieber Jonas. Meine Rechtschreibung ist Grottenschlecht. Ich werd auch 
regelmäßig dafür angemault (meist wenn den anderen die Argumente 
ausgehen) Sprich.. ich reagier auf solche Anmachen wegen RS eigentlich 
recht allergisch. Aber das was du hier schreibst bringt sogar meine 
Augen zum Tränen. Benutz verf*** nochmal Satzzeichen und Großschreibung. 
Da bekommt man Kopfschmerzen beim lesen. So nach dem Motto.. such dir 
die Wörter doch selber zusammen.

Im allgemeinen kann ich Anfänger schon verstehen. Bei der komplizierten 
Materie steht man Anfangs wirklich wie der Ochs vorm Berg. Und leider 
maulen viele Pro's viel zu schnell (insbesondere in diesem Forum hier). 
Aber bei dir kann ich leider 0 Willen dazu erkennen das zu 
Eigeninitative zeigst, Beratungsresistenz eingeschlossen. Was leider 
auch sehr Typisch für die neueren Generationen ist. Unser einer hat noch 
"geforscht", rumprobiert, mal die Werkbank abgefackelt, und haben uns 
gefreut wie die Hasen wenn einer der großen Meister mal eine Wissenkrume 
fallen liesen. Diese ist auch sogleich verarbeitet und für Blödsinn 
misbraucht worden (so lernt man am schnellsten :) )

Und sowas sag ich.. der erst grad über 30 ist. %-o Eyeyey... armes 
Teudschlant

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man ist ja kein Unmensch, hier dein Code Jonas:
#include "crystal_ball"
#include "lottery_numbers"

void main (void){

unsigned short gedankenlesen = 0;

  starte_ADC();

  while(1)
  {
    gedankenlesen = lese_irgendwie_das_ein_was_ich_meine_am_ADC1(Temp_1);
    gebe_am_lcd_aus(Zeile_1; gedankenlesen);
    gedankenlesen = lese_irgendwie_das_ein_was_ich_meine_am_ADC2(Temp_2);
    gebe_am_lcd_aus(Zeile_2; gedankenlesen);
  }

}

Bei Bedarf kann man es noch weiter erweitern, das hier reicht aber erst 
mal sicher.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
byte schrieb:

> Lieber Jonas. Meine Rechtschreibung ist Grottenschlecht. Ich werd auch
> regelmäßig dafür angemault (meist wenn den anderen die Argumente
> ausgehen) Sprich.. ich reagier auf solche Anmachen wegen RS eigentlich
> recht allergisch. Aber das was du hier schreibst bringt sogar meine
> Augen zum Tränen. Benutz verf*** nochmal Satzzeichen und Großschreibung.
> Da bekommt man Kopfschmerzen beim lesen. So nach dem Motto.. such dir
> die Wörter doch selber zusammen.

Wusstest du das noch nicht?
Der Anteil der Personen mit Schreib-/Leseschwäche ist in den letzten 
Jahren sprunghaft angestiegen. Insbesondere hier in diesem Forum. Muss 
wohl an der Ernährung liegen.


OK. Kann irgendjemand dem Jonas helfen?
Hat vielleicht zufällig jemand eine kleine Experimentierplatine mit 
einem Tiny oder Mega8 einsatzfähig oder ätzt demnächst eine, an die man 
noch ein LCD anstecken kann und bei dem 2 ADC Kanäle frei sind?

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups, da sind zwei ";" zuviel....

Einfach mit "," ersetzen

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na siehste! Ist doch noch einer da, der dir mal wirklich hilft!

Dann mach ich die Hardware:

Die Displays sind im Grunde genommen alle gleich...du kannst also 
einfach das, was du jetzt haben willst mit Tesa auf das andere kleben, 
dann haste schonmal den einen Wert auf dem neuen Display.

Das andere DVM machste mit UHU (aber unbedingt UHU!) von hinten da dran 
fest.

Noch ne Schnur drum zur Sicherheit und fertig!

Dann geht das!

Autor: byte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist schon lustig was es für menschen hier gibt
es macht die sache nur umso spanender weil man nicht weis wer der andere 
ist ansonsten würden hier einige so nicht mit mir reden aber egal mir 
ist noch zum lachen

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> es ist schon lustig was es für menschen hier gibt

Solche:

byte schrieb:
> "Handaufhalten und Maulen wenn
> nix kommt"

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jonas schrieb:
> kann mir jemand den programiertext schicken

und solche...

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Grrr) kannst mir ja mal deine adresse geben dan unterhalten wir uns mal 
darüber!
ich glaub du bist nen ganz interresanter typ!!
mir egal wo du wohnst auto fahren kann ich und darf ich und hab ich auch 
also alles kein problem ich komme gerne vorbei wenn du mich einladest

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In einem von Kafkas Büchern steht eh die Lösung, guck doch einfach mal 
da rein!

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wenn du so Auto fährst, wie du hier schreibst (syntaktisch und 
inhaltlich), bezweifle ich ich, dass du ankommst!

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja wenn man das grundwissen hat dan versteht man so ein buch aber wenn 
einem das vorwissen fehlt dann versteht man nur bahnhof!!
oder meinste nich?

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> es macht die sache nur umso spanender weil man nicht weis wer der andere
> ist

...achso, wir wissen auch nicht, wer du bist, bist ja erst 14h in diesem 
Forum angemeldet...

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich hab auch lange gebraucht, bis ich den Programmierstil verstanden 
hab...

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz komische Syntax

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damals haben die ihre Quelltexte aber auch noch in ein Stück Holz 
gebrannt.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so schauts aus aber über mich weist du leider nix auser des was ich da 
schreib und dann solche sprüche ganz schön vorsch mein guter

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> ja wenn man das grundwissen hat dan versteht man so ein buch aber wenn
>
> einem das vorwissen fehlt dann versteht man nur bahnhof!!
>
> oder meinste nich?

Na einen Kafka wirst du doch hoffentlich verstehn, er schreibt 
zumindestens in deutscher Sprache und dürfte, ausser dir, reichlich 
bekannt uind gern gelesen sein, in dieser Region von Europa! Hast du 
dich wenigstens jetzt schon mal belesen, wer diser Typ ist und was er so 
geschrieben hat?

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier, das war zu seiner Zeit das Programmiergerät: Ein Woodburner

Als dann die EEPROMS kamen, wurde die Technologie zum Brennen 
gewechselt.

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
autofahrer schrieb:
> Hast du dich wenigstens jetzt schon mal belesen, wer diser Typ ist und
> was er so geschrieben hat?

upps, sorry, ich hatte vergessen, dass du lieber lesen läßt und dann 
ndere fragst...

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja hast recht!
des hilft mir weiter aber egal ich weis jetzt das ein forum gute leute 
und nette besitzt!!

aber die meisten reden ganz schönen schmarn

danke für diese erfahrung

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> aber die meisten reden ganz schönen schmarn


zu welchen zählst du dich?

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> (Grrr) kannst mir ja mal deine adresse geben dan unterhalten wir uns mal
> darüber!

Meine Eltern hätten mir verbieten sollen im Internet reale Angaben zu 
machen. Ich habe das aber nachgeholt und es mir selbst verboten. Nachher 
isst Du mir mein Marzipan weg.

Jonas Eder schrieb:
> ich glaub du bist nen ganz interresanter typ!!

Ich find' Dich langweilig.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja ich wollte was wissen von fachleuten aber da zählst du nicht dazu 
nicht das du dich angesprochen fühlst

Autor: byte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> (Grrr) kannst mir ja mal deine adresse geben dan unterhalten wir uns mal
> darüber!

Naja... ich glaub man kanns im verzeihen. Nachdem was ich hier gelesen 
haben ist er sicher sogar noch unter 13 Jahre... Schreibstiel.. etc. Ich 
kenn das noch von unserem CSS-Server. Da waren auch immer wider welche 
unterwegs. Die konnte man sofort vom Rest unterscheiden. Spätestens dann 
wenn exzessiv viele Wörter Menschlicher Geschlechtsteile zur 
Argumentation benutzt wurden. ;) Finds halt schade. Auch wenn man so 
Jung ist, muss man sich nicht so gehen lassen.

Und wahrlich ich sag dir.. du verpasst eine Change. Die Jungs hier sind 
echt gut. Wenn du Eigeninitiative zeigst und ein bischen ZUHÖRST was die 
Leute sagen, kannst du verdammt viel lernen. Und zwar Sachen die du so 
sogut wie nirgends lernen kannst. Wissen ist Macht!!!! Naja, nix wissen 
macht auch nix, gell ;)

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> ja ich wollte was wissen von fachleuten aber da zählst du nicht dazu
> nicht das du dich angesprochen fühlst

... hmm, ohne Kommasetzung macht dieser Satzfetzen jetzt aber wirklich 
keinen grossen Sinn (wie auch der Rest deiner Äusserungen)!

Stelle eine vernünftige Frage, beherzige die gut gemeinten Ratschläge, 
die dir oben (fachlich korrekt) gegeben wurden, denke darüber nach und 
melde dich dann wieder, wenn du etwas nicht verstehst! Dann wird dir 
hier mit Sicherheit geholfen! Zumindestens habe ich diese Erfahrung 
gemacht...

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kanns eigentlich garnicht fassen was hier abgeht aber mein meister 
sagt mir jeden tag auf dem bau lass die elektriker in ruhe die haben nen 
kurzen aber ich dachte man sollte keine vorurteile haben

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt kommt "der rosarote Panther" im Fernsehen.

Autor: byte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> die haben nen kurzen

Hehehhehhehhehhehhehe... ich wuste es doch. Irgendwann kommt sowas.

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Elektriker haben bestimmt nen Kurzen, aber die Elektroniker haben 
dafür einen umso Längeren!

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DANKE

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fang' vielleicht mit diesen Seiten mal an, damit du nicht gleich wieder 
hier verschaukelt wirst ;-):

http://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Kafka
http://www.franzkafka.de/franzkafka/home/

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> Der Anteil der Personen mit Schreib-/Leseschwäche ist in den letzten
> Jahren sprunghaft angestiegen. Insbesondere hier in diesem Forum. Muss
> wohl an der Ernährung liegen.

Du meinst die haben anstatt 8bit oder 7bit (us-acsii) nur 6bit bekommen?

> OK. Kann irgendjemand dem Jonas helfen?
> Hat vielleicht zufällig jemand eine kleine Experimentierplatine mit
> einem Tiny oder Mega8 einsatzfähig oder ätzt demnächst eine, an die man
> noch ein LCD anstecken kann und bei dem 2 ADC Kanäle frei sind?

Bin gerade am Suchen in meinem Verhau, aber ich hatte ein 4x64 
angeschlossen mit nem DS80C400 (incl. Ethernet) und nem 8 Kanal ADC 
(0-10V) von Maxim und 14 Tasten zum auswählen der Direktanzeige...

Grüße
Michelle

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber jetzt mal ehrlich: Du musst mit 13 schon aufm Bau arbeiten?

Autor: R. M. (exp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jungs, da will euch doch Einer auf den Arm nehmen.

So blöd kann man ja gar nicht sein

( Keine Verbalinjurie, da Aussage negiert )

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja weil ich kein elektroniker werden durfte muß ich jetzt auf dem bau 
arbeiten
schlimm gelle

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R. M. schrieb:
> Jungs, da will euch doch Einer auf den Arm nehmen.
> So blöd kann man ja gar nicht sein
>
> ( Keine Verbalinjurie, da Aussage negiert )

wahrscheinlich ist es so, aber ist trotzdem schön....

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe, du baust nicht so Häuser wie du hier versuchst, ne 
elektronische Schaltung hinzubekommen...

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
doch warum nicht
augen zu und durch wird schon gehen

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer davon bist du?

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich will hir keinen auf den arm nehmen
warum sollte ich des

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
des geht aber jetzt bischen zu weit also kinderarbeit da hört der spaß 
bei mir auf

Autor: Heute hier, morgen dort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hieß eigentlich der Meister Eder mit Vornamen? Nicht dass hier das 
(der?) Pumuckel hier rumtrollt und das unter falschem Namen. Ach ne, der 
Eder war ja Tischler und nicht Elektriker.

Trockenbau oder Maurer? Ich tippe mal auf Trockenbau ;-)

Autor: byte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
autofahrer schrieb:
>> Jungs, da will euch doch Einer auf den Arm nehmen.
>> So blöd kann man ja gar nicht sein
> wahrscheinlich ist es so, aber ist trotzdem schön....

Dachte ich Anfangs auch... aber mir sind schon einige von der Sorte über 
den Weg gelaufen. Ich halt das durchaus für plausibel. Und wenn.. wars 
doch Lustig. Aber langsam wirds doch Kindisch.

ack

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weder noch aber hab jetzt auch keine zeit mehr für so nen schmarn 
schönes leben noch danke

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, ich steig jetzt auch aus. Aber war informativ! Danke Jonas!

Und denk dran: mit UHU!



Bis die Tage...

Autor: A. M. (am85)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R. M. schrieb:
> Jungs, da will euch doch Einer auf den Arm nehmen.
>
> So blöd kann man ja gar nicht sein

Auf welchen ARM? 7er oder 9er? Sorry, ich weiß, der war flach...

Es ist ja echt köstlich das hier zu lesen...da muss man echt aufpassen 
nicht mit nem Bauchkrampf auf dem Boden zu liegen und Angst haben zu 
müssen, nicht mehr hoch zu kommen. Aber lieber etwas langsam im Kopf und 
faul als potentiell aggressiv...in München passiert ja in letzter Zeit 
häufiger mal was in der S-Bahn...

(was nicht pauschal heißt, dass es in anderen Regionen nicht auch zu 
viel Gewalt in öffentlichen Verkehrsmitteln gibt)

Autor: autofahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ich gehe dann auch Autofahren..., bis zum nächsten mal!

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis schrieb:

>
> #include "crystal_ball"
> #include "lottery_numbers"
> 
> void main (void){
> 
> unsigned short gedankenlesen = 0;
> 
>   starte_ADC();
> 
>   while(1)
>   {
>     gedankenlesen =
> lese_irgendwie_das_ein_was_ich_meine_am_ADC1(Temp_1);
>     gebe_am_lcd_aus(Zeile_1; gedankenlesen);
>     gedankenlesen =
> lese_irgendwie_das_ein_was_ich_meine_am_ADC2(Temp_2);
>     gebe_am_lcd_aus(Zeile_2; gedankenlesen);
>   }
> 
> }
> 


error: `Zeile_1' undeclared (first use in this function)
display.c:13: error: (Each undeclared identifier is reported only once
display.c:13: error: for each function it appears in.)
error: `Zeile_2' undeclared (first use in this function)
display.c:15: error: (Each undeclared identifier is reported only once
display.c:15: error: for each function it appears in.)

Da musst Du nochmal dran arbeiten ;-)

Gruß,

Frank

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh man! Köstlich! Wirklich köstlich!
Ich lerne zur Zeit für meine "Signale und Systeme" Klausur nächsten 
Montag und schau ab und zu mal hier im Forum vorbei...
Aber so amüsiert hab ich mich schon lange nicht.

Also Jonas:
Ich würd auch am besten mit "Grungladen der Elektrotechnik" von Kafka 
anfangen. Der hat das eigentlich ziemlich einfach und ausführlich 
erklärt! Ich mein, der hat ja immerhin Programmieren "erfunden". Der 
muss es ja wissen!

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja...nur hoffentlich bekommt er den Woodburner noch irgendwo gekauft, 
sonst bringts ja alles nichts :-(

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jonas schrieb:
> ich verwende jetzt 2 voltkraft dvm-module anzeige bis 1999 und möchte
> gerne ein LCD display 2x 16 zur anzeige verwenden!!!

Deine "DVM-Module" besitzen also je ein einzeiliges LCD, sehe ich das 
Richtig?

> kann mir jemand helfen da ich vom programieren keine ahnung habe!!!!???

Dann würde es sich anbieten, eine Platine mit zwei übereinander 
liegenden einzeiligen LCDs zu entwerfen. Dann müsstest Du nichts 
programmieren und der optische Unterschied zu einer Lösung mit einem 
zweizeiligen LCD ist gering. Falls es wirklich ein zweizeiliges Display 
sein muß wird Dir das Lernen der Kunst des Programmierens nicht erspart 
bleiben. In diesem Fall könntest Du Dir bei Mouser eine 
Experimentierplatine mit dem STM8 von ST für unter 10 Euro kaufen, siehe 
http://at.mouser.com/stm8sdiscovery/ . Damit würde sich auch das 
finanzielle Risiko in Grenzen halten, falls Du aufgeben solltest. Auf 
dem Board befindet sich ein STM8S105, das ist ein Controller mit 32k 
Flash, 2k RAM, 1k E²PROM, 38 I/Os, 4 Timern, 10 ADC-Kanälen und 
Hardwareunterstützung für SPI, I²C und UART. Damit kann man schon eine 
ganze Weile lernen.

> ich mein ist schon lustig ir macht euch über mich lußtig aber meine
> frage war nur beim conrad wie steuert man ein lcd display an und da kam
> von den verkäufern nur keine ahnung ich bin nur ein verkäufer!!
> muß schon sagen sehr geschultes personal.

Er ist auch nur ein Verkäufer und kein Consultant. Du gehst ja auch 
nicht zum Fleischhauer-Lehrling um Dich über die Effekte von Antibiotika 
im Gewebe von Rindern in der Viehzucht zu informieren.

> es hätte ja auch jemand von euch sagen könne das er mir gerne hilft und
> mir was neues baut oder das es so und so geht oder das des so überhaupt
> nicht geht!?

Grundsätzlich geht das, was Du haben willst. Zufrieden?

> aber blöde sprüche von wegen rechtschreibung oder was sonst so für
> antworten kamen intresieren mich recht wenig hilft mir auch nicht
> wirklich weiter

Es ist halt so, daß dein Geschreibsel ziemlich schwer zu entziffern ist. 
Man hat damit einfach Mühe beim Lesen und Verstehen. Eine goldene Regel 
aus dem Nutznetz gilt auch hier: "Korrekte Groß- und Kleinschreibung und 
das Vorhandensein einer Rechtschreibung erhöhen die Chance auf sinnvolle 
Antworten". Und Du willst doch sinnvolle Antworten, oder? Warum soll man 
sich auch Mühe machen, jemanden zu helfen, der sich nichteinmal die Mühe 
macht, seine Frage halbwegs verständlich und lesbar zu formulieren.

> was ich habe ist eine platinne mit 2 k-typ fühlern messung läuft über
> ad595aq an ein Voltcraft dvm-modul 310 zur anzeige der temp.

Lies das Datenblatt des Meßverstärkers und des Moduls.

> ich finde es einfach schade wie ihr hir mit mir redet und deshalb
> schreib ich auch noch weil ich es kaum fassen kann was mit euch ab geht.

Wie man in den Wald schreit, so schallt es zurück. Ich kann nicht 
glauben, was mit dir "ab geht"! Mit deinem kruden Chiffre kannst Du 
keine sinnvollen Antworten erwarten.

> ich glaub des problem ist des ich hab es von anfang an falsch rein
> geschrieben was ich eigentlich wissen will und wir reden aneinander
> vorbei

Dann erzähl' doch bitte in verständlicher Form, was genau Du eigentlich 
wissen willst. Gedankenlesen können die Wenigsten hier.

> muß man des hier in dem forum so schreiben das des die leute hier
> verstehen oder was

Müssen tust Du nicht, sei dann aber auch nicht verwundert, wenn Dir 
keiner helfen will und man dir deine willkürliche Aneinanderreihung von 
Zeichen um Die Ohren haut. Angenommen ich kann die von Dir gewünschte 
Schaltung realisieren und ein passendes Programm dafür schreiben und 
hätte auch genug Zeit dazu: Ich würde es für Dich einfach nicht machen. 
Nicht weil ich es nicht kann, sondern einfach weil ich nicht will.

> ich will hir keinen auf den arm nehmen warum sollte ich des

Es sieht aber stark danach aus, daß Du ein Troll bist. Du machst Dir 
kein Mindestmaß an Mühe beim Verfassen deiner Beiträge. Warum also 
sollte man Dir helfen?

> kann mir jemand den programiertext schicken der so geschrieben ist wie
> für die ansteuerung der jetzt verwendeten displays???

'Multiple punctuation marks are a sure sign of a diseased mind.'

Iwan

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, das empfohlene Starter-Kit hätte ich mir aus Spaß auch gleich 
mal gekauft, um mal einen anderen Mikrocontroller zu benutzen, aber €20 
Versand...

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der eigentliche Preis ist natürlich unschlagbar!

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe mir jetzt den ganzen Thread durchgelesen. Das ist echt 
fast so geil, wie Amper hoch skillen :)

Aber ganz ehrlich: Man mag von unserer Jugend halten, was man will, aber 
soooo dämlich kann niemand sein. Der verarscht uns doch! Und das ist ihm 
gelungen :)

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich grad garnicht gecheckt mit dem Amper hoch skillen, habs dann bei 
Google eingegeben und kam wieder zurück zu mikrocontroller.net...


EINFACH NUR GEIL!!!!!!! So einen Scheiss habe ich ja noch nie gehört!!!!

Wenn der das nicht auch war, dann bestimmt sein Bruder.

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin klaus und seh verdamt gut aus hi hi hi hi
lol

Autor: Holger S. (holli_1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> mein meister sagt mir jeden tag auf dem bau.....

Du warst nicht zufällig in Köln beim U-Bahn Bau dabei, oder? Das würde 
einiges erklären.

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis E. schrieb:
> Schade, das empfohlene Starter-Kit hätte ich mir aus Spaß auch gleich
> mal gekauft, um mal einen anderen Mikrocontroller zu benutzen, aber €20
> Versand...

Farnell (bzw. hbe-shop.de) hat den auch. Falls Du ernsthaft einen haben 
willst und Du keinen Shop findest, wo Du ihn einigermassen preiswert 
bekommst, kann ich Dir im Notfall einen schicken, neu und OVP. Versand 
wäre aus Österreich.

Iwan

Autor: Sebastian E. (der_andere_sebastian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Iwan und Dennis:
Das Starterkit gibt es auch bei Watterott, zu einem guten Preis und 
fairen Versandkosten. Bleibt nur noch die Frage, ob der dort verwendete 
Controller dann auch einzeln verfügbar sein wird. Der Preis ist 
jedenfalls recht gut, und den Programmieradapter kann man zur späteren 
Verwendung abtrennen.

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich werd mal schaun!

Autor: brott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suuuuuuuuuper! .. der Thread hat mich echt gefesselt!

Bleib von den Elektrikern weg, die haben nen kurzen!

Danke, mein Abend ist gerettet!

Autor: Jonas Eder (jonas13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis E. schrieb:
> Die Elektriker haben bestimmt nen Kurzen, aber die Elektroniker haben
> dafür einen umso Längeren!

jetzt weis ich auch warums bei dir fürs hirn nicht mehr reicht (das 
blut)

Autor: Holger S. (holli_1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie war das nochmal? Ach ja, so...

Morgens mit Hochspannung aufstehen, mit Widerstand zur Arbeit gehen, den 
ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die 
Dose fassen und eine gewischt kriegen!

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so läuft das!

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> jetzt weis ich auch warums bei dir fürs hirn nicht mehr reicht (das
> blut)

du erwartest hier nicht ernsthaft noch hilfe, oder?

Autor: Huibu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Eder schrieb:
> jetzt weis ich auch warums bei dir fürs hirn nicht mehr reicht (das
> blut)

Bei ihm reicht es aber noch für Groß-/Kleinschreibung. Bei dir 
allerdings nicht. Und mit Rechtschreibung stehst du auch auf Kriegsfuß, 
oder? Wo ist denn da das Blut geblieben?

Autor: der Röhrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher hieß es "Vom Onanieren bekommst du krumme Finger".

Heute: "Nach dem Onanieren kannst du nicht mehr Groß schreiben"

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK.
Da jetzt alles gesagt ist, was es zu sagen gilt, schliesse ich den 
Thread.

Kurzzusammenfassung:
Jonas, das was du möchtest, ist grundsätzlich machbar. Aber es ist für 
jemanden, der davon keine Ahnung hat, nicht einfach machbar. Mit dem 
abklemmen von ein paar Drähten ist es nicht getan, da muss man im Grunde 
die DVM Module gegen ein Neues austauschen, welches über 2 Eingänge und 
einen LCD Ausgang verfügt.
Es gibt natürlich noch andere Lösungen, aber die hier scheint die 
tatsächlich einfachste zu sein.
Realisiern könnte man es ganz leicht mit einem µC-Board. Aber: Dieses 
Board muss man erst einmal bauen und man muss es programmieren. Dazu 
muss man aber das Wissen dazu haben und das geht nicht von heute auf 
morgen.
Und genau dieses Nichwissen ist auch der Grund, warum die Aufgabe, 
obwohl eigentlich nicht schwer, als relativ schwierig für dich 
eingestuft wird.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.