mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik stk500v2_program_enable(): cannot get connection status


Autor: Ralf K. (elgitanito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

meine Freude über den kürzlich eingetroffenen Programmierer AVR ISP mkII 
währte leider nur kurz. Der Aufruf von

avrdude -p t13 -P usb1 -vv -c avrisp2 -U 
flash:w:/home/rafa/bin/init.hex:i

liefert folgende Ausgabe:

avrdude: Version 5.10, compiled on Feb 19 2010 at 17:31:30
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/
         Copyright (c) 2007-2009 Joerg Wunsch

         System wide configuration file is "/etc/avrdude.conf"
         User configuration file is "/root/.avrduderc"
         User configuration file does not exist or is not a regular 
file, skipping

         Using Port                    : usb
         Using Programmer              : avrisp2
avrdude: usbdev_open(): Found AVRISP mkII, serno: 0000B0039035
avrdude: usbdev_open(): using read endpoint 0x82
         AVR Part                      : ATtiny13
         Chip Erase delay              : 4000 us
         PAGEL                         : P00
         BS2                           : P00
         RESET disposition             : dedicated
         RETRY pulse                   : SCK
         serial program mode           : yes
         parallel program mode         : yes
         Timeout                       : 200
         StabDelay                     : 100
         CmdexeDelay                   : 25
         SyncLoops                     : 32
         ByteDelay                     : 0
         PollIndex                     : 3
         PollValue                     : 0x53
         Memory Detail                 :

                                  Block Poll               Page 
Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages 
MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ 
----- ----- ---------
           eeprom        65     5     4    0 no         64    4      0 
4000  4000 0xff 0xff
           flash         65     6    32    0 yes      1024   32     32 
4500  4500 0xff 0xff
           signature      0     0     0    0 no          3    0      0 
0     0 0x00 0x00
           lock           0     0     0    0 no          1    0      0 
4500  4500 0x00 0x00
           calibration    0     0     0    0 no          2    0      0 
0     0 0x00 0x00
           lfuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
4500  4500 0x00 0x00
           hfuse          0     0     0    0 no          1    0      0 
4500  4500 0x00 0x00

         Programmer Type : STK500V2
         Description     : Atmel AVR ISP mkII
         Programmer Model: AVRISP mkII
         Hardware Version: 1
         Firmware Version Master : 1.10
         Vtarget         : 5.4 V
         SCK period      : 953.29 us

avrdude: stk500v2_command(): command failed
avrdude: stk500v2_command(): unknown status 0xc9
avrdude: stk500v2_program_enable(): cannot get connection status
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.


avrdude done.  Thank you.


Gibt es irgendwelche Ideen ?

Vielen Dank, Rafa

Autor: Alejandro P. (alejo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kannst du mehr Details geben? was wird programiert, Board etc. was 
passiert mit dem LED'S von Proger bzw. wie leuchten?

Ralf K. schrieb:
> avrdude: stk500v2_command(): command failed
> avrdude: stk500v2_command(): unknown status 0xc9
> avrdude: stk500v2_program_enable(): cannot get connection status
> avrdude: initialization failed, rc=-1
>          Double check connections and try again, or use -F to override
>          this check.

kommt zB. auch wenn "kein Board" angeschlossen ist, wenn der AVRISPmkII 
kein verbindung mit dem Microkontroller hat, deswegen:
> Double check connections and try again, or use -F to override
> this check.

Martin

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> avrdude: stk500v2_command(): unknown status 0xc9

das bekam ich beim stk500v2 (fast) immer bis ich ein '-B 2' (inzwischen 
auch ein -B 1.1') eingefügt hab - obwohls eigentlich nicht nötig sein 
sollte.

HTH

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Using Port                    : usb
         Using Programmer              : avrisp2
avrdude: usbdev_open(): Found AVRISP mkII, serno: 0000B0039035
avrdude: usbdev_open(): using read endpoint 0x82

....
und
....

         Programmer Type : STK500V2
         Description     : Atmel AVR ISP mkII
         Programmer Model: AVRISP mkII
         Hardware Version: 1
         Firmware Version Master : 1.10
         Vtarget         : 5.4 V
         SCK period      : 953.29 us

deuten dass der Programmer ok ist!

Autor: Ralf K. (elgitanito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,
das hatte ich so auch vermutet, irgendwie gehts danach aber nicht weiter 
zum Controller, mal sehen...



Hallo g457,
wird gleich ausprobiert und hier dokumentiert.



Hallo Alejandro,
Also: Es ist ein ATtiny13 der sich in folgender Schaltung befindet:

http://www.b-kainka.de/lpmikros.htm (ganz nach unten scrollen)

Den Anschluss über das 6-Pin-ISP-Kabel des Programmers habe ich über die 
freien Steckpins unterhalb des ATtiny in die selbe Konsole gesteckt. 
Dabei habe ich natürlich die Datenblätter des Programmers und des ATtiny 
befolgt (Pin-Zuordnung). Hier dürfte also alles OK sein (mehrfach 
gecheckt):


Programmer            Tiny
MISO (Pin1)           PB1 (Pin6)
VCC (Pin2)            VCC (Pin8)
SCK (Pin3)            PB2 (Pin7)
MOSI (Pin4)           PB0 (Pin5)
RES (Pin5)            RES (Pin1)
GND (Pin6)            GND (Pin6)

Zusätzlich hängt an VCC und GND noch eine externe Spannungsquelle 
(5.4V). Diese wird auch vom Programmer durch eine leuchtende grüne LED 
erkannt.
So gesehen ist die gesamte Schaltung eigentlich inaktiv, weil ich mit 
jedem Anschluss (seitens ISP und VCC) direkt an Tinys Füßchen hänge.
Bei der Befehlsausführung wechselt die LED in Dauer-Rot (oder Orange ?) 
und danach wieder zurück zu grün. Die Target-seitige LED blinkt dabei 
nicht, die Programmer-seitige blinkt am Ende des Prozesses ein paarmal, 
sonst ist sie ständig grün (2-3 mal).

Hoffentlich habe ich nichts vergessen.. die Option -F ändert nichts am 
ergebnis. -D auch nicht.

Gruss, Ralf

Autor: Ralf K. (elgitanito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stoooooooooopp

Warum auch immer, ohne irgendwas an der Schaltung oder an der 
Befehlzeile geändert zu haben, gehts auf einmal. Keine Ahnung was da los 
war... Wahrscheinlich war der Pumuckl in der Schaltung.

Liebe Leute: Für euch alle eine virtuelle Kiste feinsten deutschen 
Bieres. Auf dieses Forum und alle fleißigen Helfer... PROSCHT

Liebe Grüsse und Danke, Ralf

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PROSCHT

Autor: Ralf K. (elgitanito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PROSCHT :-)

ABER
einen kleinen Unterschied gibt es doch beim Befehlsaufruf, daran kann es 
aber nicht gelegen haben: statt usb1 habe ich jetzt versehntlich nur usb 
angegeben, also ohne die 1. 
(Kommandozeilen-Befehls-Wiederholungs-Funktions-Hektik)

Liebe Grüsse und Danke, Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.