mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Gepufferter Morse Generator Library mit printf Faehigkeit


Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang ist eine gepufferte Morscode Library. Sie ist so konzipiert 
dass printf() und putch() genauso wie beim UART Betrieb verwendet werden 
können. Folgend sind ein paar Gebrauchsbeispiele:

Morse: printf(put_morse, "CQ CQ CQ DE DL4YHF DO33");
LCD:   printf(put_LCD, "CQ CQ CQ DE DL4YHF DO33");
RS232: printf(COM1, "CQ CQ CQ DE DL4YHF");

printf(put_morse, "%03.1f DEG C", ftempC);
printf(put_morse, "%02x", u8_number);

printf(put_morse, "GPS N 53 26 58 6 W 113 28 05 5 ");

oder

putch(put_morse, c);

put_morse.c  ersetzt die Compiler interne putc() Funktion. Solange die 
ASCII Zeichen in der Morse Tabelle vorhanden sind funktioniert auch die 
normale printf Formattierung. Es können alle normalen vorhandenen printf 
Funktion verwendet werden die der verwendete Compiler unterstützt.

Der Puffer ist groß genug um problemlos einige Minuten Morse zu senden.
Da das Morse senden vollkommen automatisch im Hintergrund mit 
Interruptbetrieb läuft, kann das restliche Programm ganz normal andere 
Arbeitsgänge abarbeiten.. Gleichzeitiger Betrieb von RS232 und MORSE ist 
ohne irgendwelche gegenseitige CW Geschwindigkeitsbeeinflussungen 
möglich.

in der I2CLCD.h Datei ist eine Tabelle mit den implementierten ASCII und 
Kontrollzeichen zu finden.

Gruss,
Gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.