mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Steckverbinder


Autor: csde_rats (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich suche einen runden Steckverbinder mit 10 bis 16 Polen (gerne auch 
mehr :D ).
Max Spannung: 5 V
Max Strom: 200 - 500 (allerhöchstens, wahrscheinlich noch weniger als 
200, ich weiß nicht, wieviel das Backlight von einem 3" TFT zieht) mA
Anzahl Kontakte: 10+ (ideal wären 16)
Bauform: Rund
Verriegelung gewünscht: Ja (muss aber nicht sein)
Wasser/Staubschutz: Nichts besonderes (Keiner)
Preisvorstellung: Egal, solange man da irgendwie drankommt :D

Wie (fast) immer sollte das Teil einen möglichst geringen Durchmesser 
haben. Das größte was rein vom Platzangebot drin wäre wären ca. 18 mm 
Durchmesser.

Habe schon bei Conrad und Reichelt gesucht, habe aber nichts passendes 
gefunden.

Hat jemand Vorschläge?
Danke!

Autor: csde_rats (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm die BINDER Serie 680 habe ich gerade gefunden. War wohl vorhin zu 
blöd die Farnellsuche bei den Steckverbindern zu finden.

Falls jemand aber noch was findet; Immer her damit! :)

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte da was für dich. Ist zwar etwas überdimensioniert, aber sehr 
robust. Staubdicht und Wasserdicht.
Würde sie für 5€ pro Stecker-Buchsen-Paar verkaufen.

Rated Voltage:      100 volts
Rated Current:      7 amps
Protection Class:   IP67/68 (10h/1m)
Contacts:           16

Autor: Peziman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öööhm! Wie wärs mit DIN Monitor-Stecker. Die sind z.B. 13-polig.
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=17452;PROVID=2402

Oder die Tyco CPC-Serie. Die gibts sogar bis 40-pol. Ist aber etwas 
gröberes. ;)
http://www.reichelt.de/?;ACTION=2;LA=2;GROUP=C1A21...

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: csde_rats (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alexander Schmidt (esko):
Welchen Einbaudurchmesser haben denn die? Sehen auf jeden Fall sehr sehr 
robust aus. Genau das richtige :)

@Peziman:
An den ATARI Stecker hatte ich auch zuerst gedacht. Der ist aber nicht 
so toll, weils den nur als gewinkelte Printvariante gibt.
CPC hatte ich auch überlegt, die Crimpzange ist aber für die einmalige 
Verwendung zu teuer. Und natürlich sind auch die leider viel viel viel 
zu groß :(

@Arc Net:
http://www.odu.de/odu-produktserien/rundsteckverbinder.html
Die ODU MINI-SNAP sind auch interessant, aber auf die schnelle habe ich 
die bei keinem deutschen Shop gefunden. Die sehen aber irgendwie auch 
sehr teuer aus :)

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
csde_rats schrieb:
> @Arc Net:
> http://www.odu.de/odu-produktserien/rundsteckverbinder.html
> Die ODU MINI-SNAP sind auch interessant, aber auf die schnelle habe ich
> die bei keinem deutschen Shop gefunden. Die sehen aber irgendwie auch
> sehr teuer aus :)

Gibt es direkt bei ODU, von den Abmessungen noch etwas kleiner als die 
vergleichbaren Steckverbinder von Lemo oder Fischer (Preis war afair 
ähnlich).
Lemo wäre die Serie 1B (Durchmesser 12mm), Fischer Serie 1031, bei 
Hirose müssten das die HR10 sein.
Einen hatte ich noch vergessen:
Tyco  (M14, 19-Kontakte),
http://www.digikey.com/Web%20Export/Supplier%20Con...

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
csde_rats schrieb:
> Welchen Einbaudurchmesser haben denn die? Sehen auf jeden Fall sehr sehr
> robust aus. Genau das richtige :)

http://www.farnell.com/datasheets/8050.pdf Seite 4

Kantenlänge der Einbaubuchse: 25,5mm
Lochabstand:                  20mm

Sie sind diesen sehr ähnlich: 
http://de.farnell.com/contact-connectors/72004000-...

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, dann nehm ich die. Sind mit 5€ pro Paar auch das günstigste bisher 
:)

/EDIT:
Sind die mit Löt- oder Crimpanschluss?

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lötanschluss, also brauchst du keine Crimp-Zange etc.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian B. schrieb:
> Jo, dann nehm ich die. Sind mit 5€ pro Paar auch das günstigste bisher
> :)

Welche Stückzahlen sind denn das?
http://de.farnell.com/contact-connectors/72004000-...
17.95 +
http://de.farnell.com/contact-connectors/44420037-...
26.45 = 44.40 € pro Paar, dazu hat der Stecker noch einen Durchmesser 
von 26mm

>
> /EDIT:
> Sind die mit Löt- oder Crimpanschluss?
Löt

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin eben selber Bastler und außerdem habe ich sie günstig bekommen.

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Arc Net:
Das passt scho. Hab noch nen Zentimeter als Reserve bzw. Platz zum 
Festziehen der Schraube kalkuliert. Das ist ja ne Flanschbuchse, da 
gibts keine Zentralmutter zum Festziehen.

Ich hab' also meinen Steckverbinder gefunden :)
Danke esko! :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.