mikrocontroller.net

Forum: Platinen EAGLE interne Verbindung von Bauteilen


Autor: M.B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe eine komplizierte Platine mit EAGLE Layoutet. Ich habe von der 
Versorgungsseite her einen Stecker mit 9 PINs. Manche Pins werden 
doppelt auf die Platine gelötet und ich brauche zwei Pads (Der Pin teilt 
sich mechanisch in zwei lötbare Steckkontakte)

Jetzt liegen die Teilweise weit auseinander. Mein Problem ist, das EAGLE 
jetzt noch die verbliebenen Wires als unrouted anzeigt, wobei sie 
natürlich "intern Verbinden sin, da sie auf einen gemeinsamen 
Anschlusspin liegen.

Wie kann ich EAGLE dazu bringen das die zwei Pads nicht als unrouted 
dargestellt werden.

MEine Versuche:
Die Anschlüsse habe ich in der Symbols- Bibliothek gleich genannt (z.B. 
Pin2: 2@1 und 2@2) jetzt heißen die Pins gleich (nämlich 2) aber sie 
sind immer noch nicht intern miteinander verbunden.
Zitat EAGLE Handbuch:
Diese Pins sind aber nicht notwendigerweise intern verbunden.
--> dem kann ich nur zustimmen

Dann habe ich noch Swaplevel vergeben, hat aber auch nichts gebracht, 
die Luftlinien werden immernoch angezeigt

Leider lässt sich das Handbuch über interne Verbindungen nicht aus, oder 
ich habs noch nicht gefunden.

Wisst Ihr zufällig wie es gemacht wird?

Autor: Gast 10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nur einen Adler-Opa, (4.09) da bleiben auch die Luftlinien wie 
bei Dir. Ich helfe mir bei so einem Spezial-Fall durch "ignorieren".
(Ob es reicht im Stromlauf die bewußten Pins nicht anzuschließen habe 
ich noch nicht versucht)

Bei µC ist es besser bei mehreren GND-Pins, die durchaus intern 
verbunden
sind, JEDEN GND-Pin anzuschließen.

Autor: Stefan P. (form)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Not hilft das Ändern des Bauteils in der Bibliothek, so das Du im 
Schaltplan 2 unabhängige Pins für dieses Signal hast. Da dann beide 
Anschließen und dann lässts sich auch routen.

Autor: WaddeHaddeDuDeDa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte grad in Eagle 6.4 das gleiche Problem mit Airwires interner 
Bauteilverbindungen wie der TE.

Im Eagle 6.4 Manual im Kapitel "8.4 One Pin – Multiple Pads Connections" 
ist die Lösung beschrieben => Befehl 'Append' mit Option 'Any'

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.