mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN PC-Interface


Autor: Joline (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nachdem sich hier so viele mit CAN beschäftigen habe ich mal eine Frage
nach einem Interface für einen PC. Ist ja ganz schön, wenn die einzelnen
Controller über CAN verbunden sind und was steuern (oder regeln). Aber
oft will man ja doch irgendwelche Werte vorgeben oder sich einen
Zustand ansehen.

Wie kann man sich (hardwareseitig) preisgünstig mit einem PC an einen
CAN-Bus hängen und dort beobachten und steuern (immer vorausgesetzt,
die Kommunikation aller Teilnehmer ist bekannt)?

Joline

Autor: Hotline (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie üblich: Google...

Da gibt es einige Linux-Projekte samt Treibern. Die Hardware kostet
keine 10 Euro.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ein paar projekte gesehen, die den sja1000 per lpt ansteuern. kaum
externe bauteile...

Autor: Joline (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hotline:

Ich hätte wetten können, dass irgendeiner genau das schreibt.
Selbstverständlich habe ich schon google bemüht. Aber mir geht es nicht
darum, verschiedene Projekte nachzubauen, um dann irgendwann
herauszubekommen, was am Besten (preiswert und gut) ist.

So ein Forum ist doch dazu da, daß man sich austauscht und auf die
Erfahrungen anderer zurückgreifen kann. Oder habe ich da was falsch
verstanden? Und da sich hier schon viele mit dem Thema befasst haben,
hoffte ich eben auf deren Erfahrung.

Joline

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Joline:
wir haben bei uns in der Firma PC-CAN Module von Peak System im
Einsatz. Die gibt es für den Druckerport, PCI, ISA und USB. Sind zwar
nicht ganz billig aber dafür funktionieren diese Module. Software gibt
es für Windows und Linux. Die fangen bei 145,00 EUR an ( Druckerport
).
http://www.peak-system.com/index_de.html

Gruss

Steffen

Autor: Jens Fiedelak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Joline,

ich benutze seit längerem den Dongle von CANtronik (www.Cantronik.com)
Das gute bei dem Dongle Du hast ne C Bibliothek dabei sodaß Du Dir
leicht eigene Programme schreiben kannst.
Desweiteren ist er garnicht mal so teuer.

Gruß Jens

www.fiedelak-elektronik.de

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin gerade dabei den CAN Controller (SJA1000) über die LPT unter
Win2000 anzusteuern. Leider habe ich es noch nicht geschafft.
Ich kann zwar die LPT ansteuern, aber mit dem CAN Controller
funktioniert es nicht. Wenn ich z.B. die Daten vom Register 0 auslese,
dann bekomme ich immer wieder die Adresse 0 zurück.
Kann mir dabei jemand helfen? Vielleicht ist es auch ein Timing
Problem.
Als Programmiertool verwende ich Borland Builder C++ Version 5.0.
DLL für LPT Ansteuerung: "inpout32.dll"

Autor: Topsoft (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo @All,

Frohes neues Jahr erst mal.

Ich benutze einen MCP2515 und den Bustreiber PCA82C250. Das alles hängt
am LPT. Für nicht allzu hohe Übertragungsraten reicht das noch und ist
sehr billig. Bei Reichelt gibt es alles:

MCP2515 1,95€
PCA82C250 1,40
Kleinteile rundherum keine 5€

Das Programm habe ich in Purebasic geschrieben, da der Compiler sehr
einfach, billig und effizient ist. Den Quellcode meines Programms habe
ich mal mit dem Schaltplan und dem Layout angehangen.

Autor: andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mm kannst du vielleicht mal kurz erlären wie man das programm mit
purebasic zum laufen bringen kann.. `?

braucht man dazu ne vol version ?
falls ja könntest du das vielleicht mal komplett kompilen ?
purebasic kann doch auch exe + dll machen oder ?

Autor: Holger Menges (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jens Fiedelak:

Das mit CANtronik hat sich leider erledigt. Die haben sich anscheinend
aufgelöst. Meldung auf der Homepage:
! ! !   WE HAVE CLOSED OUR BUSINESS   ! ! !
Due to private reasons we have decided to not continue our business.

Hat zufällig jemand eine Ahnung, ob jemand diese Module
weiterproduziert?

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://private.addcom.de/horo/can200/

sind meine ich kompatibel zu dem :-)

bei mir läuft es ohne probleme

(kostet auch unter 15 euronen)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.