mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM (NE555) und PSpice Probleme


Autor: Dennis B. (Firma: Home) (deboman)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich habe ein Problem mit einer PWM Schaltung, die ich im Netz gefunden 
habe (siehe 
http://www.atx-netzteil.de/schaltungen-elektroniks...)
Diese Schaltung wollte ich verwenden, damit ich eine kleine Wasserpumpe 
für meinen Rechner steuern kann (12V). Spezifikationen der Pumpe bzw. 
der Schaltung sind mir derzeit noch nicht so wichtig. Wichtiger ist mir 
die Simulation der Schaltung mit PSpice.
Leider bekomme ich dies nicht hin. Im Anhang seht ihr den Aufbau der 
Schaltung mit einem NE555 Timer. Fehler in der Schaltung sind nicht 
vorhanden. Am Output des Timers bekomme ich immer nur 9V raus. Ich 
erhalte kein PWM Signal, also das Rechtecksignal. Die beiden Potis sind 
1MOhm Potis und genau auf die Hälfte eingestellt (50:50).
Habe ich irgendetwas an der Schaltung falsch eingefügt oder umgesetzt?
Bin echt ratlos.

Autor: Daniel R. (h3po)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten kauf dir ein Steckbrett und die benötigten Komponenten, und 
arbeite dich in die Grundlagen der Schaltungstechnik ein. 
http://www.elektronik-kompendium.de/ ist dabei eine gute Hilfe.
Anstatt deine Zeit auf eine Simulation zu verwenden, probier' herum und 
lerne aus deinen Fehlern. Eine NE555 Schaltung ist nach den ersten 
Versuchen mit LED schonmal ein guter Einstieg.

Edit: Und noch eine Warnung ist angebracht - Wenn die ordnungsgemäße 
Kühlung deines Rechners von der Schaltung abhängt, ist ein NE555 
vielleicht nicht die beste Wahl. Das Design ist uralt und verhält sich 
zB je nach Temperatur unterschiedlich.

Autor: Bong (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PWM mit NE555 ist eh fürn Ar... Schau mal bei Reichelt nach 
PWM-Controllern. Da gibts welche für 30Ct, die es besser können sollten.

Autor: Dennis B. (Firma: Home) (deboman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon einmal für die Tipps.
Ich habe auf der empfohlenden Seite schon etwas gefunden.
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/forum_en...
Sagen wir mal so. Ich bin während meines Studiums mit "großen" Strömen 
aufgewachsen :P. Habe den Schwerpunkt Energietechnik gewählt und war 
eigentlich fern von Microcontroller/Schaltungen geblieben. Deswegen habe 
ich noch ein wenig Schwierigkeiten mich da reinzuarbeiten.
Simulationen mag ich ziemlich gerne, da ich dann meine Applikation 
direkt anpassen kann. Mich hat es nur gewundert warum die Simulation 
nicht funktioniert hatte. Das hat mich echt lange ins Grübeln gebracht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.