mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit AVR ISP MKII


Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

Ich bin am verzweifeln! Habe mir einen AVR ISP mkII clone Programmer 
zugelegt und auch erfolgreich den Treiber usw installiert. Also mein PC 
erkennt den USBprog. Sooo jetzt will ich einen Atmega32 über die ISP 
Schnittstelle programmieren und da fängt das Problem an. Habe ein 
einfaches funktionstüchtiges Programm geschrieben (Blinklicht) das ich 
nun in den Atmega32 laden möchte.
Dazu gehe ich wie folgt vor:
1) Anschluss des USBprog an den PC und an mein Board mit dem Atmega32 
(Spannungsversorgung beziehe ich direkt über den Programmer)

2)AVR Studio 4 starten, klarerweise das Projekt öffnen und kompilieren; 
und dann betätige ich den Connect Button und stelle den AVR ISP mkII und 
USB ein

3) Nun kommt das Fenster wo ich die Fusebits, Lockbits, usw  einstellen 
kann

In dem Reiter "Main" kommen die Meldungen
"Detecting on USB
AVRISP mkII with serial number 0000A0012825 found
getting isp parameter ... SD=0x06..OK"

Sooo daraus schließe ich das die Verbindung PC Programmer erfolgreich 
hergestellt ist (bzw erkannt wurde)

Die Signature kann nicht gelesen werden und sobald ich diese lesen 
möchte oder in den Reiter Fusebits komme, kommt die berühmte Meldung mit 
dem Inhalt das man den Aufbau kontrollieren soll, das die 
Programmierfrequenz <1/4 sein soll usw.
und im unteren Teil des Fensters stehen die Meldungen:
"Setting mode and device parameter .. ok
entering programming mode ..Failed
leaving programming mode.. OK"

Jaaa im Endeffekt kann ich den Atmega nicht mehr programmieren. Einmal 
hat es funktioniert (als ich die Programmierfrequenz auf 125kHz 
umgestellt habe) Das Programm ist einwandfrei gelaufen ... darum 
schließe ich aus, das etwas am Aufbau nicht stimmt bzw das Kabel falsch 
angeschlossen wurde.

Ich habe den Atmega32 mit einem externen 16Mhz Quarz ausgestattet und 
möchte den µC natürlich mit der Frequenz betreiben. So bei den Fusebits 
ist als default Wert der interne Takt mit 1Mhz eingestellt und ich 
dachte mir ich stelle da einfach mal auf "ext. Crystal/Oscillator..." 
um.
Und seit dem ich das umgestellt habe kommt diese ISP Mode Error Meldung 
dauernd und ich kann meinen Atmega nicht mehr programmieren.

ich weiß das Thema wurde hier schon so oft behandelt, aber ich steh am 
Schlauch! Ich weiß nicht mehr was ich falsch gemacht haben könnte!

ich hoffe es kann mir trotzdem jemand weiterhelfen und ich danke euch 
schon im Voraus!!!

mfg

Autor: bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und ich dachte mir ich stelle da einfach mal auf "ext. Crystal/Oscillator..."

"ext. Crystal/Oscillator..." steht da sicher nicht, sondern ??

Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja sorry es steht natürlich
"ext. Crystal/Resonator High Freq.; Start up time: 16K CK + 64"

Autor: bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, und die Fuse CKOPT hast du sicher auch gesetzt?

Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein die habe ich nicht gesetzt. da es bei dem einen mal als ich das 
Programm in den atmega laden konnte auch nicht gesetzt war.
Muss diese Fuse gesetzt werden??

Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soo habe kurz nachgelesen und weiß jetzt das das CKOPT gesetzt werden 
muss wenn ein externes Quarz verwendet wird.
habe dieses jetzt gesetzt aber leider kann ich es nicht programmieren da 
dann immer die ISP Mode error Meldung kommt.

Autor: bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abhilfe siehe Tutorial, hab jetzt keine Lust, das zum 2786. Mal zu 
schreiben.....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.