mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software USB 1.1 repeater


Autor: Kampfkuchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho,
ich hab hier was kleines vor mit USB und das ginge vermutlich ueber 
diese 5m Grenze hinaus. Deshalb dacht ich mir... rein theoretisch muss 
man das Signal ja nur wieder verstaerken (Nichts anderes tun ja die USB 
hubs und die Repeater). So und ich dachte mir da...  Gingen da nicht 
eigentlich sogar einfach 2 Transistoren? Bei USB 2.0 koennte das ja 
schwieriger werden, durch die 480Mbps, da ich aber nur USB 1.1 brauche 
und das ja nicht annaehrend so viel hat und fuer meine verwendung (LCD 
Display) nicht mal die Datenbreite genutzt wird, sollte das ja gehen.
Meine Idee deshalb, da ich mehr als genug Transistoren, Widerstaende, 
Kondensatoren (was man halt braucht) im Ueberschuss haette und ich mir 
somit immerhin 5-10€ spare.
Waere das denn so machbar? Bzw vor/nachteile?
Gruß

Autor: Steven T. (kampfwaffel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat sich erledigt... Ich hab nicht bedacht, dass USB bidirektional 
ist... Also muss ein Repeater oder ein hub her.
Mein Fehler :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.