mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche Timerbaustein


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bin auf der Suche nach einem Timerbaustein, bei dem - evtl. auch durch 
Beschaltung - der Signaltakt (High/Low) über längere Zeit eingestellt 
werden kann.
Kurzum, ich beabsichtige ein High Signal über 2 Stunden und anschließend 
10 Stunden low Signal auszugeben.

Kennt jemand so einen Baustein?

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das mit einem kleinen Mikrocontroller lösen.
Falls das nicht gewünscht ist, hilft wohl nur eine Digitalschaltung mit 
Oszillator, Frequenzteiler etc.

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AtTiny xx und ein Miniprogramm, ggf Analogeingang einlesen und da ein 
Poti drann.



Axel

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. ist einer aus der DS-Serie von Dallas brauchbar. z.B.: DS1670

Die Alarmfunktion kannst du evtl. für dein Signal nutzen alerdings 
brauchst du einen uC oder einen Programmer für das setup.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf dir ne Schaltuhr.

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine schlechte Idee mit der Schaltuhr. Sollten eh grössere Verbraucher 
geschaltet werden, dann wäre eine Schaltuhr eine super Lösung. Muss es 
noch ein wenig flexibler und programmierbar sein, würde es z.B. ein LOGO 
Modul von Siemens tun.
http://www.automation.siemens.com/mcms/programmabl...

Autor: stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PIC16F629, interner Oszillator, Quarz an Timer1, Timer1 macht die Zeiten 
- quarzgenau, einstellbar etc..., die 3 freien PINs kannst Du mit 
beliebigen Zeiten programmieren.

Autor: stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... und während der Timer1 läuft im SLEEP-Modus Strom sparen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.