mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EmbeddeWebserver mit dem ATmega8


Autor: Simeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte mal fragen ob sich jemand mit E.Webservern auskennt. Denn ich
würde gerne als erstes Projekt einen bauen und als Prozessor den ATmega8
benutzen falls das möglich ist. Ich wäre dankbar für ein paar
informationen was man alles braucht um soeinen zu bauen. Bei google hab
ich schon geguckt aber da gibts nur fertige zu kaufen und keine
Informationen dazu.

mfg
Simeon

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schau mal beim Ulrich:
www.ulrichradig.de

und hier im Forum unter Codesammlung: Netzwerkkarte mit RTL8019
(der Thread mit den 4939 Beiträgen).
Da solltest Du fündig werden

MfG
KMT

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geh mal auf die Seite www.UlrichRadig.de da ist ein Webserver mit einer
ISA Netzwerkkarte realisiert worden.

Autor: Simeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte aber gerne alles auf eine Platine tun, ohne extra
Netzwerkkarte. Ungefähr so wie dort
http://www.demotech.dk/index.html?target=p_134.htm...

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch auch auf der Seite www.UlrichRadig.de abgebildet. Brauchst dann
nur den Realtek-Chip und den Überträger.


Mfg Sascha

Autor: Simeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja hast recht n Bild is da..und nachdem ich mir auch die Doku
durchgelesen habe bin ich nicht viel Schlauer, ne Auflistung aller
benötigten Teile inklusive Schaltplan habe ich nicht gefunden...

Autor: Simeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So für alle die den Thread verfolgen und das interessiert, habe hier ein
gutes Datenblatt gefunden
http://www.grifo.com/VARIE/MicroWeb/uk_MicroWeb.htm

Dort kann man alles sehr schön sehen!

mfg
Simeon

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass bei eigenen Projekten meist Netzwerkkarten verwendet werden, liegt
daran, dass man an ISA-Netzwerkkarten wesentlich günstiger und
einfacher rankommt, als an den einzelnen Realtek 8019-Chip. Außerdem
finde ich MicroWeb mit 89EUR ganz schön teuer. Schau mal bei
www.mcselec.com
Da gibt es Easy TCP/IP. Da bekommst Du die gleiche Funktionalität für
ca. 50 EUR.

MfG
KMT

Autor: Simeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Preis spielt bei mir nicht so die Rolle, wobei ichs ja selber bauen will
und nicht kaufen kanns mir auch egal sein wie viel die für ihre Teile
haben wollen, solange das Datenblatt umsonst ist ;)

Autor: Meiserl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo


Verwendet hab ich schon www.siteplayer.com und den XPORT

Autor: Alexandre Terentiev (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dich noch einer auf www.ulrichradig.de schickt, bist Du nicht böse,
oder? Alle Schemas, Platinenlayouts in EAGLE Format, Dokus und die
komplete Softwaresourcen in C für einen Webserver mit SD karte
(optional), was braucht man mehr? Allerdings ist das minimal für
Atmega32, Du kannst aber versuchen zu portieren...

Autor: Simeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja gerade das is das Prob die ganzen Formate kann ich nicht öffnen
außerdem nervts langsam wirklich dauernt auf diese Seite geschickt zu
werden wo ich längst eine bessere gefunden habe s.o. Trotzdem Danke!

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst du die bessere seite posten? würde mich interessieren

Gruß

Flo

PS: Exotische Formate:

Eaglefiles öffnet man mit Eagle -> www.cadsoft.de

Zipfiles öffnet man mit Filzip -> www.filzip.de oder jedem x-beliebigen
anderen zipper

*.doc -> word oder openoffice -> www.openoffice.org

*.pdf -> acrobatreader -> www.adobe.com

Autor: Simeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich schon gepostet daher das s.o. Da is n guter übersichtlicher
Schaltplan ;) Und womit man .zip etc. aufmacht is jawohl klar..also wer
das net weiß lol...aber was is z.b. ".brb" oder  ".sch". Wobei ich
würd mal sagen "Back to Topic" ;)

Autor: Johannes M. Richter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brd = board, Eagle Board-Layout-Dateien.
sch = schematic. Eagle Schematic-Dateien.
HTH.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*.sch und brb sind eagle layout bzw board dateien. ich würds mal als
quasi standard bezeichnen...

Autor: Simeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah Danke. Finds aber n bisserl schlecht das nach dem installieren des
Eagle Programms die dinger nicht automatisch damit verknüpft werden...

Autor: Carlo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da frage ich mich wie du das bauen hinkriegen willst !
Kaufen ist dann wohl angesagt.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlo, wenngleich ich Deinem Sarkasmus zustimmen muss :-) so wollen wir
doch unseren guten Freund nicht entmutigen. Ich höre und lese gespannt
mit: Ich habe 2001 mal für ein Firma gearbeitet die exakt für sowas
Bedarf hatte. Ich habe dann aber nichts gebaut, sondern ganz profan
einen COMTROL Devciemaster RTS gekauft, so das ich mich auf das
Programmieren von Winapplikationen konzentrieren konnte. Das Ding läuft
mit embedded Linux / ECOS und hat nen ARM7 drin. klappt ganz gut.

Das Überbleibsel des projektes findet man hier:
http://home.arcor.de/devicemaster

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich stoss' mal dazu:
Ohne Realtek Chip geht's nicht, oder?
der 8515 hat Xram-Interface (externer Speicher), braucht das der
Realtek-Chip wegen Memorymapped oderso? Mega16 fällt ja dann wohl aus?
Nicht schlagen, ich seh gleich selber nach. interessiert mich nur, weil
auf Arbeit allemann so ein ganz wichtiges getue aufmachen, wollte ich
gern die Sache mit preiwerter Hardware aufmalen, um zu zeigen, das das
alles nicht so schlimm ist.

Viele Grüße
AxelR.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.