mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IPod am AVR endläd sich über Nacht


Autor: Christian Sowada (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab eine kurze Frage. Meine IPod Wechslersteuerung funktioniert 
soweit ganz gut. Leider endläd sich der dusselige IPod im 
ausgeschalteten Zustand selbst. An meinen Soft-Uart Pins PB0 und PB1 
liegen jeweils 2,6V und 1,4V an. Damit scheint sicher der Ipod über den 
AVR zu endladen. Ich würde jetzt darauf tippen, das ich den IPod 
irgendwie trennen muß. Z.B Optokoppler, oder nur die gemeinsame Masse 
schalten.
Wenn der IPod leer ist, benötigt er sehr lange zum starten und mein AVR 
bleibt hängen. Ja, ich weiß, kann man auch anders machen. Aber ich würde 
es gerne in meiner nächsten Version der Schaltung ohne Entladen 
hinbekommen. Möchte ja morgens sofort Musik auf die Ohren bekommen ;-)

Info: Avr Mega 168 mit 8Mhz int. Clock / Ipod Nano 1.Gen

Gruß Christian

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Gedankenleser haben gerade alle Urlaub.

Also wie wärs mit Links oder Zip-Files, wovon Du überhaupt redest.


Peter

Autor: Schorschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie hast du den IPOD mit dem µC verschalten?
Wie machst du die Pegelwandlung 3,3V auf 5V oder betreibst du den µC 
auch mit 3,3V und der iPOD hängt direkt dran?

Ich habe in meinem KFZ-iPOD Interface Induktivkoppler dazwischen und 
betreibe den ATMEGA64 mit 5V. Selbst hier würde der iPOD den 
Induktivkoppler treiben. Um dies zu verhindern musst du dafür sorgen 
dass der iPOD die RS232 abschaltet. Dies erreichtst du durch Abschalten 
des SenseWiderstads. Denn dieser sagt dem iPOD welches Device 
angeschlossen ist oder nicht.

Gruss,
Georg.

Autor: Christian Sowada (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, sowas hatte ich erwartet. Leider ist dieser Widerstand direkt im 
Stecker angelötet. Mh, da muß ich wohl was ander Patine und dem Kabel 
ändern.
Den IPod habe ich direkt am AVR angeschlossen, also mit 5V.

Damit weiß ich jetzt ja bescheid. Danke!

Gruß Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.