mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 80PK-1 wie funktionierts?


Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

Ich habe hier 2 Temperaturfühler namens "80PK-1" von Fluke.
auf der Verpackung steht: Compatible with K-Type temperature measuring 
instruments
Allerdings finde ich dazu einfach nichts. Kann mir vielleicht jemand 
sagen was und wie ich von dem Teil Messen muss um Temperaturwerte zu 
erhalten?

Danke schonmal
MfG
Schorsch

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube, Platinsensoren (PT100/PT1000/ .... )wurden in dieses Types 
eingeteilt

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche nach K-Typ Thermoelement

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder waren das eher Thermoelemente ????

Such mal nach beidem - bei einem der beiden wirste schon was finden.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Typ K ist bei Thermoelementen bekannt. Fluke hat so etwas auch bei 
einigen Modellen dabei, könnte hinkommen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Thermoelement
Das sind übrigens auch die billigen Temperatursensoren, die bei jedem 
besseren Baumarktmessgerät mitgeliefert werden...

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das verstehe ich nicht.
Den Wikiartikel hatte ich zwar auch schon gefunden, konnte das aber 
diesem Messfühler nicht zhuordnen. Dem Artikel zufolge funktioniert der 
Messfühler ja dann wie ein Peltierelement und kann nur 
Temperaturdifferenzen messen. Wie soll das denn funktionieren? ich hab 
da ein verdammt kleines unrundes Kügelchen am Ende des Kabels und da 
sollen irgendwie 2 Temperaturen ran?! oder soll eine 
"referenztemperatur" über das Kabel an sich in die Spitze geführt 
werden.
Wie aber sollte dann eine Absolute Temperatur bestimmt werden?

Messen müsste ich die Spannung an den 2 Kontakten des Fühlers und diese 
würde sich also im µV-mV bereich abspielen?
Hmm... Da habe ich bisher aber noch nichts sinniges messen können, also 
nichteinmal Werteänderungen deren Vorzeichen proportional zur 
Temperaturänderung wäre...

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schorsch schrieb:
> ich hab da ein verdammt kleines unrundes Kügelchen am Ende des Kabels
> und da sollen irgendwie 2 Temperaturen ran?!
Nein.
> oder soll eine "referenztemperatur" über das Kabel an sich
> in die Spitze geführt werden.
Nein.

Die Referenztemperatur wird im Verstärker des Messgeräts abgezogen:
Short the two input pins of the measuring instrument
with a piece of wire. If the instrument is functioning, 
it should indicate the ambient temperature.


> Da habe ich bisher aber noch nichts sinniges messen können, also
> nichteinmal Werteänderungen deren Vorzeichen proportional zur
> Temperaturänderung wäre...
Wie sieht dein Messaufbau dabei aus?
Ich habe hier zum Test mal ein Typ-K Thermoelement (=gelber Stecker) an 
mein Multimeter angesteckt und erhalte im kalten Zustand ca 0.2-0.2 mV. 
Mit der Hand berührt geht das dann auf 0.3mV. Und mit dem Feuerzeug sind 
da schnell mal 4-5mV drin.

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Wie sieht dein Messaufbau dabei aus?
> Ich habe hier zum Test mal ein Typ-K Thermoelement (=gelber Stecker) an
> mein Multimeter angesteckt und erhalte im kalten Zustand ca 0.2-0.2 mV.
> Mit der Hand berührt geht das dann auf 0.3mV. Und mit dem Feuerzeug sind
> da schnell mal 4-5mV drin.

Oh Danke Lothar. Irgendwie funzt das bei mir jetzt auch. Keine Ahung was 
da wieder falsch lief, aber ich hab zwischenzeitlich sogar mehrere 
hundert mV gemessen... Mein Voltmeter kann eigentlich nur die üblichen 
Volt-Bereiche und eben "200.0 mV". Was auch immer es funktioniert. Messe 
ähnliche Spannungen wie bei dir. Danke nochmal. Ich verstehe zwar 
immernochnicht wie diese Temperaturspannung mit nur einer Temperatur 
gemessen werden kann (also ohne Differenz), aber das ist mir zumindest 
jetzt im Moment egal. Danke nochmal für deine Hilfe.

MfG
Schorsch

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.