mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232- Netzwerkplayer zu DS1802, wie?


Autor: uva (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Durchblicker,

wer könnte mein geplantes Projekt mal einschätzen? Für mich sind uC s 
neu , aber ich denke sie sind die richtige Lösung des Problems.

Das Projekt:

Ein Netzwerkspieler (Fa Linn) ist fernbedienbar, hat aber keine
Lautstärkeregelung und keinen 12V trigger zum An/Abschalten des
Endverstärkers.
Die Laustärkestellung soll ein DS1802 Chip übernehmen, das 12V Signal 
könnte zB.ein Relais oä. schalten, ggf auch der uC.

Der Netzwerkspieler hat aber einen RS232- Ausgang von dem ich die
Kommandosyntax kenne Die Kommandosyntax ist relativ lang, weil der
Netwerkspieler auch in Multiroomcontrols integriert werden kann: 
#Source_ID#&Group_ID& @Destination_ID@ $Message$, jedes Element, zB 
"Source", kann bis zu 20 ASCII alphanumerische Zeichen umfassen.

Dieses Protokoll soll nun von einem uC interpretiert und in Aktionen 
umgesetzt werden, wobei eigentlich nur der Befehlsteil der Nachricht 
$Message$  für meine Steuerung interessant ist. Denn es gibt nur einen 
Befehlssender (Netzwekspieler)und einen Empfänger (PIC).

Die aus dem Netzwerkspieler kommenden Zeilen sind vielfältig, aber nur 3 
davon sind für mich interessant: Sie lauten (nur der Message-Teil):
$STANDBY TOGGLE$
$VOLUME +$
$VOLUME -$

Der PIC müsste diese Teile der Nachricht erkennen und in Befehle für den 
DS1802 bzw das Relais umsetzen:
$STANDBY TOGGLE$ ------> Relais schließen,   nochmal derselbe Befehl: 
Relais öffnen.
$VOLUME +$ ------> VU am DS1802(Poti) für ca100ms an GND
$VOLUME -$ ------> VD am DS1802(Poti) für ca100ms an GND

Wie aufwändig ist so etwas?
Was brauch ich dazu?

Danke für die Hilfe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.