mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik spannungsgesteuerter Schalter


Autor: Heinrich Geymueller (heinzer81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe eine Mini Solaranlage, mit einem 10W Panel und einer 12V, 7Ah 
Batterie. Das System hat einen Phocos LCC02/06 Charge Controller 
eingebaut. Ich moechte nun die Tiefentladeschutzspannung, die bei 11.5 V 
liegt veraendern.
Da ich nicht wirklich weiss, wie der Controller funktioniert, moechte 
ich ein Relais vorschalten, dass die Last bereits bei 12.1V abschaltet.

Nun soll das Relais aber weiterhin eine Hysterese haben und Last erst 
bei 13.2 Volt wieder zulassen.

Kann ich diese vielleicht mit einem Schmitt Trigger und einem Relais 
irgendwie loesen?

Das ganze soll an die 12 Volt Batterie angeschlossen werden. Ist dies 
ohne zusaetzliche Spannungsquelle ueberhaupt moeglich?

Oder weiss jemand vielleicht, wie ich bei dem Phocos LCC02/06 direkt die 
Schaltschwelle veraendern kann?


Vielen Dank bereits im Voraus,
Gruss

Heinrich

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

>Kann ich diese vielleicht mit einem Schmitt Trigger und einem Relais>
>irgendwie loesen?

Ja genau, so kannst du es machen. Eine schöne 12V-Quelle ist in deinem 
Fall ja vorhanden. Damit kannst du Schmitt-Trigger und Relaise 
betreiben.

>Das ganze soll an die 12 Volt Batterie angeschlossen werden. Ist dies
>ohne zusaetzliche Spannungsquelle ueberhaupt moeglich?

Ja.

>Oder weiss jemand vielleicht, wie ich bei dem Phocos LCC02/06 direkt die
>Schaltschwelle veraendern kann?

Das leider nicht, je nachdem, wie gut du dich mit Elektronik auskennst 
könntest du das Gehäuse des Teils ja mal öffnen und dir die interne 
Schaltung anschauen. Ein gutes (!) Foto der Platine könnte "uns" 
ansonsten helfen nach einer Möglichkeit der Einstellung zu schauen.

Wenn du es über eine externe Lösung mit Relais machen möchtest lies dir 
doch mal den Artikel über "Schmitt-Trigger" sowie "Relais-Ansteuerung" 
in der Artikelsammlung durch.

Schöne Grüße,
Alex

Autor: Heinrich Geymueller (heinzer81)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ok, ich werde mir die beiden Artikel mal durchlesen.

Anbei schicke ich zwei Fotos von dem Charge COntroller Phocos LCC02/06.

Vielleicht weiss jemand ja jetzt, wie ich die Tiefentladeschutzschwelle 
veraendern kann.

Zu dem Foto:
Die rechte LED(rot) zeigt, wenn sie leuchtet, dass die 11.5V 
unterschritten worden sind. Sie geht erst wieder aus, wenn 12.8 V 
ueberschritten worden sind. Die Linke LED zeigt an, dass ein Panel 
angeschlossen ist, wenn sie leuchtet.

Ich habe Phocos mal angerufen, die haben behauptet, man kann die 11.5 V 
und die 12.8 Volt nicht verschieben, weil sonst alles neu kalibriert 
werden muss.

Weiss meint Ihr dazu?


Gruss
Heinrich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.