mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Rohrheizkörper entstören


Autor: Marcusius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moins.

Für eine Temepraturregelung habe ich einen Newport Omega 
Temperaturregler, SSR und einen Rohrheizkörper (350W, 230V) im Einsatz. 
In unmittelbarer Nähe zum Rohrheizkörper befindet sich eine Leiterplatte 
mit Schaltungen zur Sensoraufbereitung und 16bit ADC und DSP zur 
Mittlung von Kommunikation (RS232) mit PC.
Ich denke, dass es nicht schadet, wenn der Rohrheizkörper von der 
Leiterplatte "geschützt" wird. Nur wie? Filter, Drossel wo platziere ich 
ggf. so etwas? Das Relay hat keinen Snubber, da Heizung ohmsche Last.

Gruß
Marcusius

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann "spendier" dem Relaiskontakt einen Snubber. Und alles wird gut...

Autor: Marcusius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber im Internet und in der Literatur finde ich den Hinweis, dass ein 
Snubber nur bei induktiver Last erforderlich ist. Was ist denn nun 
richtig?
Ich kann einen einsetzen kein Problem. Kommen denn signifikante 
Störungen auf vom SSR oder nur von der Heizung?

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcusius schrieb:
> Aber im Internet und in der Literatur finde ich den Hinweis, dass ein
> Snubber nur bei induktiver Last erforderlich ist. Was ist denn nun
> richtig?

Ein Sicherheitsgurt schützt nur bei einem Unfall, habe ich im Internet 
als Hinweis gefunden. Soll ich den Gurt auch auf sonstigen Fahrten 
anlegen? Was ist nun richtig?


> Ich kann einen einsetzen kein Problem.

JA DANN MACH ES. JETZT!

> Kommen denn signifikante
> Störungen auf vom SSR oder nur von der Heizung?

sowie

> Ich denke, dass es nicht schadet, wenn der Rohrheizkörper von der
> Leiterplatte "geschützt" wird.

Machst Du es nur prophylaktisch diskutieren oder willst Du erst aufbauen 
und danach messen?

Autor: Marcusius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, gut Snubber rein.

> Machst Du es nur prophylaktisch diskutieren oder willst Du erst aufbauen
> und danach messen?

Das ist so ein symbiotischer Vorgang. ;-)

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es denn ein SSR mit Nullspannungsdetektor oder eines ohne? Bei den 
mir vorliegenden Schaltungen mit SSR mit Nullspannungsdetektor gab es 
noch nie eine Störung. Da beide Typen pin- und formkompatibel sind, wäre 
ein Austausch des SSR das kleinste Übel. Es gibt auch SSR mit 
Nulspannungsdetektor und Snubber. Donnerwetter!

Autor: Marcusius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meiner hier hat einen Nullspannungsdetektor.
Ich hab mir erstmal Bauteile bestellt um den Snubber zu realisieren. 
Dann sehe ich weiter.

Danke für die Infos.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.