mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik p-Mosfet Schaltung


Autor: didi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich brauche einen Highside Switch, weil ich 12V schalten muss.

Habe deswegen einen P Mosfet gewählt, dieser wird von einem N Mosfet 
geschaltet und dieser wiederum vom µC.

Funktioniert das so wie ich das gezeichnet habe?
Oder muss ich etwas ändern?

Didi

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R105 koennte sogar kurz sein, denn das Gate vertraegt 12V.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja - geht so. Und wenn nicht schnell geschaltet werden soll, sind die 
doch schon recht hochohmigen R's noch ok.
Die Frage ist nur, ob der 2N7002 auch sicher bei 3,3V schaltet. Hab' 
jetzt nicht ins DB geschaut.

Autor: didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

danke einmal fürs drüber schaun, werde dann den R105 weglassen, und der 
2N7002T wird wahrscheinlich durch den BSS138 ersetzt, der schaltet schon 
bei 1,5 V durch.

der aus obiger schaltung soll laut datenblatt bei 2,5 V durchschalten.

Und ich habe vergessen zu sagen, dass nicht schnell geschaltet wird, es 
soll nur statisch ein/aus geschaltet werden

didi

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
didi schrieb:
> es
> soll nur statisch ein/aus geschaltet werden

Die Frage ist halt nur wie schnell ein- oder ausgeschaltet werden soll. 
10 s Zeit lassen dafür oder doch nur 10 ns Zeit dafür ;). Und wenn der 
P-Kanal die 12V verträgt, dann den besagte R weglassen. ;)

Autor: didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

also schnell, nunja, wie schnell ist schnell, das hat jeder anderes 
empfinden, indem ich damit Glühbirnen schalte, würd ich sagen 10ns ist 
übertrieben, 10s untertrieben.

Meint ihr dass ich den 1K widerstand kleiner machen soll oder den 
pull-up mit 50K? reicht es wenn ich diesen auf 10K herabsetze?

didi

Autor: didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
up

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...rechne doch einfach mal nach: Der Pull-up legt beim Abschalten den 
max. Strom fest und bildet mit der Gate-Kapazität ein RC-Glied. Die 
Formeln dazu sind leicht zu finden und (trotz e-Funktion) kein 
Hexenwerk. Andererseits sollte er nicht zu niederohmig sein, denn Dein 
N-Schalter soll ja auch nicht überlastet werden. Wenn Du dann noch das 
Integral der Verlustleistung über die Schaltvorgänge hinbekommst (denk' 
dabei an den Einschaltstrom einer Glühlampe) und die Grenzdaten aus dem 
Datenblatt einhältst, hast Du schon eine recht fundierte Dimensionierung 
geschafft.

Auch beim Umgang mit Elektronik schaden ein paar Grundkenntnisse in 
Physik, und Mathe nicht...

Autor: didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

wenn ich statt dem 50K R einen 500 Ohm R einbaue, habe ich einen strom 
von ca. 24mA, was der Bss138 leicht verkraftet und die Eingangskapazität 
des Leistungs FETs wird auch schnell geladen.

stimmt das so und kann ich das so einbauen? oder soll ich lieber auf 1K 
gehen?

didi

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind die 12V vom KFZ?

Autor: didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

ja aus dem kfz, warum?
denkst du dass die Spannungsspitzen hier stören?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.