mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RTC am Atmega16/32 AppNote Frage


Autor: Rene K. (draconix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho,

ich bin nun über einen Thread mit einer AppNote zu einer RealtimeClock 
gestolpert.

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Meine Frage dreht sich nun um Abbildung 2-1 auf Seite 2. Dort wird der 
32khz Oszilator direkt an die PortPins (TOSC1 und TOSC2) angeschlossen - 
ohne Masse. Der normale Oszi wird jedoch mit Massebezug und C angegeben, 
wie es auch sein soll.

Kann dies so richtig sein?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Kann dies so richtig sein?

Vertraue einfach Atmel.

MfG Spess

Autor: Rene K. (draconix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Vertraue einfach Atmel.

War das ernst gemeint?! Oder darf ich das unter Sarkasmus verstehen?! :D

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>War das ernst gemeint?! Oder darf ich das unter Sarkasmus verstehen?! :D

Ja. Nein.

MfG Spess

Autor: Laszlo H. (mobius)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenblatt, Kapitel "System Clock and Clock Options" --> "Timer/Counter 
Oscillator", Seite 31 ;)

Autor: Rene K. (draconix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laszlo H. schrieb:
> Datenblatt, Kapitel "System Clock and Clock Options" --> "Timer/Counter
> Oscillator", Seite 31 ;)

Oha... sehr schön. Da die interne Kondensatoren mit 36µF ausgelegt sind, 
kann man ja eigentlich nur ein 32,... khz andrücken.

Nunja, ich probiers heut mal aus, und teile meine Ergebnisse mit :D

Schade übrigens das man am ATTiny45 externe Kondensatoren benötigt, da 
hätte man sich wunderschön ein 2-Wire RTC aufbauen können - Ohne viel 
Schnickschnack

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.