mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Printantenne mit HFSS


Autor: Neubi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

habe eine aussenkontur einer printantenne mit autocad gezeichnet und 
möchte diese nun mit hfss simulieren. nach erfolgreichem dxf import ins 
hfss hab ich nun die aussenkontur in hfss dargestellt(siehe bild) ...

leider schaffe ich es nicht aus dieser skizze ein 3d modell zu erstellen 
um diese zu simulieren :|  ... hat jemand ahnung wie ich da 
weiterkomme!?


thx
Neubi

Autor: bertil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn das Line is, kannst du unter Bearbeiten (glaub ich) das dann füllen 
lassen.

Dann noch eine Line für die Höhe zeichnen, und wieder füllen lassen, 
dann solltest du nen 3D Objekt haben.

Moment, ich schau mal in HFSS nach.

Autor: bertil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, stimmt nicht ganz was ich geschrieben habe...
aber so ähnlich...

Du markierst die beiden Lines die du zu einer Ebene erzeugen willst, und 
machst dann "Select the menu item Draw > Sweep > Along Path ". Die 
Reihenfolge des Markierens ist wichtig, wenn es das erstemal nicht 
richtig ist, einfach rückgängig machen, und in der andere Reihenfolge 
anwählen.

Allerdings sehe ich ein Problem aus deiner Antennstrucktur ein 3D Objekt 
zu machen, wenn du im Moment nur eine Außenkontur hast. Hier evt. einen 
Seite auftrennen und eine eigenen Line ziehen, dann könnte das klappen.

Naja, bei mir wars immer mit relativ viel rumprobieren verbunden, sowas 
herzustellen.

Ich hoffe das Hilft dir jetzt weiter.

Autor: bertil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evt könntest du auch ne Eben auf höhe der Außenkontur erstellen, davon 
dann die Außenkontur abziehen, und flt. bleibt dann eine entsprechend 
Geformte Ebene zurück. Alles was nicht zu der Antenne gehören soll 
löschen, und wie oben beschrieben einen 3D Körper dadraus erzeugen..

Ach ja, Beispiel 10-1 (Spiralantenne erzeugen aus dem Handbuch 
beschreibt das ganz gut)

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du der Struktur beim Import keine Höhe zuweisen ?

DXF ist für EM-Programme ein undankbares Format, zumindest bei CST 
Mircowave Studio...

Für Deine Antenne interessant (Ladevorgang dauert etwas):
http://www.hft.uni-hannover.de/fileadmin/institut/...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.