mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Touchcontroller


Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

hat von euch schon einmal einer ein Projekt für einen Touchcontroller in 
Angriff genommen, oder einen Link dafür.

Ich bräuchte für eine Touchscheibe mit 8 Anschlüssen einen Controller !

wäre euch sehr dankbar

Heiko

Autor: Lanius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
 http://www.lcd-module.de ?

 4x4 Matrix oder wie ist das aufgebaut?

Autor: Rene Engel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Heiko

Ich weiß nicht ob es dafür einfach so einen Controller gibt, meistens 
sind das Ganz Elektronikschaltungen die ab 40 Euro kosten.

Ciao Rene

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Rene,

weißt Du wo ich so eine Schaltung her bekommen kann, oder auch nur das 
Layout und Schematic würden mir schon reichen.


Gruß Heinz

PS: ist eine 8Draht Touchscheibe von 3M

Autor: Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal was davon gehört, das bei den LCD-Touch-Displays die 
"angegrabschte" Stelle per Widerstandswert als x/y-Koordinatenwert 
geliefert wird.

Siegfried

Autor: Lanius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du da schon gesucht?

http://www.3m.com/3MTouchSystems/

Autor: Retro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze von M3 sieht ja sehr intressant aus... mich würden die 
Touchfolien ansich mal intressieren, die Auswertung bekommt man dann 
schon irgendwie hin.

Weiss einer wo man diese Folien ordern kann oder wieviel sie etwa 
kosten? Bei M3 hab ich nur Fertiggeräte entdeckt.

Autor: Lanius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannste ja mal bei http://www.lcd-module.de anfragen, die müßten auch 
Folien liefern können.

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Die Touchscheiben alleine 15" kosten so ca 120 €.

aber die Controller für 140€ find ich "Schweineteuer", wiel 
wirklich nur ca. 25 Bauteile drauf sind, alles Standardbauteile.

Ich bräuchte also nur noch irgenwie den Code für den Controller !


Deswegen fragte ich mich ob irgendjemand schon mal so ein Projekt 
realisiert hat.

Gruß
Heiko

Autor: Retro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich nicht Irre war so ein Projekt mal im Elektor zu finden... 
ich werd mich nachher mal auf die Suche machen!

Autor: DUDE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auch immer auf der Suche um ein Touchscreen per AVR zu basteln.

habe aber leider noch kein preiswertes System gefunden.
Etwas hab ich mal im Conrad gesehen, aber keine Ahnung ob das was
ist was man brauchen könnte.

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Retro,

Das war im Elektor 5/2000.

ist aber leider auch nur für 4-Draht Technik.

Man bekommt aber keine gescheite Treiber für´s Windows.

Gruß
Heiko

Autor: Andreas Reich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für 4-Draht gibts ja diverse Standard-Controller, u.a. den AD7873. 
Vielleicht hat AD ja auch was, was euch weiterhilft.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.