mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP galvanisch getrennt


Autor: Oliver G. (future-limit)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da ich mir gerade meinen PC, sowie alle meine USB Geräte zerschossen 
habe, indem ich meinen ISP-MKII an eine nicht galvanisch getrennt 
Schaltung mit 230V gehängt habe, habe ich gleich aus dem Fehler gelernt 
:-( und habe mir die angehängte Schaltung überlegt.

Was meint ihr, wird das so funktionieren?

Gruß
Olli

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>da ich mir gerade meinen PC, sowie alle meine USB Geräte zerschossen
>habe, indem ich meinen ISP-MKII an eine nicht galvanisch getrennt


Ein echtes ISP-MKII oder ein Clone?

MfG Spess

Autor: Oliver G. (future-limit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spielt eigentlich keine Rolle, oder? Es war das gute Ding für 40 EURO. 
Ist aber eher einer der kleinern Posten auf meiner Rechnung von den 
Dingen, die ich mir zerschossen habe.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee ist gut, geht aber glaube ich, einen Tick günstiger. Guck Dir 
mal den IL717 an, gibt es bei CSD-electronics.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Betreib doch den ADuM aus der Zielschaltung, dann kannst du den DC/DC 
Wandler weglassen.

Autor: Oliver G. (future-limit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian R. schrieb:
> Betreib doch den ADuM aus der Zielschaltung, dann kannst du den DC/DC
>
> Wandler weglassen.

Ich versorge die Schaltung doch aus der Zielschaltung. Aber um auch GND 
und VDD galvanisch zu trennen habe ich den DC DC Wander eingestzt. Oder 
verstehe ich das irgendwie falsch?!

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zurzeit bastel ich auch an nem Dimmer, dessen uC über ein 
Kondensatornetzteil betrieben wird.
Zum Übertragen schließ ich das Ding halt immer vom Netz ab und häng ne 
Cr2032 (liegen n paar bei mir rum) zum Übertragen hin, das reicht fürs 
Programmieren.
Ist vlt mehr Aufwand, aber sicherer.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver G. schrieb:
> Ich versorge die Schaltung doch aus der Zielschaltung. Aber um auch GND
> und VDD galvanisch zu trennen habe ich den DC DC Wander eingestzt. Oder
> verstehe ich das irgendwie falsch?!

Die Versorgung ist ja schon galvanisch getrennt, wenn keine Verbindung 
zwischen den beiden Seiten besteht. Ein DC-DC wäre nur dann nötig, wenn 
Energie über die Trennstelle transportiert werden müsste. In deinem Fall 
hast du aber auf beiden Seiten schon Energie zur Verfügung. Die 
VDD_iso-Leitung in deinem Plan wird ja über den ISP-Anschluss des 
Targets versorgt. Wenn jetzt noch der DC-DC dazukommt, schaltest du also 
zwei Spannungsquellen zusammen. Wenn beide Spannungen exakt gleich sind, 
macht das nichts (ist aber überflüssig), bei einem Spannungsunterschied 
knallt es.

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der gute alte Trenntrafo könnte auch ne Lösung sein...
Insbesondere, wenn man auch mal ein wenig in der Zielschaltung rummessen 
will (Scope, Logic-Analyser etc.)

Autor: Oliver G. (future-limit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe ... schrieb:
> Wenn beide Spannungen exakt gleich sind,
>
> macht das nichts (ist aber überflüssig), bei einem Spannungsunterschied
>
> knallt es.


Ok ist schon klar aber auch ohne diese Schaltung muss ich doch meine, zu 
programierende Schaltung, mit einer externen Spannung versorgen, da die 
Versorgung nicht über den ISP-MKII geschieht. Und wenn dann dort auch 
zwei unterschiedlich Spannungen herschen, dann knallt es doch auch.


>Ein DC-DC wäre nur dann nötig, wenn
>Energie über die Trennstelle transportiert werden müsste.

Dann einfach den DC / DC Wandler weglassen. Werde ich mal testen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.