mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 12V 100A Trafo Gleichrichter


Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Ich hab nen Trafo 12V 100A oder 24V 50A (2x 12V 50A Wicklungen)

Diesen würde ich gerne als leistungsfähige Spannungsquelle für meine 
Werkstatt benutzen.

Ich brauche dafür einen Gleichrichter. Um die Verluste gering zu halten, 
bräuchte ich Hochleistungs Schottky Dioden.
Welche würdet ihr dafür nehmen?

Grüße

: Verschoben durch Admin
Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: BMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es macht imho wenig Sinn, Gleichrichter für hunderte von
Volts zu nehmen, wenn es um 24V geht.

Das treibt Vf in die Höhe (rd. 1,5V) und damit die Vf * I
bedingte Verlustleistung. Und genau die wollte ja der TE
gering halten.

Besser geeignet wäre da dieser Typ: 
http://ixdev.ixys.com/DataSheet/L227.pdf
mit weniger als 0,6V Vf bei 120A.
Und Vr 45V sind ausreichend.

Autor: Pothead (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
> Welche würdet ihr dafür nehmen?

Keine Schottky, soviel steht fest. Gurgel mal nach "aktiver 
Gleichrichter" oder "ideale Diode".

Autor: EM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Dioden sind mit 45 V Sperrspannung für einen 24V Gleichrichter 
schon knapp bemessen. Wenn ein Puffer C auf der Gleichspannungssteite 
hängt, bräuchte man mindestens 60 V Sperrspannung.

Autor: BMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> bräuchte man mindestens 60 V Sperrspannung.

Biddeschön:
http://ixdev.ixys.com/DataSheet/L469.pdf

Autor: EM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Problem dürfte die Beschaffung der Dioden sein.

Autor: Mike K. (1tester)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 100A gibts bei farnell 
http://at.farnell.com/jsp/search/productdetail.jsp...

oder mit 160A wäre günstiger.

http://at.farnell.com/ixys-semiconductor/dss-2-x-1...

leider gibts nichts darüber ka ob du da an die Grenzen gehst...

lg Mike

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein aktiver Gleichrichter aus MOSFETs sollte da etwas besser geeignet 
sein.

Autor: EM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liefert Farnell auch an Privatkunden?

Autor: BMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Liefert Farnell auch an Privatkunden?

Nö, nur an Gewerbekunden oder Studenten.

Aber kein Problem: Es gibt einen Shop, der (fast)
alle Farnell Artikel auch an Privat liefert:

http://www.hbe-shop.de/katalog/

Autor: TrippleX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich wäre ein Aktiver Gleichrichter besser, nur dessen Konzipierung 
wird auch kein Pappenstil.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...diese Application Note könnte ggf. eine Hilfe sein:
http://www.diodes.com/_files/products_appnote_pdfs...

Was bei 80kHz funktioniert, sollte auch mit 50Hz zum Laufen zu bekommen 
sein. Bei 100A kann man schon mal ein wenig (geistigen und materiellen) 
Aufwand treiben.

So'n dicker 1,2kVA-Trafo sollte ja noch Platz für die zwei kleinen 
Zusatzwicklungen haben - oder? (Sonst halt noch 'nen kleinen Zusatztrafo 
nehmen)

Der LT4412 von Linear wäre vielleicht auch einen Blick wert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.