mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Auf der Suche nach einem Analogen Telefon.


Autor: Norbert August (schwobaseggl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Analogen, schnurlosen Telefon.
Einzigstes "Feature" auf das ich Wert legen würde, wäre die Möglichkeit 
das ganze mit einem Headset zu kombinieren bzw. das die 
Freisprecheinrichtung ordentlich funktioniert.
Ein Anrufbeantworter wäre unter Umständen auch nicht schlecht, muss aber 
nicht sein.

Eine Recherche bei eaby förderte ein "Siemens Gigaset SL 785" zu Tage. 
Allerdings für einen stolzen Preis von 130€... Hat viele Sachen auf die 
ich eigentlich keinen Wert lege, aber im Moment würd ich mir das kaufen.

Deshalb die Frage ob hier jemand was anständiges, "einfaches" daheim rum 
stehen, was er mir weiterempfehlen würde?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe (meines Wissens) daheim noch ein betagtes Ascom mit AB 
'rumliegen, weiß aber nicht mehr genau wo. :)
Ich kann mal suchen und Fotos machen, falls Interesse besteht.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst wohl mit analogem Anschluß, da sollte schon um 20,-€ was zu 
finden sein.

Intern sind die alle digital, da DECT.

Analoger Funk ist nicht mehr zugelassen, die alten Frequenzen wurden 
anderweitig verschachert.


Peter

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktionieren mit jeder DECT-Basissation:

http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=98332;
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=86245;

Okay, das letztere ist etwas teuer :)
Haben halt beide den Nachteil, ohne Display zu sein.

Autor: Norbert August (schwobaseggl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thilo M.
Das wäre sehr nett, Momentan hab ich noch ein NoName-Teil, das mal 10DM 
gekostet hat...

@Peter Dannegger
Ja genau, analoger Anschluß, von mir falsch formuliert. Das der "analoge 
Funk" inzwischen verboten ist, hab ich am Rande mitbekommen. Deswegen 
dachte ich das dass mit dem analog eindeutig ist.

@Reinhard S.
Genau sowas in der Art hatte ich mir vorgestellt. Allerdings brauch ich 
dann immer noch ne Station dazu und die hat sicherlich ein Mobilteil 
dabei. Und wenn dann noch die Freisprechfunktion ordentlich 
funktioniert... Vor Jahren hatte ich mal ein schnurloses Telefon, da war 
die Freisprechfunktion zwar dabei, hat aber nicht gut funktioniert, 
deswegen die Skepsis

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Norbert August schrieb:

> Vor Jahren hatte ich mal ein schnurloses Telefon, da war
> die Freisprechfunktion zwar dabei, hat aber nicht gut funktioniert,
> deswegen die Skepsis

Schau doch mal in den Elektronik-Markt deines Vertrauens, kauf dir das 
erstbeste Schurlostelefon (mit Basis), und wenns ausreichend ist ok, 
ansonsten eben noch das Headset dazu :)

Evtl. könnte es auch interessant sein, Bedienungsanleitungen vorher zu 
wälzen, die gibts denk ich mal auf der Herstellerseite.

Autor: Michael M. (technikus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das Siemens Gigaset S670 (ohne AB) oder Gigaset S675 (mit AB) 
nehmen. Das sind Auslaufmodelle, die bekommt man für 60€. Ich habe das 
S670 und bin mit der Freisprechfunktion recht zufrieden. Keinerlei Echo, 
Verständlichkeit gut, lediglich bei zu großer Lautstärke (läßt sich 
einstellen) steigt der Klirrfaktor etwas an. Ich habe meines zu 80% im 
Freisprechbetrieb im Einsatz. Wenn Dir das Freisprechen wider Erwarten 
nicht zusagt, hat des Mobilteil eine 2,5mm Klinkenbuchse, an die Du noch 
ein Headset anschließen kannst. Das habe ich allerdings noch nicht 
probiert.

Wenn Du etwas mehr Geld ausgeben willst, nimm die Nachfolgemodelle S680 
und S685. Die können das Telefonbuch via Bluetooth synchronisieren. Ich 
denke mal, die sind von der Freisprechqualität genauso.

Servus
Michael

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Schau doch mal in den Elektronik-Markt deines Vertrauens, kauf dir das
> erstbeste Schurlostelefon (mit Basis), und wenns ausreichend ist ok,
> ansonsten eben noch das Headset dazu :)

Das Problem ist nur, dass die wenigsten DECT Telefone für Zuhause einen 
Anschluss für ein Headset haben

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Norbert,
ich hab' mal nachgesehen. Es ist ein ASCOM AVENA133.
http://www.dooyoo.de/cid/schnurloses-telefon/ascom...
Wenn du das brauchen kannst würde ich's dir abtreten. ;-)

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> Reinhard S. schrieb:
>> Schau doch mal in den Elektronik-Markt deines Vertrauens, kauf dir das
>> erstbeste Schurlostelefon (mit Basis), und wenns ausreichend ist ok,
>> ansonsten eben noch das Headset dazu :)
>
> Das Problem ist nur, dass die wenigsten DECT Telefone für Zuhause einen
> Anschluss für ein Headset haben

Mit Headset meinte ich die beiden Reichelt-Angebote, die ja schon ein 
Mobilteil darstellen. :)

Autor: Norbert August (schwobaseggl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael M.
Danke für die Tips, ich werde die Empfehlungen von dir mal im Hinterkopf 
behalten. Aber ich denke ich versuche es mal mit dem alten Teil von 
Thilo.

@Thilo M.
Ich würde dein Angebot gerne Annehmen, es sei den du forderts mehr 
Goldbarren als ich im Keller gerade lagernd hab :-p

Ansonsten, wenn das Telefon nicht ganz meinen Ansprüchen genügt, dann 
geh ich mal zu Reichelt über.

Danke schön für eure Unterstützung

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.