mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC2468 + uIP


Autor: Kant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Brüder im Geiste.

Wir machen zur Zeit ein Programmierpraktikum mit einem NXP LPC-Stick 
(LPC2468 mit Erweiterungsboard), allerdings betreten wir auf diesem 
Gebiet völliges Neuland; Deswegen bitte ich schonmal um Entschuldigung, 
falls meine Frage zu blöd ist oder ich die Lösung unseres Problems in 
irgendeiner Readme-Datei überlesen habe.

Ein paar Experimente sind uns schon geglückt, allerdings versuchen wir 
nun, die IP-Schnittstelle in Betrieb zu nehmen, scheitern aber sowohl an 
den Beispielprogrammen als auch an der Anleitung, und wir wissen nicht, 
wo wir jetzt ansetzen sollen. Unser Primärziel wäre es, irgendeinen 
IP-Stack-Beispiel ans Laufen zu bringen und mal ein paar IP-Pakete hin 
und her zu schicken. Gibt es dafür vielleicht eine einfache Anleitung, 
Website, Dokumentationen, etc? (Bis jetzt haben wir es mit uIP versucht)

Danke im Voraus

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, diese Suchergebnisse haben wir auch alle nochmal automatisch 
gekriegt, als ich den Betreff eingegeben habe. Dort ist man allerdings 
immer schon wesentlich weiter als wir, oder benutzt Keil (wir sind an 
HiTOP/GCC gebunden - das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen).

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kant schrieb:
...snip...oder benutzt Keil (wir sind an
> HiTOP/GCC gebunden - das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen).

Ja da waere es doch ueberlegenswert ob man nicht ein paar Tage einsparen 
koennte wenn man nicht an Hitop/GCC gebunden waere.
Ganz im Ernst, fuer professionellen Einsatz und dann noch uIP ist Keil 
fast nicht zu schlagen.

Robert

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mal bei NXP schauen....

http://www.nxp.com/#/pip/pip=[pip=LPC2364_65_66_67...]

Und das nachschauen...
"AN10799 - uIP webserver source code (2009-06-16)"
http://www.nxp.com/documents/other/uip_webserver_src.zip

Autor: Kant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert Teufel schrieb:
> Ganz im Ernst, fuer professionellen Einsatz und dann noch uIP ist Keil
> fast nicht zu schlagen.

Ja, das haben wir auch gehört. Leider haben wir Keil nicht im Budget. 
Auf uIP sind wir nicht festgelegt, wir wollen lediglich irgendwas auf 
dem LPC-Stick ans laufen bringen, um einen Anfang zu haben, an dem wir 
uns dann weiterhangeln können.


mmvisual, danke für die links.

> http://www.nxp.com/#/pip/pip=[pip=LPC2364_65_66_67...]
(Wahrscheinlich meintest du das hier: 
http://www.nxp.com/#/pip/pip=[pip=LPC2468_4]|pp=[t...])

Das Meiste davon haben wir schon durchgewühlt.

>
> Und das nachschauen...
> "AN10799 - uIP webserver source code (2009-06-16)"
> http://www.nxp.com/documents/other/uip_webserver_src.zip

Den hatten wir auch schon, das ist leider für Keil.


Trotzdem vielen Dank.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.